+ Antworten
Seite 1239 von 1253 ErsteErste ... 239739113911891229123712381239124012411249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.381 bis 12.390 von 12528
  1. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.504

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es hat ein bisserl gedauert, aber da bin ich wieder! Nach einer ausgiebigen Balkonarbeit ist dieser so halbwegs aus dem Winterschlaf und -dreck erwacht und harrt nun der wärmenden Sonnenstrahlen. Der Rosmarien hat einen neuen, größeren Topf bekommen in der Hoffnung, groß und stark zu werden. Eine Topfpflanze von letztem Sommer - wie die heißt, weiß ich nicht mehr - hat ebenfalls eine größere Behausung bekommen, nachdem sie voller neuer Ranktriebe ist. Ich lass mich überraschen, ob da etwas draus wird und vor allem, ob sie wieder die prächtigen, roten, trompetenartigen Blüten bekommen wird. Die Kärntner Minze treibt auch wie wild und das schaut aus wie stramme kleine Zinnsoldaten. Von einer Nachbarin habe ich griechische Minze bekommen, nachdem diese bei ihr überhand genommen hat. Bei den Blumen warte ich noch ab, ich trau dem jungen Frühling noch nicht so ganz.

    Die letzten zehn Tage waren äußerst ereignisreich! Angefangen mit der akadem. Abschlußfeier für meine Tochter in München, der ich als stolze Mutter natürlich beiwohnen musste. Wie gut erinnere ich mich noch an das erste Semester, gefolgt von periodisch wiederkehrenden Prüfungszeiten, wo Sylvia am Nervenkostüm ihrer Familie und besonders ihres Freundes rüttelte, bis hin zu den Abschlussprüfungen, wo der prüfungsbedingte Krisenmodus fast schon Gewohnheit war. Aber nur fast. Und jetzt sind diese 3 1/2 Jahre vorbei, der Abschluss mit Bravour geschafft und sogar eine Anstellung in einer Klinik ab kommenden Monat erlangt. Das atemlose Bangen ist einem tiefen Durchatmen gewichen - und ein bisschen Wehmut und eine gewisse Leere ist nicht zu leugnen.

    Und mit dem neuen Arbeitsplatz ist es nun endgültig und amtlich, dass unsere Tochter in Bad Reichenhall ihren Lebensmittelpunkt haben wird. Die nötigen amtlichen Schritte sind erfolgt. Auch eine etwas eigenartige Situation für uns ebenso wie für sie. Aber wir werden uns auch daran gewöhnen.

    Klein Kilian ist zum Glück wieder gesund und seine Mama beginnt demnächst mit ihrer Mechatronik-Ausbildung. Leonie war letztes Wochenende auch wieder einmal bei uns und hat mich dann Sonntag-Abend einigermaßen erschöpft verlassen. Ich gebe zu, ich liebe meine Enkel und freue mich sie zu sehen, bin aber ebenso froh, wenn sie wieder zu bzw. mit ihren Eltern nach Hause gehen. Das Bedürfnis nach Pausen und etwas Ruhe gebe ich unumwunden zu. Aber wem sag' ich das - gell Heidpofferl.

    Ich wünsche euch allen ein schönes, frühlingshaftes Wochenende!
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.316

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen Sonntagabend!
    Morgain,da hattest Du ja die letzte Zeit mächtig viel um die Ohren! Aber es waren doch grossteils nette Dinge und die machen eher munter und spornen für die täglichen Widrigkeiten an.
    Mein Osterbaum ist bestückt,die Eier sind gut befestigt-sicher ist sicher.Denn morgen wird es ja schon wieder kälter uns stürmischer.Die letzten Tage waren so angenehm,gestern habe ich ein paar Stunden auf dem Liegestuhl verbracht.
    Das wollte ich heute auch tun,leider erwischte mich anscheinende eine Infektion: der Hals tat am Morgen weh,die Nase läuft und frösteln tut mich auch.Also nichts mit einem Sonnensonntag im Garten,ich war nur einmal mit dem Hunden draussen und hab mich auf die Hausbank gesetzt.
    Passen tut mir das nicht,aber wer fragt danach? Und wenn jemand fragen würde,was kann man schon sagen; also versuche ich die Kalamität hinter mich zu bringen.
    Samuel war mit der Schule auf dem Postamt und hat mir eine Karte geschrieben,wirklich ungeheuer liebe Worte.So eine Freude hatte ich mit den Enkelbuben schon lange nicht.Man fühlt sich bis in die Seele geliebt.
    Ja,Morgain,ich bin nicht unglücklich dass unsere Buben heuer wohl keine Ferienwoche bei uns verbringen werden.Sie sind sportlich ausgebucht und ich finde das gar nicht schlecht.
    Für mich ist die Gymnastikstunde im April und Mai gestrichen,ich hab soviele Proben mit Chören und für meine Prüfung.Übertreiben will ich nicht,an die frische Luft geh ich natürlich schon und versuche auch,etwas mehr raus zu kommen.

  3. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.504

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Recht baldige Besserung Heidpofferl!
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  4. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.316

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke,Morgain!
    Die Nacht war grauslich und ein wenig Fieber ist auch noch da,es wird also ein wenig dauern bis ich wieder fit bin.Durch die
    Liegerei tut natürlich der Rücken und fast alle Knochen weh.Und natürlich habe ich meine Einzelstunde absagen müssen und üben geht auch nicht.Morgen ist Probe mit dem Pianisten,mal sehen ob ich die auch abblasen muß.


  5. Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    46

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen guten Morgen!

    Vielleicht erinnert sich die eine oder andere hier noch an mich....

    Zunächst einmal, werde schnell gesund, Heidpofferl!
    Bei mir gab es die jüngste Vergangenheit Jammerprogramm, wollt ich euch ersparen.
    Beide Tiere waren krank, die Katz musste operiert werden.
    Viecher wieder ok, Rechnung (grusel) bezahlt, Jammermodus beendet *g*.

    Und ich? Ich war gesund, ja. Dafür hab ich Allen Carrs gesammelte Werke durchgearbeitet....so! Seit einer Woche ist meine Raucherei bis auf weiteres eingestellt, beendet.

    Bis auf weiteres....das sag ich deshalb, weil ich es nicht mehr nötig haben will, ich mit irgendwas herumzuquälen! Bisher hilft ein einziger Blick auf das ersparte Geld vor meinen Augen in der Küche gegen aufkommende Gier. Geldgier gegen Rauchgier, hat auch was *fg*

    Ich weiß durch diese Erfahrung mittlerweile, ich kann es lange ohne die Zichten! Wenn schon wieder schwach werden, ins Haus kommt mir keine mehr!

    Im Garten wartet volles Programm. Rauchfallen lauern dort allerdings. Schwere Arbeit gehört belohnt, also Zigarette....Gut, sag ich mir dann, Mathilda, geh zur Sparschachtel, nimm 5 Euro, setz dich ins Auto, kauf dir welche....DAS ist mir dann doch zu blöd. So entscheide ich für ein Glas Wasser und die Gier schwächelt ab.

    Schauen wir mal.

    Ganz liebe Grüße und sorry, dass ich egoistischerweise nur über mich geredet hab. Es war mir ein Bedürfnis, das zu schreiben!


  6. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.504

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Mathilde - HALTE DURCH - HALTE DURCH - HALTE DURCH!

    Solche Ansätze gehörten durch vermehrte Motivation von Dritten unbedingt gestärkt - war das jetzt umständlich genug formuliert? All die Rezepte und Hilfsmittel in deinem Fall helfen nichts, wenn der eigene Wille nicht stark genug ist. Schicke dir daher virtuell viel starken Willen und Widerstandskraft!

    Ich red' es mir ja leicht, habe ich doch vor Jahrzehnten meine erste Schwangerschaft zum Abgewöhnen genützt und es dann sogar geschafft, phasenweise Rückfälle in Form von Gesellschafts-Zigaretten auch noch zu bewältigen. Jahre später gab's dann noch ein Intermezzo mit Zigarillos, aber die pafft man ja nur. Ich muss allerdings gestehen, dass es bei mir noch einige Jährchen gedauert hat keinen Gusto auf die eine oder andere Ritual-Zigarette (nach einen guten Essen oder zum Kaffee) mehr zu haben.

    Dass deine "Viecherei" wieder voll gesundet ist, ist gute Nachricht. Wir leiden ja mit und die gruseligen Tierarzthonorare setzen dann noch eins drauf. Hauptsache alles ist wieder in Ordnung und der Frühling kann genossen werden - wenn er denn kommt.

    Aber zum Dampfablassen und ein bissl Kummer von der Seele reden, dazu ist unser Strang ja auch da. Oft hilft's ja schon die Dinge niederzuschreiben. Und nach so mancher Absenz freuen wir uns alle wieder auf ein "Wiederlesen" - also kein Problem!
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  7. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.316

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Durchhalten,durchhalten,durchhalten.....!
    Ja,das ist sehr sehr schwer und dauert und manchmal muß man einen "Seitensprung" machen um wieder auf den rechten Weg zu landen.Auch ich bin Nichtraucherin,hab in den Jugendjahren mal geraucht,das war schnell vorbei.Meine mittlere Tochter raucht,deren Freund raucht,meine Nichte raucht,ansonsten kann ich mit der Erinnerung an meinen "3er" rauchenden Vater
    aufwarten.
    Und hier ist doch der ideale Ort um sich auszumeckern,über sich zu schreiben,denn nur so kommt das Leben an.Das ist in Ordnung so,ich finde es spannend und lebendig und macht erst eine ganze Person aus.Also meckere,wenn Dir danach ist und wenn es seitenlang dauert.Das Leben hat ja immer wieder Sprengsätze der Seele im Vorrat und haut diese mit Begeisterung in den Lebensfluss.
    Bei mir ist das Fieber weg,die Schnupfennase ist noch da,aber ich fühle mich wieder am Ufer der Gesunden.Und bin immer noch leicht beleidigt dass es ausgerechnet mich erwischt hat.Natürlich bin ich über mich verärgert weil ich so denke,denn das ist völlig unlogisch und kindisch.
    Morgen gehts ins schöne Ungarland,ich werde während der Kosmetikbehandlung wegbüseln und hoffe,dass ich nicht schnarche.Hier versäume ich sicher nichts,es soll wieder mal Schneeschauer bis ins Tal geben.

  8. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.504

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Während Heidpofferl wahrscheinlich grad vor sich hin schnorchelt und sich runderneuern lässt, versuche ich hier wieder mal mit den Tücken der Technik zurande zu kommen. Seit ich den neuen Laptop habe, läuft so manches noch immer nicht so rund, wie ich es gewohnt war. Besonders das Mailprogramm kostet mich Nerven. Das standardmäßig von W10Pro angebotene bzw. enthaltene Programm und das ebenfalls enthaltene "abgespeckte" Outlook finde ich grässlich und mein geliebtes LiveMail gibt es nicht mehr für dieses System. Offenbar will man die User mit einem gewissen Nachdruck - um nicht zu sagen Zwang - dazu bringen das neueste Office-Paket samt einer Outlook-Vollversion zu mieten. Und das zu einer jährlichen Gebühr! Noch wehre ich mich dagegen, spüre aber schon, dass ich langsam mürbe werde.


    Die Grippe bzw. Verkühlungen haben uns bis dato noch verschont - möge es so bleiben! Dauert so etwas leider mit anwachsenden Jahresringen immer länger. Gestern traf ich mit einem gehörigen Abstand eine Nachbarin, die mittlerweile die dritte Woche an einer grimmigen Verkühlung laboriert und jetzt erst langsam Besserung verspürt.

    Kennt jemand von Euch "Granatapfeljahre" von Sue Monk Kidd/Ann Kidd Taylor? Meine Tochter war von dem Buch so angetan und hat es mir geborgt. Eine Geschichte über eine besondere Mutter-Tochter-Bindung anhand eines Reiseberichts. Sehr berührend, zum Nachdenken anregend...
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)

  9. gesperrt
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    15

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Habe am Anfang Ossi-Frauen gelesen und dachte mir so..Okee


  10. Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    46

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Morgain, Heidpofferl,

    Ihr seid so lieb!

    Mit der Nichtraucherei gehts mir gut!
    Eine kleine Korrektur mag ich gerne sagen....Rauchsucht beenden sollte keinesfalls schwer und schmerzlich sein! Leicht solls gehen. Ich bin nämlich recht feige und hielte nie im Leben es aus, zu krachen, denn Drogensucht ist es allemal.

    Irre geholfen hat mir Allen Carr, seine Bücher.

    Sollten - wider Erwarten - üble, nicht zu stoppende Entzugserscheinungen (psychisch!) auftauchen, breche ich ab und melde mich zum Seminar an. Quälen werde ich mich keinesfalls.

    Gerade eben bau ich mein Nichtraucherexperiment aus. Testversuch .... Weißwein ohne die Zichten....es klappt! Ich bewege mich weg von der Sch....eine Zigarette zum feinen Muskat des Weins, pfui Teufel

    Ohne meinen Mann freut mich der Wein daheim nicht mehr, nur mehr in Gesellschaft, dafür brauche ich den Zigarettentest *fg* Ab und zu rundet Wein gutes Essen daheim halt ab, gut kochen für mich, das tu ich schon.

    Tja, Heidpofferl, hab es fein, hast es fein, bleib gesundheitstechnisch obenauf. Morgain...oh! Wie ich die Technik
    Sowas von nicht mag Technik mag mich aber auch net, trags mit Fassung, meine Anteil ahme ist dir sicher!

    Liebe Grüsse -auch an das Ossi-Mädel Tworames!


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •