Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Die "Rosie"-Trilogie von Graeme Simsion ist sehr (ich hätte fast geschrieben "nett" ) gut zu lesen.

    Vielleicht Biografien oder Sachbücher?

    Ansonsten mag ich gern Karen Duve: "Taxi" z.B. oder "Anständig essen".
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht wieder los."
    (Gerburg Jahnke)

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Stimmt, Rosie passt auch gut!
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Zitat Zitat von reddaisy Beitrag anzeigen
    Vllt hat noch jemand welche außerhalb des Krimi-Genres ??

    reddaisy
    Die "Hector" - Bücher von François Lelord - Psychologie/Philosophie in sehr leichter, belletristischer Form.

    Mir haben sie gefallen.

  4. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Die Bücher von der norwegischen Autorin Maja Lunde - z.B. Die Geschichte der Bienen.
    Ähnliche Thematik Sarah Wiener "Bienenleben"
    Liebe Grüße
    BlauesWunder


    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.

    (Alexander von Humboldt)

  5. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Mir hat „Der Tausch“ von Julie Clark gefallen. Völlig unblutig, aber sehr spannend und äußerst flüssig geschrieben.

    Sonstige Favoriten der letzten Zeit:
    - Big little lies und Neun Fremde von Liane Moriarty
    - Sieben Richtige von Volker Jarck
    - Daisy Jones and the Six von Taylor Jenkins Reid
    - Das ist dein Leben von Meg Wolitzer

  6. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    So ganz habe ich im EP jetzt nicht verstanden, ob Historisches ok ist, da explizit genannt, Du dann aber schreibst: Im Jetzt angesiedelt?

    Falls auch historisch in Betracht kommt:

    - Romane von Tanja Kinkel, zB „Wahnsinn, der das Herz zerfrisst“, ein Roman um Lord Byron

    - Oder Asta Scheib, zB „Kinder des Ungehorsams“ über Martin Luther und Katharina von Bora.

    Liest sich jeweils gut weg, historisch recherchieren beide genau.

    Oder nicht nur historisch:

    - Tracey Chevalier

    - Oder Jodie Picoult.


    Du müsstest bei der Themenvielfalt aller vier vielleicht am Besten stöbern, welche ihrer Bücher am ehesten in Dein Beuteschema passen.

  7. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Wow, ihr seid klasse.

    Da werde ich bestimmt fündig.

    Vielen Dank !

    Liebe Grüße
    reddaisy
    amica esse mihi coepi

  8. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Wahrscheinlich bin ich zu spät, aber ich könnte noch empfehlen:

    "Aus und davon" von Anna Katharina Hahn

    "Während wir feiern" von Ulrike Ulrich

    "Als ich jung war" von Norbert Gstrein

    "Mikadowälder" von Marie-Alice Schultz

    "Was man von hier aus sehen kann" von Mariana Leky

    Gruß Elli
    Geändert von elli07 (21.02.2021 um 14:53 Uhr)
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  9. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Die Becky Chambers Bücher kann ich auch empfehlen.
    Außerdem" Sungs Laden", das ist sehr schön.
    Terry Pratchett geht auch immer.


    Wilde Mischung��
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  10. User Info Menu

    AW: keine Gewalt, keine schlimmen Kinderschicksale etc aber nicht seicht...

    Schau mal! Deine Frage erinnerte mich gleich an "meinen" Krankenhauslektüre-Strang. Der ist zwar schon etwas älter, aber ich bekam gute Tipps... Vielleicht wirst du da auch fündig, falls es nicht um ganz aktuelle Lektüre geht.

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •