Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48
  1. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Die Lektüre von Life of Pi von Yann Martel führte bei mir, genau wie angekündigt, zum Glauben. (Im religiösen Sinn, wobei auch Atheismus als Glaube/Religion gilt.) Das war im Sommer 2003, glaube ich, auf der Terrasse vom Flisvos Sport Club / Beach Café auf Naxos, die Lautsprecher dudelten Three Babies von Sinead O'Connor, und das war schon toll.

    Die Lektüre von Pale Fire von Vladimir Nabokov während des Studiums eröffnete mir, dass man auch Büchern bzw. Erzählern misstrauen darf. Das war auch ziemlich fundamental, hat damals großen Spaß gemacht und mir dann insgesamt bei der Lektüre von jeder Fiktion überhaupt noch eine zusätzliche Spaßebene beschert.
    >>Der Zahn der Zeit steht auf der Seite der Vernunft.<< (Jan Böhmermann) 🐧🐧🐧

  2. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Die Lektüre von Life of Pi von Yann Martel führte bei mir, genau wie angekündigt, zum Glauben. (Im religiösen Sinn, wobei auch Atheismus als Glaube/Religion gilt.)
    Interessant!
    Ich liebe das Buch auch sehr!
    Bestärkt in irgendeinem Glauben hat es mich nicht, es ist für mich einfach eine phantasievolle unterhaltsame Story.

    Aber jeder hat seine individuellen Aha Momente!

    Mir kommt gerade in den Sinn, dass ich am Schluss von "Das Jesus Video" von A. Eschbach einen solchen hatte.
    Da wird das Video gezeigt und seine Wirkung auf den Protagonisten beschrieben, und es hat mich unmittelbar auf eine andere "Frequenz" katapultiert, bzw. mich wieder einmal überdeutlich empfinden lassen, dass das Leben eine magische Dimension haben kann.

    Es gibt sie wirklich, die elektrisierenden, transformierenden Sätze, Bilder und Schilderungen.
    Vergleichbar mit der Liebe auf den ersten Blick!

    Schöner Thread, dieser !
    Es ist ein Glück zu lesen
    Elke Heidenreich

  3. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Heute ist übrigens "Tag des Buches" .
    Verpasst, aber Danke für die Info.

    Endlich mal ein schöner "Tag des"....
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  4. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Ich nehme mir vor, Sätze, die mich unmittelbar erreichen, in ein Büchlein zu schreiben
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Ich nehme mir vor, Sätze, die mich unmittelbar erreichen, in ein Büchlein zu schreiben
    Sehr gute Idee !
    Es ist ein Glück zu lesen
    Elke Heidenreich

  6. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Ich nehme mir vor, Sätze, die mich unmittelbar erreichen, in ein Büchlein zu schreiben
    Das mache ich schon recht lange und habe inzwischen schon mehrere Büchlein
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)

  7. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Ich schreibe mir das in meine Jahreskalender.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  8. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Die Lektüre von Life of Pi von Yann Martel führte bei mir, genau wie angekündigt, zum Glauben. (Im religiösen Sinn, wobei auch Atheismus als Glaube/Religion gilt.) Das war im Sommer 2003, glaube ich, auf der Terrasse vom Flisvos Sport Club / Beach Café auf Naxos, die Lautsprecher dudelten Three Babies von Sinead O'Connor, und das war schon toll.
    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Interessant!
    Ich liebe das Buch auch sehr!
    Bestärkt in irgendeinem Glauben hat es mich nicht, es ist für mich einfach eine phantasievolle unterhaltsame Story.
    Life of PI gehört zu den Büchern, die ich als totale Verschwendung von Lebenszeit empfunden habe
    Immer wieder interessant wie unterschiedlich da die Geschmäcker sind.

    Zwei Bücher, die mir neue Gedanken gaben
    Michel Houellebecq, Die Möglichkeit einer Insel
    Paulo Coelho, Der fünfte Berg
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)

  9. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Zitat Zitat von Jamamouna Beitrag anzeigen
    Life of PI gehört zu den Büchern, die ich als totale Verschwendung von Lebenszeit empfunden habe
    Immer wieder interessant wie unterschiedlich da die Geschmäcker sind.
    Wobei jeder insgeheim seinen Geschmack für den ultimativ richtigen hält, isn't it so ?
    Zwei Bücher, die mir neue Gedanken gaben
    Michel Houellebecq, Die Möglichkeit einer Insel
    Paulo Coelho, Der fünfte Berg
    Nun ja, Houllebecq gehört zu den Schriftstellern, die mir nicht liegen, und Coelho halte ich für gewaltig überschätzt ...

    Sorry, aber ich denke, individuelle Erkenntnisse, die jemand aus irgendeiner Lektüre erzielt - meist mit leuchtenden Augen - sollte man kritiklos so stehen lassen, um ihn nicht in eine "Verteidigungshaltung" zu drängen, denn, wie gesagt, sie sind immer individuell und von daher selten, wenn überhaupt, diskutierbar!
    Meine Meinung ...
    Es ist ein Glück zu lesen
    Elke Heidenreich

  10. User Info Menu

    AW: Romane, die Euch (unerwartet?) neue Gedankenwege geöffnet haben

    Im übrigen finde ich es interessant, wenn die Erkenntnisse aus einem Buch bzw. neue Gedankenwege auch kommuniziert werden.
    Z.B. welche Initialzündung ein bestimmtes Buch von Houllebecq oder Coelho auslösten und warum ...
    Es ist ein Glück zu lesen
    Elke Heidenreich

Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •