+ Antworten
Seite 1249 von 1249 ErsteErste ... 249749114911991239124712481249
Ergebnis 12.481 bis 12.487 von 12487
  1. Avatar von Otegami
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.065

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Dann jetzt Tim Sparks Stille vom SuB. Ach ja: Irgendwie geil, aber es zieht sich auch, und ich komm mit dem Lesen nicht voran....Von Tim Sparks hatte ich ja mit hoher Begeisterung Thomas & Mary gelesen.
    und @Marie-Madeleine

    Ich war ja neugierig, habe bei Amazon nach diesen Büchern geschaut - finde allerdings nur Tim Parks!

    Sparks gibt's einen Nicholas und der hat Bücher wie z.B. 'Wo wir uns finden', 'Seit du bei mir bist' 'Wie ein einziger Tag' und mehr geschrieben!

    @alle, ich bin gerade über 'Das Genie' von Klaus Cäsar Zehrer! 'Wow' kann ich nur sagen! Wenn ich fertig bin (656 Seiten!) mehr dazu! Was mich auch begeistert: Der 'Wunderjungen' William James Sidis hat wirklich gelebt! Die Geschichte seiner Eltern ist schon allein faszinierend!


  2. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    673

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Bin gerade im Urlaub und habe leider Bücher eingepackt, wovon ich nur eins beendet habe, der Rest ist nicht eine Erwähnung wert. Gelesen habe ich "Völkerball" von Michal Viewegh.

    Eva und Jeff, das Traumpaar, der intellektuelle Lehrer Tom, Skippy, Frauenarzt und Klassenkasperl, und die unattraktive, aber sympathische Innenarchitektin Hujerová sind alte Freunde. Einst haben sie an einem Prager Gymnasium gemeinsam die Schulbank gedrückt, jetzt sind sie alle um die vierzig, doch sind sie auch weiter gekommen auf ihrer Suche nach dem Glück?

    Wenn ich auch anfänglich Schwierigkeiten hatte, habe ich das Buch dann gern gelesen. Ich konnte mich in viele Situationen gut hereinversetzen zum Bsp.. die demütigende Mannschaftswahlen im Sportunterricht und man war die noch letzte noch nicht gewählte Person (Sportunterricht kann so grausam sein....), das Spiel Völkerball, der politische Hintergrund, wenn auch immer nur kurz angedeutet. Die Pläne und Träume zu Abi Zeiten und nun mit Anfang 40 (genau mein Alter) wird Resümee gezogen....
    Mich hat nur irritiert, dass ein Protagonist in der ich-Form berichtete, während über die anderen Sichtweisen in der 3. Person erzählt wurden. Gestört hat es aber nicht.

    Dann habe ich im Bücherschrank des Ferienhauses ein (für mich) Kleinod entdeckt und innerhalb eines Abends gelesen, von Helene Hanff "84, charing cross road"
    Auf der Suche nach seltenen Büchern stößt die New Yorkerin Helene Hanff 1949 auf die Adresse eines kleinen Londoner Antiquariats. Als sie kurzerhand zum Stift greift, weiß sie noch nicht, dass diese ersten Zeilen den Beginn eines über Jahre andauernden Briefwechsels und einer lebenslangen Freundschaft bedeuten.

    Ich liebe solche "Tatsachenberichte", hier besonders reizvoll, weil unverhofft und mit interessanten Details aus der damaligen Zeit. Das Ende des Buches war viel zu früh, ich hätte noch gern weiter gelesen.

    Nun ebenfalls aus dem Bücherschrank des Ferienhauses von Theodor Storm "Der Schimmelreiter".

  3. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.501

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Das Ende des Buches war viel zu früh, ich hätte noch gern weiter gelesen.
    Das Buch ist einfach zauberhaft. Es gibt von Helene Hanff noch drei andere Bücher. "Briefe aus New York" zum Beispiel, die ursprünglich mal Beiträge für eine Radiosendung waren. Einfach großartig. Kleine Episoden, herzerwärmende Nachbarschaften, Hunde, Central Park ...


    Unbedingt lesen.


    Wenn man das Buch durch hat, ist man traurig, dass sie nicht mehr lebt und nichts Neues schreiben kann.
    Da steckste nicht drin!


  4. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    673

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Da werde ich gleich mal schauen! Vielleicht probiere ich es mal im Original.

  5. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.345

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Otegami Beitrag anzeigen
    finde allerdings nur Tim Parks! ...
    Korrekt, sorry.

    Zitat Zitat von Otegami Beitrag anzeigen
    @alle, ich bin gerade über 'Das Genie' von Klaus Cäsar Zehrer! 'Wow' kann ich nur sagen! Wenn ich fertig bin (656 Seiten!) mehr dazu! Was mich auch begeistert: Der 'Wunderjungen' William James Sidis hat wirklich gelebt! Die Geschichte seiner Eltern ist schon allein faszinierend!
    Das Genie hab ich auch geliebt. Wurde durch das Ratgeberbuch von Anke Willers Gehts dir gut oder hast du Kinder in der Schule? von Parks abgelenkt, aber er liegt noch (leicht vorwurfsvoll) auf dem Tisch.

    @Zorni: Schimmelreiter...Himmel, Liebes:
    Dein SuB bekommt Depressionen, wenn er das erfährt.
    Be a voice not an echo.

  6. Avatar von Vogalonga
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    114

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    @Saruma, "Justizpalast" hat mir auch sehr gut gefallen, aus ganz ähnlichen Gründen. wie du sie beschreibst. Ein interessanter Einblick in die Arbeit am Gericht.

    @Zorni, Helene Hanff ist toll. @Perlengazelle hat recht, auch ihre anderen Bücher lohnen sich.

    Ich habe gerade eine kleine Lese-Lade-Hemmung und musste sowieso wegen der herannahenden Urlaubsreise auf ein ebook umsteigen. Also gibt es gerade Flutschlektüre, und zwar den neuesten Teil der "Nightingale-Reihe". Immer gut geeignet für ein wenig Unterhaltung.

  7. VIP Avatar von Orange
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    50.182

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Ich bin diese Woche krank geschrieben und komme endlich mal wieder zum Lesen.

    Im Moment ein Buch, das sehr zauberhaft anfängt (ich bin erst auf Seite 40):

    Der Blumenladen der Mademoiselle Violetta

    L’Étoile Manquante – ein zauberhafter Blumenladen im Herzen von Saint-Germain – ist der Lieblingsort von Mercedes und Tilde, zwei Spanierinnen, die seit mehr als vierzig Jahren in Paris leben und doch sehr einsam sind. Mercedes wurde für eine Kellnerin von ihrem Mann verlassen, nachdem sie die französische Grenze überquert hatten, und Tilde hat nie den Richtigen gefunden. Noch einsamer als die beiden befreundeten Damen ist nur noch Dominique Brulé, der sympathische, leicht vergessliche Besitzer des charmanten kleinen Ladens. Da gibt es eine Sache, über die er nie gesprochen hat. Er ist vierundsiebzig Jahre alt, sein Sternzeichen ist Wassermann, Pfingstrosen sind nicht ohne Grund seine Lieblingsblumen, und an dem Tag, als er das Geschäft eröffnete, hätte er sich am liebsten dort verkrochen, um zu sterben. Der Sommer neigt sich seinem Ende zu, da fegt ein Wirbelsturm durch ihrer aller Leben – in Gestalt der jungen Violeta, die auf der Flucht vor einer Liebe, die sie vergessen will, Monsieur Dominiques kleines Paradies entdeckt und sich dort als Aushilfe bewirbt …
    Quelle: amazon

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •