+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

  1. Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    1.085

    Halle - wie ist es da so?

    Liebe Community,
    ich gucke mich jobmäßig gerade in Deutschland um, da ich in meiner Region keine Weiterentwicklung mehr sehe. Es gibt Städte, die ich mir nicht leisten kann (München, Hamburg), Städte, die mir zu groß sind, Städte, die mir zu klein sind. Halle steht nun ein wenig im Fokus. Touristisch war ich dort - aber wie lebt es sich dort eigentlich?
    Es geht immer vorwärts!

  2. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.435

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Naja, die Mieten sind noch recht günstig. Nicht überall ist es schön, aber die Innenstadt ist recht hübsch geworden, derZoo ist schön und die Anbindung z. B. mit dem Zug ist ganz gut. Ist auch nicht so weit bis Leipzig - übrigens auch eine schöne Stadt (bis auf einige einschlägige Viertel) und auch noch bezahlbar.

    Was mir an "Schönem" in Halle noch einfällt: Maya mare (Wellnessbad), Händelfestspiele, Theater, gute Sportschwimmhalle...
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?



  3. Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    1.085

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Hi Marylin,
    Ich Danke für die Info. Ich war am Wochenende dort, fand die City ziemlich spannend, sehr viele Läden, tolle Gebäude. Die Leute waren netter als hier im Norden 😎, aber das ist nur so ein Eindruck... mal schauen, wie sich mein Projekt entwickelt. In zwei Wochen habe ich noch einen Termin...
    Es geht immer vorwärts!


  4. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    44

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Wer auf Großstadtgefühl verzichten kann und gerne draußen in der Natur
    ist, fühlt sich wahrscheinlich wohl in Halle. Die geringe Größe ist praktisch - man ist
    überall mit dem Rad in 20 Minuten hingefahren, hat aber trotzdem alle urbanen
    Annehmlichkeiten wie Stadtbibliothek, Oper, Theater, was zum tanzen gehen etc auf
    einem Fleck. An den Dialekt der Einheimischen
    muss man sich gewöhnen ... dann hört man vielleicht auch die Herzlichkeit raus :)

    Mit dem Rad ist man in 5 Minuten von der Innenstadt aus in der Peissnitz, einem wunderschönen Ensemble
    aus Fluss- und Parklandschaft an den sanften Kurven der Saale. In der kann man sogar baden.
    Am Saaleufer weiter abwärts ankert die Marie-Hedwig, wo man von Schwalben
    umschwirrt im Abendlicht ein Bier trinken kann. Vom Heine-Park auf den Felsen oberhalb
    der Saale kann man ins Tal und über die Stadt blicken.
    Der Kunstverein Talstraße hat den schönsten Skulpturengarten der Welt. Ich übertreibe höchstens
    leicht. Nordöstlich der Stadt gibts sogar ein bisschen Wald.
    Die Burg Giebichenstein bietet Mittelaltergefühl bei abendlichen Führungen.
    Der Stadtgottesacker ist ein romantischer Friedhof mit efeuüberwachsenen Engelsfiguren, alten Bäumen und
    schmiedeeisernen, leicht angerosteten Grabumzäunungen.
    In der Moritzburg kann man den Innenhof bewundern, architektonisch interessante Mischung
    aus alt und neu. Die Kunstausstellung zur Klassischen Moderne (Feininger, Marc, Schleef) im Inneren natürlich auch.
    Im Garten der Neuen Residenz kann man unter Bäumen von Renaissance umgeben sitzen und sinnen.
    Im Lux - Kino am Zoo - gibts holzgetäfelt, mit Klavier und Parkett Programmkino. Cafémeile, klein aber fein, in der Kleinen Ulrichstraße.
    Die Straßenbahn quietscht mit beträchtlichen Charme durch die Innenstadtgassen.
    Selbst der Campus der Uni ist schön.
    Also für hoffnungslose Romantiker ist die Stadt echt lebenswert. Ich glaub Autofahren ist nicht so komfortabel in all den engen, teils steilen Kopfsteinpflastergassen. Aber braucht man eben auch eigentlich nicht.


  5. Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    1.085

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Ich war bislang nur in der City, den Gottesacker habe ich gesehen, auch den Dom etc. Mir wird die Stadt sympathisch. Die Größe finde ich genau richtig. Und auch, dass es eine Uni gibt. Vielleicht klappt es ja, ich bin in der 2. Runde...
    Es geht immer vorwärts!

  6. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.435

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Na dann drück ich dir mal die Daumen
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  7. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.111

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Zitat Zitat von Laura Beitrag anzeigen
    Halle steht nun ein wenig im Fokus.
    Halle (Saale) oder Halle (Westfalen) ?
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).


  8. Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    1.085

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Stimmt, ich war ungenau: Halle an der Saale ist mein Ziel 😇
    Es geht immer vorwärts!


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    6.500

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Zitat Zitat von Laura Beitrag anzeigen
    Liebe Community,
    ich gucke mich jobmäßig gerade in Deutschland um, da ich in meiner Region keine Weiterentwicklung mehr sehe. Es gibt Städte, die ich mir nicht leisten kann (München, Hamburg), Städte, die mir zu groß sind, Städte, die mir zu klein sind. Halle steht nun ein wenig im Fokus. Touristisch war ich dort - aber wie lebt es sich dort eigentlich?
    Von welchem Halle reden wir eigentlich?


  10. Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    1.085

    AW: Halle - wie ist es da so?

    Immer noch von Halle/Saale - das hat sich überschnitten, s.o.
    Es geht immer vorwärts!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •