+ Antworten
Seite 1271 von 1280 ErsteErste ... 27177111711221126112691270127112721273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.701 bis 12.710 von 12794
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.397

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Klar ist Riley seicht. Ich glaube, jeder, auch die, die sonst fast nur sehr Anspruchsvolles lesen, hat "sein/ihr Seichtes".
    Ja klar, ab und zu braucht man einfach mal was Leichtes, das einfach nur Spaß macht und sonst gar nix. Aber Riley ist mir tatsächlich zu flach und vorhersehbar.

    Der jeweilige Seicht-Stil muss einem aber auch liegen. Das ist ein Hauptgrund bei meiner Wahl der Seicht-Lektüre. Dazu kommt, dass ich außer Krimis Seichtschmonzetten bei gleichzeitiger körperlicher Betätigung höre, statt lese.
    Das spielt bestimmt eine Rolle.

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Bridge of Clay ließ mich ratlos zurück.
    Mein Mann hört das gerade als Hörbuch und ist verwirrt ob der zahlreichen Charaktere und der zeitlich wohl nicht immer ganz eindeutigen Einordnung.

    Vielleicht hat mich das Leben zu sehr desillusioniert, als dass ich die Versöhnlichkeit, die es ausstrahlt, annehmen kann. Bei mir kam sie wie Falschgeld rüber. Ich weiß aber, dass das eine sehr subjektive Meinung ist.
    Ohne die beiden Bücher zu kennen: ich mag versöhnliche Enden gerne (manchmal klappt sowas ja auch im richtigen Leben), allerdings müssen schon glaubwürdig und folgerichtig zum Rest des Buches passen und nicht als zuckriges Happy End aus heiterem Himmel an ein düsteres angepappt werden.

    Mal sehen, ob ich mir Bridge of Clay demnächst auch mal gebe. Die Flusskrebse stehen auf jeden Fall ziemlich weit vorne auf meiner Wunschliste.

    In beiden Fällen werde ich natürlich berichten.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner


  2. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    900

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Für zwischendurch kann ich Petra Hülsmann empfehlen.

    Leichte, gut zu lesende Liebesromane, die sogar fast aus dem Leben gegriffen sein könnten.
    Ich warte schon auf neuen Lesestoff von ihr;-))

    Ansonsten lese ich gerade: Tante Semra im Leberkäseland von Lale Akgün; das ist schon etwas älter, lief mir aber in der Bücherei über den Weg und ist einfach herrlich zu lesen.
    Lale Akgün kam 1962 mit 9 Jahren nach Deutschland und ist seit 2002 Bundestagsabgeordnete. Ich habe erst die Hälfte durch, komme aber aus dem Schmunzeln kaum raus. Integration ist allerdings ja auch zeitlos!

    Nicht schlecht war noch "Das Geheimnis meiner Mutter" von Clare Swatman, wenn auch nicht immer überzeugend.
    Georgie sucht für eine Reise ihre Geburtsurkunde im Haus ihrer Mutter, findet jedoch nur die ihrer Schwester.
    Sie beginnt, der Sache auf den Grund zu gehen.

    Auch wenn ich gelegentlich mal großzügig drüber gelesen habe, hat mich die Handlung tatsächlich ein wenig fassungslos gemacht, war aber mal etwas völlig anderes.

  3. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.996

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Mein Mann hört das gerade als Hörbuch und ist verwirrt ob der zahlreichen Charaktere und der zeitlich wohl nicht immer ganz eindeutigen Einordnung.
    Als Hörbuch wäre das für mich nicht gegangen. Abgesehen davon, dass ich mich bei Hörbüchern nicht genug konzentrieren kann (oder einschlafe), musste ich bei Bridge of Clay teilweise schon mal zurückblättern oder langsam lesen, da er eine etwas ungewöhnliche Technik hat, mit den Zeiten zu spielen.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  4. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.397

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ja, es klingt ganz nach einem Buch, das man besser liest.

    Allerdings habe ich auch keine große Lust, es noch mal als Buch zu kaufen. Ich werde es mit dem Hörbuch mal probieren.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    5.011

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von frauclooney66 Beitrag anzeigen

    Mein Favourite der Schwestern ist und bleibt die "Sturmschwester"

    Und Ihr ?
    Der erste Band und die „Sturmschwester“.

    Momentan lese ich die „Mondschwester“ und die ist mir zu esoterisch.
    Die Sprache bei Riley spricht mich auch nicht so an, aber sie hat es geschafft, dass ich nicht aufhören kann, ohne die Auflösung zu kennen.
    Andere Bücher von ihr werde ich nicht lesen, aber die Schwestern-Reihe entwickelt einen gewissen Sog.

    Die kommerziell sehr erfolgreichen Autoren wissen schon, welche Knöpfe sie drücken müssen.
    Muss aber individuell passen, bei Fitzek schrecken mich schon Cover, Titel, Inhaltsbeschreibungen ab, da habe ich von vornherein eine so starke Abneigung, dass ich es auf keinen Versuch anlassen könnte.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  6. Avatar von Vogalonga
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    189

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    @Marie-Madeleine, @Vogalonga, @twix, @Otegami:
    Was waren eure Top 10 oder Top 5 aus 2019?
    Asche über mein Haupt, aber ich habe es immer noch nicht geschafft, mal meine gelesenen Bücher 2019 durchzusehen und diesbezüglich Entscheidungen zu treffen. Ganz weit vorn ist auf jeden Fall "Die Effingers" von Gabriele Tergit. Wird oft mit den "Buddenbrooks" verglichen, ist aber ganz und gar eigenständig und großartig geschrieben. Und, wie schon erwähnt, "Das Wesen der Dinge".
    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Das habe ich 2014 gehört, und es war sicher mind. unter meinen Top 3 in diesem Jahr, wenn nicht sogar die Nr. 1.

    Neben der äußeren Story, die an und für sich schon romantragend ist, hat mich der
    philosophische Aspekt sehr angesprochen.
    Genau deswegen!

    Mein Mann und ich hatten letzte Woche noch ein paar Tage frei und waren Richtung Vogelsberg unterwegs. Ein Besuch bei einer tollen Buchhandlung und ein komplett verregneter Tag und viele weitere freie Stunden haben dafür gesorgt, dass ich gleich alle drei neu gekauften Bücher durchgelesen habe:

    - "Jesolo" von Tanja Raich: Eine Frau Anfang dreißig in einer mittelprächtigen Beziehung mit einem mittelprächtigen Job, ohne weitere Ambitionen, obwohl ihr Partner darauf drängt, in der Beziehung die nächsten Schritte zu gehen. Dann wird sie schwanger, obwohl sie kein Kind wollte. In Monologform, hauptsächlich an den Partner gerichtet, begleitet der Roman die Schwangerschaft.
    Ich fand die Thematik spannend, dass ein gesellschaftlich hoch akzeptierter "normaler" Lebensentwurf nicht automatisch das große Glück bringt. Allerdings ging mir die Protagonistin zeitweilig auf die Nerven, weil sie, nachdem die Schwangerschaft festgestellt wurde, extrem passiv wirkt...
    - "Der Salzpfad" von Raynor Winn, die hier ihre eigene Geschichte beschreibt: Sie und ihr Mann verlieren alles, außerdem erhält ihr Mann eine medizinische Diagnose einer degenerativen Erkrankung. Kurzentschlossen machen sie sich auf und wandern den kompletten South West Path. Mir hat gefallen, dass Winn kein bißchen romantisiert, sondern sowohl ihre Lebenserfahrungen als auch die Anstrengungen und die nicht immer positiven Erfahrungen auf dem Fernwanderweg sehr gut verdeutlicht - aber eben auch das Schöne, die Chancen, die sie erlebt hat.
    - "Schnee in Amsterdam" von Bernard Maclaverty: Ein alterndes Ehepaar verbringt einige Tage in Amsterdam, beide aus Nordirland stammend, mittlerweile in Glasgow lebend. Er trinkt mehr als gut für ihn und seine Ehe ist, bei ihr führt ein altes Trauma und ein altes Gelübde dazu, ihr Leben und ihre Ehe zu überdenken. Lesenswert, gut und dicht geschrieben, sehr realistisch und mit gut gezeichneten Charakteren.

    Ein guter Start ins Lesejahr 2020 also.

    Gestern neu angefangen und schon jetzt sehr angetan: "Kings of Nowhere" von T.J.Forrester. Wieder spielt ein Fernwanderweg, dieses Mal der Appalachian Trail, eine große Rolle. Der Roman begleitet drei vollkommen unterschiedliche, teilweise sehr skurille Wanderer auf diesem Weg. Großes Kino, schon sprachlich toll gemacht, ich freue mich schon aufs Weiterlesen.

  7. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.057

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Vogalonga Beitrag anzeigen
    Gestern neu angefangen und schon jetzt sehr angetan: "Kings of Nowhere" von T.J.Forrester. Wieder spielt ein Fernwanderweg, dieses Mal der Appalachian Trail, eine große Rolle. Der Roman begleitet drei vollkommen unterschiedliche, teilweise sehr skurille Wanderer auf diesem Weg. Großes Kino, schon sprachlich toll gemacht, ich freue mich schon aufs Weiterlesen.
    Das klingt nach meinem Geschmack!

    Ich bin mal wieder mit Mia und Munch unterwegs: Bitterherz von Samuel Bjork (3. Teil der Reihe):

    Ein alter Mann fährt auf einer einsamen Straße in den norwegischen Bergen. Plötzlich taucht aus dem Dunkeln eine Gestalt auf, und er schafft es gerade noch zu bremsen. Noch unter Schock kann er nicht glauben, was er sieht: Vor ihm steht ein kleiner Junge mit einem Geweih auf dem Kopf. Vierzehn Jahre später wird in einem nahegelegenen Bergsee eine Leiche gefunden. Die junge Frau trägt das Kostüm einer Balletttänzerin, und am Ufer steht eine Kamera, in deren Linse eine 4 eingeritzt ist. Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger stehen vor einem Rätsel. Dann taucht eine weitere Kamera auf – und ein weiteres Opfer ...

  8. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.293

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich lese gerade zwei sehr unterschiedliche Bücher.

    Susanne Rubin, Die Frau des Kaffeehändlers
    Zwei Ebenen. Jetztzeit und Ende des 20. Jahrhunderts. Erzählt wird die Geschichte einer Hamburger Kaffeedynastie.
    Ja ... Es ist recht schablonenhaft, seicht, stereotyp, aber es liest sich. Und zwar gut. Wer also Lust auf einen Schmöker hat, der ziemlich seicht ist - der ist gut.

    Pascal Mercier, Der Klavierstimmer
    Kennt das jemand? Das ist eines meiner alltime-Lieblingsbücher und im Rahmen der Challenge lese ich es gerade noch einmal. Ich habe es bereits vor 20 Jahren gelesen und bin, wie damals, begeistert. Erzählt wird die Geschichte eines Geschwisterpaares, deren Vater einen Mord begangen haben soll. Aufgrund dieses Ereignisses finde diese beiden, die vorher getrennt waren, wieder zusammen.
    Vielleicht interessiert ja jemanden dieses Buch, deswegen möchte ich nicht mehr schreiben. Ich kann nur so viel verraten, dass es einige Geheimnisse in der Familie gibt/ gab. Ich bin jedenfalls schon wieder von der Sprache fasziniert. Von Anfang an wird man reingesogen in die Geschichte und bleibt drin.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))
    Geändert von Suzie Wong (19.01.2020 um 11:58 Uhr) Grund: da fehlte noch was

  9. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    11.360

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    @frangipani, Saruma, twix: Viele eurer Best-ofs sagen mir gar nichts. Daher bin ich dankbar.

    Hat jemand hier Luzies Erbe von Helga Bürster gelesen (@Otegami?)?
    Gerne würde ich mich näher über dieses Buch hier austauschen.
    Be a voice not an echo.

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.458

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    @frangipani, Saruma, twix: Viele eurer Best-ofs sagen mir gar nichts. Daher bin ich dankbar. .

    Das freut und wundert mich gleichermaßen

    Eigentlich kam man fast nicht drumrum, über sie, von ihnen zu lesen

    Ich hinke also quasi hinterher:-)
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •