Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. Inaktiver User

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Als Kind war es Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf und die kindliche Kaiserin


    Als Erwachsene... Celie

    Die Farbe lila von Alice walker.

    Dieses Buch hat mich in meinen Grundfesten erschüttert und auf eine Weise berührt.....

  2. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Pippi Langstrumpf
    Die rote Zora
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  3. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Bei mir Käthe Paulus, die erste deutsche Berufsluftschifferin, Luftakrobatin und Erfinderin des zusammenlegbaren Fallschirms.
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  4. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Die Rote Zora bei mir auch, sonst hab ich mir weibliche Heldinnen immer zurechtgesponnen, eben die Schwester von irgendjemanden, mangels vernünftiger Auswahl. Später Hannah Arendt, auch wenn ich ihre Schreibe manchmal furchtbar finde.

  5. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Als Kind war ich sehr beeindruckt von Vevi. Pipi Langstrumpf hat mich eher eingeschüchtert.
    Später, und noch immer, wenn ich so nachdenke, dann Harriet Vane: eigensinnig, stark, gebildet, ...

  6. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Miss Marple.
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  7. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Ich finde die Figur der Lisbeth Salander aus den Romanen von Stieg Larsson toll. Sie ist ein Computergenie und kann sich in nahezu jeden Computer einhacken, auf den sie zugreifen will. Und sie rächt sich für eine Vergewaltigung durch einen Anwalt, der zu ihrem Vormund erklärt wurde, auf eine Weise, die sehr nachhaltig ist und die mich mächtig beeindruckt hat.

  8. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    U10: Wonderwoman und Supergirl, wobei ich trotzdem lieber Superman und Batman gelesen habe.

    Dann fand ich Dolly von Enid Blyton mega.

    Als Teenager habe ich Anna Karenina gelesen und fand sie ganz toll, dramatisch und tragisch.

  9. User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Tja. Die erste, wirklich allererste Frau, die ich bewundert habe als Kind war...Alexis Colby!
    Ich bin ja bei meiner Oma aufgewachsen und habe alles getan, um auch nur 10 Minuten Denver Clan gucken zu dürfen (in 2 von 10 Fällen hatte ich Erfolg, immerhin). Tja, Bücher hatten wir kaum welche zuhause.
    Be a voice not an echo.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: superheldinnen - was waren eure liebsten starken frauen figuren in büchern und co

    Als Kind identifizierte ich mich mit Dido Twite, einer Figur aus mehreren Kinderromanen von Joan Aiken.


    Auch mit der Großmutter aus „Za, der Trüffelbub von San Vito. Mit Tjorven aus „Ferien auf Saltkråkan“.


    Als Jugendliche mit Amy aus Federica de Cescos „Der Berg des Großen Adlers“.

    Später dann auch mit Harriet Vane. Und mit Elizabeth Bennet und Anne Elliot. Unter vielen...
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •