Antworten
Seite 1395 von 1403 ErsteErste ... 39589512951345138513931394139513961397 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.941 bis 13.950 von 14028
  1. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Und noch ein Buch erscheint heute: 'Die Bücherfrauen' von Romalyn Tilghman!

    'Drei Frauen (Angelina, Tracy und Gayle), drei verschiedene Charaktere, drei verschiedene Gründe, die jede von ihnen nach New Hope verschlagen hat. New Hope ist eine Kleinstadt in Kansas, genauso wie Prairie Hill, die Nachbargemeinde, von der jedoch nach einem Tornado nur noch die Fassade der Bibliothek steht. Und zwischen den beiden Gemeinden lagen ‚tiefe Gräben‘!

    Wir erfahren von Angelinas Großmutter Amanda Sprint, die viel Initiative bei der Bibliotheks-Gründung gezeigt und darüber auch in ihrem Tagebuch geschrieben hatte. Wir lesen wunderschöne Beschreibungen wie ‚Nur Bibliothekarinnen und Buchhändlerinnen verstehen es so meisterhaft, Antworten zu liefern, wenn man sie am dringendsten braucht‘ oder Erkenntnisse wie z.B. ‚Wie immer, bei fast allen historischen Ereignissen und kulturellen Darbietungen seit der Vertreibung aus dem Paradies, waren Frauen die treibende Kraft‘.

    Diese Eigeninitiativen, diese Begeisterung und der Durchhaltewillen dieser Frauen wirken sehr überzeugend und sind ansteckend! Ich genoss dieses Buch von der ersten Zeile an und bedauerte es sehr, als es zu Ende war!

    Für alle, die Bücher lieben, ist ‚Die Bücherfrauen‘ fast ein Muss! Fünf Sterne von fünf möglichen vergebe ich deshalb!'

  2. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Otegami, , das ist ein Buch nach meinem Geschmack. Kommt direkt auf meine Liste.

    Die Bücherfrauen.
    Es ist Frühling!

  3. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Klingt nach einem Buch für mich

    Hat interessanterweise auch ganz negative Kritik bekommen a la : Toller Ansatz, nichts draus gemacht.

    Ich kauf es dennoch
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  4. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Klingt nach einem Buch für mich

    Hat interessanterweise auch ganz negative Kritik bekommen a la : Toller Ansatz, nichts draus gemacht.

    Ich kauf es dennoch
    es sind doch bisher erst zwei Kritiken.
    Es ist Frühling!

  5. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Klingt nach einem Buch für mich

    Hat interessanterweise auch ganz negative Kritik bekommen a la : Toller Ansatz, nichts draus gemacht.

    Ich kauf es dennoch
    Ja, ja, diese unterschiedlichen Kritiken! Ich schau' mir da ja zu gerne die restlichen Rezis der Rezensenten an - ist oft sehr erhellend ! (Wie beurteilt der/die/dasjenige andere Bücher? Vergibt der, die, das auch mal 5 Sterne oder ist der, die, das nur am nörgeln?)

    Dann muss man ja auch sehen, dass in jede Rezi die eigene Lebensgeschichte, die eigene Lebenseinstellung und -ansicht fließt!

    Bei diesem Thema : @Blue2012, hast Du schon 'Apeirogon' gelesen? (Das hatte Dich doch nach meiner Rezi gereizt!)

  6. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Otegami, ich bin auch eine Leserin, die selten sehr zufrieden, geschweige begeistert bin

    Manchmal reicht schon ein falsches Adjektiv und ich vergebe Punktabzug
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  7. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Otegami, ich bin auch eine Leserin, die selten sehr zufrieden, geschweige begeistert bin

    Manchmal reicht schon ein falsches Adjektiv und ich vergebe Punktabzug
    Echt? Ist das bei allem so?

    Ich bin sowas von positiv gestimmt, dass sich das bei mir überall bemerkbar macht, auch bei Rezis!
    (Da muss schon viel passieren, dass ich mal negativ rezensiere!)

  8. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich habe gestern mit dem Band 1 der Charite angefangen.Liest sich sehr gut.Beginnt im Jahr 1831.

  9. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Otegami Beitrag anzeigen
    Echt? Ist das bei allem so?
    ,
    Auf was bezogen ?

    Bzgl Buch, Film und Musik definitiv

    Ich lese viel und freue mich riesig, wenn mich ein Buch in seinen Bann zieht und das geschieht nicht oft

    Auf Schulnoten bezogen, lese ich Bücher nur zu Ende, denen ich letztlich eine 2- vergebe

    Und 1/1+ gibt es sehr selten und ist natürlich immer subjektiv
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  10. User Info Menu

    AW: Re: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Zorni Beitrag anzeigen
    I

    Nun habe ich begonnen "Die Leben der Elena Silber von Alexander Osang.

    Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird. In Schlesien überleben sie den Zweiten Weltkrieg, aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Elena muss ihre vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat zu gehen – hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Familie immer wieder erzählt hat? Mehr als zwanzig Jahre nach Elenas Tod, macht sich ihr Enkel, der Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen.
    Vorgestern endlich beendet. Ihr erkennt an dem "endlich" meine Begeisterung - die sich schwer in Grenzen hält.
    Es fing eigentlich vielversprechend an, mit Jelena in Russland 1905. Dann Sprung in die Gegenwart zu ihrem Enkel, Kostja. Er möchte die Familiengeschichte aufarbeiten, die viele Lücken aufweist und 4 mehr oder weniger traumatisierte Frauen hervorgebracht, eine davon seine Mutter.
    Und dann wird es langatmig und langweilig. Die Charaktere bleiben flach und oberflächlich und gleichzeitig sehr mit Klischees behaftet. Ich habe mich nicht einem von ihnen nah gefühlt, sie waren mir größtenteils unsympathisch.
    Gegen Ende habe ich nur noch geblättert, weil ich die Hoffnung hatte, das eine oder andere würde sich vielleicht doch aufklären. Aber es blieb ein einziger dichter Nebel. Schade, der Stoff klingt vielversprechend, aber nach 1/3 sind die Ideen ausgegangen und am Ende die Luft.

    Nun lese ich eine Empfehlung von Otegami "Namiko und das Flüstern" von A. Séché.

Antworten
Seite 1395 von 1403 ErsteErste ... 39589512951345138513931394139513961397 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •