+ Antworten
Seite 1250 von 1263 ErsteErste ... 250750115012001240124812491250125112521260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.491 bis 12.500 von 12624
  1. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.529

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Heidpofferl - das ist ein fester Schlag ganz tief in die Eingeweide, von der Seele ganz schweigen! Nur im Ansatz kann ich empfinden, wie du dich fühlst. Da war wohl der Bratislava-Ausflug nur bedingt zu genießen. Der Vertrauensbruch, noch dazu von der eigenen Tochter, ist nur schwer auszuhalten. Und dann noch halbwegs Haltung bewahren vor den anderen. Ich weiß nicht, wie ich in so einem Fall reagiert hätte. Da hast du jetzt eine ganze Weile dran zu "kiefeln" und zu überlegen, wie du Anna in der Folge begegnen sollst/willst/kannst. Und wie reagierten die Buben auf die neue Situation? So klein sind sie ja auch nicht mehr, dass sie sich da keine Gedanken machen.
    Eigentlich ist die ganze Angelegenheit in der Außenansicht äußerst merkwürdig (um es einmal so zu formulieren).
    Irgendwie bleibt man da sehr fassungslos zurück.

    Honey - einen guten Start ins neue Schuljahr!
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.438

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke für dein Mitgefühl,Morgain,-ja,es hat sich mächtig grauslich angefühlt und gedauert bis es hirntechnisch verwertbar war.Gestern habe ich ein Billet geschrieben,dem Neuehepaar alles Gute gewünscht und in einem kleinen,beigelegten Button erwähnt,dass sie uns doch bitte,bitte niemals mehr in so einer Art und Weise überraschen sollen.
    Meine Schwester und mein Schwager waren schon am späten Nachmittag bei der Party und dachten,das wäre ein Spiel um die Party herum.Die anderen Gäste sahen auch sehr erstaunt auf das Spektakel.Die Buben haben es am Sonntag erfahren und schauen sehr erstaunt aus der Wäsche.
    Noah-Elias scheint in der neuen Schule gut gelandet zu sein.Es sind 23 Kinder in der Klasse, 16 Buben und 7 Mädchen .
    Der Klassenlehrer ist jung und mit 1.98 auch eine dominante Erscheinung.Noah-Elias fährt mit dem Bus nach Lilienfeld,dort ist das Gymnasium.Diese Woche gibt es noch keinen Stundenplan,heute kam er um 13 Uhr nach Hause,ab Freitag gibt es den regulären Stundenplan.
    Samuel geht in die dritte Klasse Volksschule und mimt schon den abgeklärten Schüler.Er hatte heute schon eine Hausaufgabe zu erledigen,auch das hat er ohne Kommentare gemacht.
    Meine Laborwerte haben mir Freude bereitet,es ist alles im Lot.Nur der Blutdruck war in himmlischen Höhen,was nach dem vergangenen Wochenende kein Wunder war. Normalerweise habe ich einen niedrigen Blutdruck,er war auch innerhalb von zwei Stunden wieder im Normalbereich.


  3. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    614

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke für die guten Wünsche zum Schulanfang! Der Alltag hat mich wieder.

    Morgens ist es noch fast ganz finster, wenn ich aufstehe. Das ist etwas, was ich in der Pension nicht vermissen werde.
    Habe gerade eine Verschnaufpause, heute Abend ist aber gleich Elternabend und nächste Woche geht´s auf Sportwoche ins Burgenland.

    Heidpofferl, das ist ja ein ordentlicher Schock für dich gewesen! So was macht man einfach nicht. Wenn man es im kleinen Kreis halten will, kann man das ja auch mitteilen, ohne Geheimiskrämerei. Zumindest der eigenen Familie sollte so etwas nicht vorenthalten werden.

    Schön, dass deine Untersuchungen gut ausgefallen sind! Wenigstens das muss dir keine Sorgen bereiten.

    Morgain wann geht es denn nach Griechenland? Ich beneide dich, hoffentlich berichtest du danach ausführlich!

    Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und mache mich wieder an die Arbeit!
    Liebe Grüße von Honey sen. !

  4. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    heidpofferl, hast du deine Tochter gefragt, warum sie heimlich heiraten wollte?


  5. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.438

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ja,habe ich und sie hat geantwortet: sie wollte keinen "Auflauf",ausserdem wurde aus steuerlichen Gründen geheiratet.Sie haben sich ein Haus gekauft und als Ehepaar gibt es finanzielle Möglichkeiten,die man als unverheiratetes Paar nicht hat.

  6. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Das heißt, es war eigentlich nur eine Formalität, und insofern kein Anlass für eine Familienfeier (und sei es in noch so kleinem Kreise)?

    Hättest du dabei sein wollen?


  7. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.438

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Für eine Formalität war dann die Art des Vorgehens bei der Hauseinweihungsparty doch etwas speziell:meine Tochter erschien im weissen Kleid,mit Blumen im Haar,ihre Freundin sang und die Gäste bei der Hauseinweihungsfeier hatten keine Ahnung.Was mir auch passiert wäre,ich war aber am Nachmittag verhindert und kam am Abend mit den Geschenken für eine Hauseinweihung.Die Gäste bekamen ein Album mit den Fotos der Hochzeit und sollten unter die Fotos ihre Gedanken reinschreiben.
    Was mich daran gestört hat: es war eine andere Art von Party und als diese mittels Einladung angelegt.Wenn man heiraten will,dann darf man das,von mir aus auch ganz alleine.Aber dann erwarte ich nicht von den Gästen die grosse Aufmerksamkeit.
    Und wie schon honey und Morgain schreiben: es irritiert und erstaunt,wenn man in einem Nebensatz informiert wird und dann die engen Verwandten des Neoehemannes kennen lernt.Die genauso erstaunt sind und nicht wissen,was sie tun sollen.Die in Verkleidung im Stil der 50er Jahre kamen,weil das das Motto der Party war.Das Brautpaar war nicht in diesem Stil gekleidet.
    Ich sehe meine Tochter ja oft,betreue seit Geburt ihre zwei Söhne Dienstag und Donnerstag und hätte mir gewünscht,dass sie mir ganz einfach sagt was ist oder wird.Das geht auch bei der Abholung der Buben,dazu brauche ich kein Dinner oder irgendeine Festivität.

  8. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.529

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Da geht es eigentlich nicht um einen Anlass für eine Familienfeier oder dass es sich angeblich um eine bloße Formalität gehandelt hat - Kitty_Snicket. Ich empfinde die Vorgehensweise von Anna als Affront und tiefe Beleidigung der Eltern, als unmittelbare Familie. Weil alle die Argumente, die dann ins Treffen geführt wurden, hätte man ohne größeren Aufwand, quasi en passant, im Vorfeld erwähnen können, wenn es denn tatsächlich die ausschlaggebenden Gründe für eine Eheschließung waren. Ansonsten käme mir - auch im Wiederholungsfall - das ganze als reine Zweckgemeinschaft vor. Was vielleicht im fortgeschrittenen Alter ein Thema wäre, aber nicht bei relativ jungen Menschen. Selbst eine sehr informelle Eheschließung beschließt man/frau ja nicht von einem Tag auf den anderen - außer vielleicht in Las Vegas. Also liegen die Gründe wohl tiefer und das liegt dann bei Mutter und Tochter.

    Heidpofferl - gratuliere zu den Befunden! Und der Blutdruck hat sich ja auch wieder normalisiert. Und jetzt schau ganz schnell wieder auf dich und tu dir Gutes.
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)

  9. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Vorwegs, ich habe den Thread nur zufällig an dieser Seite aufgeschlagen (ich erfülle nur die Hälfte der Kriterien ), kenne also die Vorgeschichte nicht, sorry.

    Meine Frage hatte den Hintergrund: ich finde es nicht so seltsam, dass jemand nur in kleinem Kreis oder überhaupt privat heiraten will, von mir aus auch spontan - ist eine Sache zwischen den Eheleuten und nur diese sollen entscheiden, wie es stattfindet. (Wobei ich es auch nett finde, wenn manche Leute meinen, dass sie eine Feier in erster Linie für die Gäste ausrichten wollen, DIE sollen was davon haben.)

    Und: selbst bei kleiner Eheschließung kann ich dann doch eine 'große' Feier haben. (So würde ich es zumindest gerne selbst machen; mir ist die Vorstellung, vor zig bzw. gar hunderten Leuten eine Zeremonie abhalten zu müssen, ein absoluter Gräuel; abgesehen davon ist gerade das ein intimer Moment.) Aber Mulacsag darf's dann gern ordentlich geben. Ich zahl's ja auch )

    So wie ich es verstanden habe, war die Party dann doch der Hauseinweihung gewidmet? (Und Fotos von der Hochzeit herzuzeigen ist ja nicht verboten - abgesehen davon würden die meisten Bekannten/Freunde/Familie wohl eine Karte schicken, das spart man sich mit dem Album.) Bzw. weiß ich nicht, was du mit 'anders angelegt' meinst?

    Ad Morgain: Argumente - klingt leider eher nach Rechtfertigung. Das fände ich auch abschreckend. Denn eine solche Entscheidung muss nicht begründet werden. Sicher ist es nicht nett, überrumpelt zu werden - aber vielleicht war das diesmal der leichtere Weg, als vorher erklären zu müssen, warum man so und nicht anders ...etc.


  10. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.438

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Wenn man die Kinder bei mir "parkt",während man heiratet und selber sehr wohl darauf besteht bei jedem Fest eingeladen zu werden (und auch kommt),dann finde ich diese Art der Eheschliessung sehr seltsam.Auf dem Kalender stand "St....Amt" und der älteste Sohn fragte meine Tochter,ob sie denn aufs Standesamt gehen würde und heirate.Was sie verneinte,die Kinder zu uns brachte und ihnen erst am Sonntag sagte,dass sie geheiratet hätte.Der Jüngere meinte gestern zu uns:der neue Hund heisst jetzt auch so wie die Mama,er selber aber nicht.
    Ich hab einfach keine Lust auszubaden,was diese Hochzeit auslöst,damit meine ich die Enkelbuben.Und wenn du mal Zeit hast,Kitty_Snicket,dann lies nach was da in der Vergangenheit passiert ist.
    Nein,ich hab kein Problem damit,wenn jemand alleine heiratet,das ist auch nicht das Thema für mich.Es geht im Kern darum,informiert zu werden.Dass ich es nicht so erleben durfte,ist nunmal so und ich darf es für mich selber nicht gut finden.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •