+ Antworten
Seite 1221 von 1229 ErsteErste ... 22172111211171121112191220122112221223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.201 bis 12.210 von 12287
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    21.587

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kennt übrigens jemand die Dublin-Saga von Edward Rutherfurd? Da ich "Im Rausch der Freiheit" und "Paris" sehr gern gelesen habe, liebäugele ich jetzt damit...
    Jaaa - die Dublin-Bücher sind auch sehr gut. Und das über London.

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es hier bestimmt schon kam: von Hape Kerkeling "Der Junge muss an die frische Luft".
    Das habe ich auch vor nicht allzu langer Zeit sehr gemocht und mir sogar ein paar kluge Sätze rausgeschrieben.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner


  2. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.027

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich auch.
    Auf mich wirkt sie wie der Sommer.

    Ihre Liebesschilderungen sind auch nie so platt und voraussehbar.
    Und für meinen Geschmack sogar weise.

    Außerdem recherchiert sie ausgesprochen gründlich und trägt das gut vor.

    Werde heute mal wieder in die Bücherei gehen.....

    Liebe frauclooney66,
    was sind denn deine Lieblingsbücher von ihr? Würde mich interessieren.
    Ich habe Dir eine PN geschickt


  3. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    241

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Dankeschön.
    Irgendwie ist mir gerade so nach der. Auf dem wieder aufgeräumten Balkon sitzen, alle Sturmschäden beseitigt,
    Sonnenschirm aufgespannt - und versinken.
    Man weiß selten, was Glück
    ist, aber man weiß meist,
    was Glück war.
    Francoise Sagan

  4. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    21.587

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Allende mag ich auch gerne. "Fortunas Tochter" war mein Liebling von ihr, glaube ich.

    Aktuell lese ich übrigens "Crosstalk" von Connie Willis. Es geht um eine junge Frau, die bei einem IT-Konzern arbeitet, der demnächst ein neues Smartphone launchen will, und von ihrem Lover, der in derselben Firma ein hohes Tier ist, überredet wird, sich eins der gefragten neuartigen Implantate einsetzen zu lassen, die die Gefühle zwischen Liebespaaren verstärken und füreinander spürbar machen sollen, was der andere gerade empfindet. Das führt zur einen oder anderen Überraschung und ist, wie immer bei Willis, garniert mit messerscharfen Beobachtungen über Menschen und Arbeitsalltag, Running Gags, Wissen, das die Welt nicht braucht (aber lustig ist) und auch ganz schön spannenden Momenten.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    597

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Das klingt wieder gut, MM.

    Ich habe gerade Daniel Speck, Piccola Sicilia gelesen.

    “Bella Germania” hat mir schon wirklich gut gefallen, “Piccola Sicilia” fand ich sogar noch besser.

    “Was, wenn deine Familie in Wahrheit eine andere ist?

    Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer. Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen galt – das große Geheimnis ihrer Familie. Seine Abwesenheit hat eine Wunde hinterlassen, die über drei Generationen reicht. Überraschend begegnet Nina auf Sizilien einer fremden Frau, die behauptet, Moritz’ Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie?

    Tunis, 1942. Das bunte italienische Einwandererviertel „Piccola Sicilia“. Drei Religionen leben in guter Nachbarschaft zusammen, bis der Krieg das Land erreicht. Im Grand Hotel Majestic begegnet der deutsche Soldat Moritz der faszinierenden Jüdin Yasmina und dem Pianisten Victor. Als die Nazis Victor gefangen nehmen, riskiert Moritz alles, um ihm zur Flucht zu verhelfen. Doch nicht nur Victor, sondern auch Moritz hat Gefühle für Yasmina. Er verstrickt sich in eine Leidenschaft, die sein Schicksal für immer verändern wird.

    Drei Frauen aus drei Kulturen und eine Liebe, die alle Grenzen überwindet. Inspiriert von einer wahren Geschichte. “


    Es hat der Stimmung sicher nicht geschadet, dass ich es auf Sizilien gelesen hab, ein Teil spielt ja dort, die größeren Städte hab ich besucht und gleichzeitig drüber gelesen :)

    Multi-Kulti ist ohnehin ein Thema, das mich betrifft und auf das ich immer neugierig bin.

    Ich war gar nicht immer so einverstanden war mit der Geschichte, aber so einfach richtig und falsch gab es nicht, unterm Strich war das also sogar gut.
    Es ist auch direkt eine Fortsetzung angekündigt, auf die ich schon gespannt bin.
    Durch Fehler wird man klug, drum ist einer nicht genug.

  6. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    20.981

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Hampelmuse Beitrag anzeigen
    Das klingt wieder gut, MM.

    Ich habe gerade Daniel Speck, Piccola Sicilia gelesen.

    “Bella Germania” hat mir schon wirklich gut gefallen, “Piccola Sicilia” fand ich sogar noch besser.
    Interessant. Ich lese ja gerade Bella Germania. Endlich, ich habe es mir sehr lange vorgenommen.

  7. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Jaaa - die Dublin-Bücher sind auch sehr gut. Und das über London.
    Prima. Die Bücher sind über booklooker bestellt.

    Heute habe ich mit Elizabeth Gilberts "Das Wesen der Dinge und der Liebe angefangen, das von einer Botanikerin und Naturwissenschaftlerin Anfang des 19. Jahrhunderts handelt. Da ich noch Gilberts "Eat Pray Love" im Hinterkopf hatte, war ich anfangs skeptisch, aber: it rules!


  8. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    63

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Die Glocke im See von Mytting - einfach nur super, spannend, kluge Symbolik, sehr gutes Storyboard. Tolles Buch!
    Die unterschiedliche Rezeption von Büchern macht diese Stränge für mich so interessant. Im Nachbarstrang hatte ich "Die Glocke" ja verrissen...
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Heute habe ich mit Elizabeth Gilberts "Das Wesen der Dinge und der Liebe angefangen, das von einer Botanikerin und Naturwissenschaftlerin Anfang des 19. Jahrhunderts handelt. Da ich noch Gilberts "Eat Pray Love" im Hinterkopf hatte, war ich anfangs skeptisch, aber: it rules!
    Ja, "Eat Pray Love" sollte man hier unbedingt vergessen, wurde vielleicht nur aus finanziellen Gründen geschrieben.
    "Das Wesen der Dinge und der Liebe" ist ein ganz wundervolles Buch, wie man es selten findet:
    Ein historischer Roman über ein Kapitel der Naturgeschichte verwoben mit einer Persönlichkeitsstudie, die eine unglaubliche Tiefe erreicht, was umso interessanter ist, da die Protagonistin ein eher "sperriger" Charakter ist. Dabei ist das Buch völlig Kitsch-frei und (für mich) von einer großen Wahrhaftigkeit im Sinne von: So kann ein Leben vom Beginn bis zum Ende aussehen, es kann gleichzeitig seltsam und sogar fade wirken, aber dennoch von großer Stimmigkeit sein.
    Die Lektüre war für mich wie ein Sog, und zum Glück ein schön langer.
    The sky is always blue above the clouds.

  9. Avatar von Otegami
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.023

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Zitat Zitat von Galah_2 Beitrag anzeigen
    "Das Wesen der Dinge und der Liebe" ist ein ganz wundervolles Buch, wie man es selten findet:
    Ein historischer Roman über ein Kapitel der Naturgeschichte verwoben mit einer Persönlichkeitsstudie, die eine unglaubliche Tiefe erreicht, was umso interessanter ist, da die Protagonistin ein eher "sperriger" Charakter ist. Dabei ist das Buch völlig Kitsch-frei und (für mich) von einer großen Wahrhaftigkeit im Sinne von: So kann ein Leben vom Beginn bis zum Ende aussehen, es kann gleichzeitig seltsam und sogar fade wirken, aber dennoch von großer Stimmigkeit sein.
    Die Lektüre war für mich wie ein Sog, und zum Glück ein schön langer.
    Na das Buch spricht mich ja nach Deiner Beschreibung voll an! Ich mag Bücher, die anspruchsvoller sind - hab's schon auf meine Liste gesetzt!

  10. Inaktiver User

    AW: 2. Teil von: Ich lese gerade.....

    Galah_2, sehr gut beschrieben, so empfinde ich es auch, inklusive einer gelegentlichen Prise intelligenten Humors.

    Ich geh dann mal wieder abtauchen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •