Antworten
Seite 1408 von 1411 ErsteErste ... 40890813081358139814061407140814091410 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.071 bis 14.080 von 14108
  1. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zuletzt gelesen habe ich:

    "Ravna - Tod in der Arktis" von Elisabeth Hermann. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn das Ende etwas dick aufgetragen ist.

    Alena Schröder - "Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid" - wurde sehr empfohlen (auch von Denis Scheck, den ich sehr schätze), aber ich fand es enttäuschend klischeehaft, außerdem zu viele Themen zu kurz abgehandelt.

    Und zum Entspannen die Fantasyreihe(n) von Mary E. Pearson .- Die Chroniken der Verbliebenen und Die Chroniken der Hoffnung, die mag ich alle sehr gern - starke Frauenfiguren

    (übrigens - hat jemand die "Grischa"-und die "Krähen"-Bücher von Leigh Bardugo gelesen? - hab gerade die "Shadow & Bone"-Serie auf Netflix gesehen und für äußerst gelungen empfunden - konnte mir davor gar nicht vorstellen, wie man diese beiden Reihen in eine Zeitebene bringt - da sieht man wieder - es zahlt sich aus, die Autorin selber ins Boot zu holen - freue mich schon sehr auf eine nächste Staffel - hoffentlich mit Nikolai )
    I am not apt to follow blindly the lead of other men C. Darwin

  2. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Miriel, das Buch gibt es wahrscheinlich nur noch antiquarisch.
    Es ist Frühling!

  3. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Miriel, das Buch gibt es wahrscheinlich nur noch antiquarisch.
    schon gefunden
    I am not apt to follow blindly the lead of other men C. Darwin

  4. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Mikkana Beitrag anzeigen
    um das Putin-Mops-Buch bin ich auch schon rumgeschlichen. Aktuell ist es bei mir komplizierter mit dem Lesen.
    Da empfehle ich doch glatt das Hörbuch! Mich unterhält es z.Zt. beim Bügeln!

    Zitat Zitat von Mikkana
    Kennst du das?

    Meinen Sohn bekommt ihr nie - 2014
    Huiiiii, das klingt auch sehr interessant, stelle ich mir aber auch als sehr aufwühlend vor!

    Zitat Zitat von Suzie Wong
    Ich habe gerade ein kleines, feines Buch gelesen. Nina Berberova, Die Begleiterin.
    Mit dem habe ich auch schon stark geliebäugelt!

    Ich bin z.Zt. über 'Wuhan Diary - Tagebuch aus einer gesperrten Stadt'! Ufffff, das wühlt mich sehr auf! Und ich bin ganz baff, wenn ich in Rezis lese, dass Leser*innen das Buch nach ca. 100 Seiten weggelegt hätten, weil's so langweilig gewesen wäre.

  5. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Rund 20 Jahre nach seinem Erscheinen:

    "Die Korrekturen" von Jonathan Franzen - und ich bin seit gestern gefangen.

  6. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Rund 80 Jahre nach seinem Erscheinen gehört und jetzt völlig geflasht:

    John Steinbeck: "Früchte des Zorns"
    M.E. weniger ein Roman, sondern mehr Dokumentation, Gesellschaftsstudie oder politisches Manifest.

    Empfohlen für alle,
    die sich für US-Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jhd. interessieren
    die etwas mit Flüchtlingen zu tun haben oder eine Meinung dazu haben
    die eine *noch nie in der Literatur dagewesene* Schluss-Szene lesen wollen
    die sich mit aktuellen Fragen von Armut, Kapitalismus und gesellschaftlicher Segregation befassen.

    Und einen neuen Frauen-Vornamen habe ich gelernt: "Rose of Sharon".

    Einziges Manko: Häufige Wiederholungen (- es gab halt noch keine Computer).


    »Ein Roman, der so dicht und dabei so schrecklich ist, daß man vor der unmenschlichen Dimension des steinbeckschen Werks erschaudert.« Stuttgarter Zeitung

    Verarmte Landarbeiter finden in Oklahoma kein Auskommen mehr. Da hören sie vom gelobten Land Kalifornien und machen sich durch Hitze und Staub auf den Weg. Doch auch hier erfahren sie die Macht und Unterdrückung durch die Großgrundbesitzer.

    John Steinbeck hat mit diesem Buch seinen literarischen Ruhm begründet. Das Echo in Amerika war bei der Veröffentlichung gewaltig: Gegenschriften wurden verfasst, Politiker und Erzbischöfe verdammten es, der Autor wurde als Volksverhetzer und Klassenkämpfer verurteilt - und als Stimme der Unterdrückten und Ausgebeuteten gefeiert.

    Sein Roman, der auf ausführlichen Recherchen beruhte, wurde zur Basis von soziologischen Untersuchungen und diente als Vorlage für den gleichnamigen Film von John Ford. 1940 erhielt Steinbeck den Pulitzer-Preis, 1962 den Nobelpreis für Literatur.

    "Au milieu de l’hiver, j’ai découvert en moi un invincible été." (Mitten im Winter erkannte ich, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.)
    Albert Camus

    "There is a crack in everything, that's how the light gets in."
    Leonard Cohen

    The sky is always blue above the clouds.

  7. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Von Mahtob Mahmoody "Endlich Frei"

    Ich hätte nicht vermutet, dass das Buch genauso spannend ist wie das von ihrer Mutter Betty Mahmoody verfasste "Nicht ohne meine Tochter". (Was ja eindeutig bekannter ist)
    Was die beiden Frauen durchgemacht haben in ihrem Leben ist unglaublich.

    Ich muss mich immer mal zwingen es beiseite zu legen, damit ich länger dran lesen kann. Hab noch paar wenige Restseiten ..
    Bei manchen Büchern quält man sich eher durch, ist hier (für mich) nicht der Fall.
    --Manchmal gewinnst du und manchmal lernst du.--

  8. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich habe gestern die Siedler von Catan von Rebecca Gable anfefangen.Kann noch nicht viel sagen.
    Kennt das jemand von euch?

  9. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Sehr aufgewühlt habe ich heute 'Wuhan Diary - Tagebuch aus einer gesperrten Stadt' beendet:

    '20 Tage der Verschleppung, 20 Tage der Vertuschung -> 76 Tage Abriegelung in Wuhan! Die gut vernetzte chinesische Schriftstellerin Fang Fang (allein ihre 3 Brüder sind Professoren an chin. Universitäten und mit etlichen Ärzten ist sie befreundet) hat zu Informationen Zugang, die dem Durchschnitts-Wuhaner versperrt sind!

    Und sie scheibt ihren Blog: 60 sehr persönliche Beiträge, in denen wir ihr ganzes Gefühlsspektrum während dieser Zeit kennenlernen: Wut und Enttäuschung über gelöschte Beiträge, blockiertem Zugang und linksextremer Angriffe, die Hilflosigkeit, nicht über das eigene Leben bestimmten zu können, Bewunderung der ehrenamtlichen Helfer, Trauer über Verstorbene, aber auch Freude über Geburten und Solidaritätsbekundungen.

    Wir lesen über die Herausforderung für Journalisten und Reporter: ‚sie werden von 2 Seiten bedrängt. Die Oberen wollen nicht, dass sie die Wahrheit sagen und die Unteren verlangen genau das‘.

    Wir erfahren aber auch von abgeordneten Helfern, die beim Anmarschieren rote Fahnen hochrecken und schwenken, oder von einer Gruppe von einigen zig Personen, darunter Beamten, medizinisches Personal und vermutlich auch Patienten, die vor - in ihren Betten liegenden - Patienten ‚Ohne Kommunismus gäbe es kein Neues China‘ schmettern.

    Sehr informativ fand ich außerdem die Absätze 14 und 15 des Artikels 4 der ‚Provisorischen Bestimmungen zum Rücktritt von Führungskadern von Partei und Staat‘, die chinesischen Bestattungsbräuche oder die Gegenüberstellung von chinesischer und westlicher Medizin.

    Zusammengefasst ist das Buch ein äußerst interessantes Zeitdokument über das jetzige China und über eine engagierte Schriftstellerin! Ich wünschte, es würde von vielen Leser*innen durchgelesen (und nicht nur die ersten 100 Seiten)! Mich erfüllte es mit tiefer Dankbarkeit, in einer Demokratie leben zu dürfen!'

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Seit langem hat mich ein Buch mal wieder so gefesselt, dass ich es gar nicht mehr weglegen wollte: Anna Hope: Was wir sind

    Drei Freundinnen und ihre persönlichen und sich teils immernoch kreuzenden Wege, hauptsächlich in der Phase zwischen 30 und 40, mit ein paar Rückblenden. Job, Beziehung, Kinder(wunsch). Emotionen, Handlung, Athmosphäre, auch Erotik toll in Worte gefasst - klare und doch sehr plastische Sprache. Ich war sehr begeistert.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

Antworten
Seite 1408 von 1411 ErsteErste ... 40890813081358139814061407140814091410 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •