Antworten
Seite 1293 von 1324 ErsteErste ... 293793119312431283129112921293129412951303 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.921 bis 12.930 von 13232
  1. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich lese gerade "The Chilbury Ladies Choir" - danke für die Empfehlung @starsandstripes.

    Bin gerade so bei der Hälfte, und es liest sich gut, kann mir aber noch kein abschließendes Urteil erlauben. Bisher finde ich die Charaktere noch etwas zu klischeehaft/black and white. Ich ärgere mich bei Büchern oft darüber wenn es bei den weiblichen Figuren so eine Unterteilung zwischen "böse, berechnende Schlampe" und "saintlike" gibt.

    Aber ich freu mich schon drauf wenn Mrs. Tilling und der Colonel sich endlich ineinander verlieben

    Es handelt in der Grafschaft Kent, wo ich einige Urlaube verbracht habe . Sehr schön da....

    Parallel lese ich "Ein Mann namens Ove" aber ich musste schon häufiger feststellen dass ich Bücher langweilig finde wenn ich den Film als erstes gesehen habe (andersrum funktioniert es besser).

  2. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Seuchenromane Teil 3:
    Stewart O'Nan: Das Glück der Anderen
    Ich liebe Stewart O'Nan. Dieser Autor hat eine riesige Bandbreite.
    Gelesen habe ich von ihm: Abschied von Chautauqua - Eine gute Ehefrau - Die Chance - und last but not least Emily, allein. Ich fand Emily, allein einfach nur GUT. Beschreibt so perfekt die Zeit des Alters. Jetzt hat er Henry persönlich geschrieben - die Sicht des Ehemanns von Emily. Steht fest auf meiner Liste.

    Ich habe neben Perks Die Freundin (richtig spannend) gelesen Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen von Bagus. Irgendwie ein Kunstmärchen, aber auch ein Lebensratgeber. Sehr schön geschrieben - zur Hälfte des Buches flacht es etwas ab.
    Be a voice not an echo.

  3. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade "The Chilbury Ladies Choir" - danke für die Empfehlung @starsandstripes.


    Ich widme mich jetzt endlich dem 3. Teil der Lou-Reihe. Nachdem mir der zweite Teil nicht so gut gefallen hat, sind die ersten 100 Seiten wieder genau mein Geschmack: Bisschen Herzschmerz, bisschen Abenteuer, oft sehr witzig, aber auch gefühlvoll.

    Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes:

    «Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.»
    Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen, und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?

  4. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    I Ich fand Emily, allein einfach nur GUT. Beschreibt so perfekt die Zeit des Alters.
    Oh das hab ich auch gelesen weil mich das Thema so gereizt hat. Ich fand es aber gar nicht gut weil ich Emily so furchtbar unsympatisch fand. Sie hatte auch nicht den geringsten Antrieb irgendetwas an ihrer Situation oder in ihrem Leben mal anders zu machen.... damit kann ich mich so gar nicht identifizieren weil ich mich alle paar Jahre mal quasi neu erfinde.
    Sie war für mich genau der Typ "ältere Frau" mit dem ich gar nicht klarkomme. Überpingelig, über-konservativ. Ich habe so gehofft daß irgendwann der Ausbruch kommt - aber er kam nicht. Vielleicht realistischer als die ganzen Romane in denen alte Leute das Rad neu erfinden, aber ich fand's deprimierend. Auf der einen Seite beklagte sie sich über die Eintönigkeit ihres Lebens, auf der anderen Seite bestand sie aber genau auf diese Eintönigkeit. Die Feiertage mußten z.B. immer nach genau dem gleichen Muster ablaufen aber glücklich war sie damit nicht.

    Aber ich würde trotzdem noch andere Bücher von dem Autor lesen, den Stil an sich und das Thema fand ich gut.

  5. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich bin ja immer noch häppchenweise bei meinem Sachbuch "Krise".

    Es ist einfach genial wie einfach ein Mensch schwierige und soo komplexe Sachverhalte erklären kann.
    Für mich war Geschichte und Zeitgeschehen schon immer der beste Krimi.

  6. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich habe gerade angefangen Brüder von Jackie Thomae (ziemlicher Wälzer).
    Be a voice not an echo.

  7. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Galah, welche anderen Seuchenbücher hast Du gelesen und welches kannst Du besonders empfehlen?

    Mir wäre jetzt auch danach, „Blackout“ von Elsberh als Buch über eine Ausnahme-Situation möchte ich demnächst lesen.

    Kennst Du von Saramago „Stadt der Blinden“? Falls nicht ist das ein Seuchenroman, den ich wärmstens empfehlen kann.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  8. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich lese gerade den ersten Band der Känguru Chroniken.

    Mehr geht nicht.

    Spezial für fritzi (du weiß schon wofür )
    Think before you print.

  9. User Info Menu

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Galah, welche anderen Seuchenbücher hast Du gelesen und welches kannst Du besonders empfehlen?
    Bin zwar nicht angesprochen, möchte aber einen Tipp hinerlassen:

    Influenza: Die Jagd nach dem Virus von Gina Kolata und Irmgard Gabler.

    Habe ich schon vor Jahren gelesen und fand es sehr spannend geschrieben, ist aber ein Sachbuch.
    Think before you print.

  10. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Ich fand Emily, allein einfach nur GUT. Beschreibt so perfekt die Zeit des Alters.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh das hab ich auch gelesen weil mich das Thema so gereizt hat. Ich fand es aber gar nicht gut weil ich Emily so furchtbar unsympatisch fand. Sie hatte auch nicht den geringsten Antrieb irgendetwas an ihrer Situation oder in ihrem Leben mal anders zu machen.... damit kann ich mich so gar nicht identifizieren weil ich mich alle paar Jahre mal quasi neu erfinde.
    Sie war für mich genau der Typ "ältere Frau" mit dem ich gar nicht klarkomme. Überpingelig, über-konservativ. Ich habe so gehofft daß irgendwann der Ausbruch kommt - aber er kam nicht. Vielleicht realistischer als die ganzen Romane in denen alte Leute das Rad neu erfinden, aber ich fand's deprimierend. Auf der einen Seite beklagte sie sich über die Eintönigkeit ihres Lebens, auf der anderen Seite bestand sie aber genau auf diese Eintönigkeit. Die Feiertage mußten z.B. immer nach genau dem gleichen Muster ablaufen aber glücklich war sie damit nicht.
    Jetzt habt Ihr mein Interesse geweckt, denn Romane, die polarisieren, bewirken bei mir, dass ich meine eigene Sicht / meinen Standpunkt zur Thematik reflektiere und hinterfrage.
    Zudem lese ich seit einiger Zeit in loser Serie Romane mit Protagonisten, die >20 Jahre älter sind als ich, weil ich mich damit auseinandersetze, wie ich im Alter sein/leben möchte.
    Danke für diesen Tipp, Blue!

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Galah, welche anderen Seuchenbücher hast Du gelesen und welches kannst Du besonders empfehlen?
    Seit Corona nur die drei hier besprochenen, wovon ich "Die Pest" genial finde, "Nemesis" sehr gut und "Das Glück der anderen" mindestens interessant.
    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Mir wäre jetzt auch danach, „Blackout“ von Elsberh als Buch über eine Ausnahme-Situation möchte ich demnächst lesen.
    Kennst Du von Saramago „Stadt der Blinden“? Falls nicht ist das ein Seuchenroman, den ich wärmstens empfehlen kann.
    Berichte danach bitte mal von "Blackout".
    Neben dem erwähnten "Mittelalter-Trash" ist mir noch ein zweiter, stark verbreiteter Typus von Seuchenliteratur bei meinen Recherchen untergekommen, nämlich "Viren-Action-Thriller", die in der Gegenwart oder Zukunft spielen, und mehr in Richtung Action und/oder gesellschaftliche Neuordnung während/nach der Apokalypse gehen. Letzteres finde ich auch spannend, ist aber weniger Thema meiner aktuellen Leseserie, weil mich, wie bei meiner Besprechung der "Pest" schon erklärt, aktuell besonders tiefergehende Psychogramme von "Seuchenhelden" und philosophische Aspekte interessieren.

    "Die Stadt der Blinden" habe ich vor vielen Jahren gelesen, damals für gut befunden, erinnere mich aber nicht mehr genau. Ich habe das Buch sogar noch! (Weil "Weltliteratur" plus "gut" ist es meinen Entrümpelungsaktionen bisher nicht zum Opfer gefallen.)
    Ich könnte es mal wieder lesen, hatte aber bisher nicht daran gedacht, weil es, glaube ich, nicht ganz zu meiner Fragestellung passt. Der Fokus liegt, soweit ich mich erinnere, eher auf soziologischen und gruppenpsychologischen Aspekten. Zu diesem Thema bin ich immer auf der Suche nach guten Apokalypse-Romane, und finde die meisten blöd, manche allerdings genial (z.B. "The Stand").

    Gestern habe ich weitere sehr vielversprechende Titel für meine Seuchenroman-Reihe gefunden und zum Schnäppchenpreis bei Medimops bestellen können!
    Ich freue mich schon auf die Lektüre und werde berichten!

Antworten
Seite 1293 von 1324 ErsteErste ... 293793119312431283129112921293129412951303 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •