Antworten
Seite 35 von 37 ErsteErste ... 253334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 364
  1. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Ich bin ganz stolz, die Kinder haben ihren ersten ganzen Film gesehen, ohne zu weinen ertragen und sich auch noch amüsiert. Einschlafen war aber ein großes Problem. Wir sind echt kein TV-Haushalt.
    Drei sind eine Bande.

    Nein, meine Kinder geb ich nicht!
    (nach R. Mey)

  2. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Da sagst Du was. Wir waren gestern im Kino. Zum ersten Mal. Kind 1 fand es trotz großer Angst gut, Kind 2 hat auf meinem Schoß gesessen und sich gefürchtet, zwischendurch auch geweint, wollte aber auf gar keinen Fall raus. Mutter hat sich über die grottige Qualität des Filmes geärgert.

    Ach ja, wir waren in "Rabe Socke".

    Michel haben wir als Buch dabei, den kennen sie auswendig. Ich merke übrigens, dass der (6 CDs) dem Wortschatz des Kleinen gutgetan hat und überlege, welches Buch ich als nächstes zum Hören anschaffe.

  3. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    So ging es uns kurz vor Weihnachten auch. Ebenfalls Rabe Socke... Der Film kam dann paar Tage später auch im TV.
    Angst hatten sie zwar nicht, aber sie sind im Kinositz (trotz Sitzerhöhung) ständig zusammen geklappt. Wohl noch zu leicht für die Kinosessel.😊

    Wir sind noch am Vorlesen. Ronja Räubertochter für die 5 Jährigen ging, -s ogar der Film. Eiskönigin oder Arielle gehen nach wie vor nicht.
    Ich habe mich sehr über das Astrid Lindgren Angebot im ZDF gefreut. "Lotta..." fanden sie gut, da haben wir auch schon mal das Buch gelesen.
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  4. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Die „Ferien auf Saltkrokan“ haben wir für den Urlaub bereitgelegt, bin mal gespannt, ob es besser ankommt, als bei Alma.
    Stina, wie war die Einschätzung Deiner Kinder?

    Gestern habe ich angefangen, „Der kleine Nick und die Schule“ vorzulesen, ist genauso köstlich, wie ich es in Erinnerung hatte.

    Zum Zeugnis gab es für den Kleinen
    den neuesten Band der Nicht-Öffnen Reihe: „Bitte nicht öffnen: Magic“, das will er selber lesen.

    Der Mittlere hat „Die unglaubliche Reise ins Universum“ von Stephen und Lucy Hawking bekommen und die Grosse „Verrückt nach New York - Willkommen in der Chaos-WG“ von Katrin Lankers bekommen.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  5. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    „Der kleine Nick ...“
    Wie schön, dass das hier genannt wird! Ich LIEBE das! Freue mich schon, es bald vorzulesen.
    Be a voice not an echo.

  6. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Sempé ist schon genial!


    Die große liest gerade der kleinen Tochter "Das Mädchen das im Buchladen gefunden wurde" bon Sylvia Bishop vor.
    Drei sind eine Bande.

    Nein, meine Kinder geb ich nicht!
    (nach R. Mey)

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Die „Ferien auf Saltkrokan“ haben wir für den Urlaub bereitgelegt, bin mal gespannt, ob es besser ankommt, als bei Alma.
    Ich hab das ja sehr geliebt als Kind

    Gestern habe ich angefangen, „Der kleine Nick und die Schule“ vorzulesen, ist genauso köstlich, wie ich es in Erinnerung hatte.
    Der kleine Nick ist auch klasse. Den habe ich allerdings erst als Erwachsene im Französischkurs kennengelernt. Mein Mann hat inzwischen die meisten Bände im Original
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Die „Ferien auf Saltkrokan“ haben wir für den Urlaub bereitgelegt, bin mal gespannt, ob es besser ankommt, als bei Alma.
    Stina, wie war die Einschätzung Deiner Kinder?
    Meine lieben es. Der 6-Jährige hat sich auch mit dem Anfang schwer getan und da war ich auch tatsächlich noch unsicher, auch bei der Großen, ob es ankommen wird. Aber nachdem sie sich an Sprache und Schreibstil gewöhnt hatten, war/ist die Begeisterung wirklich groß (wir sind noch immer nicht ganz durch, weil ich jeden Abend für jedes Kind etwas lese, aber in Anwesenheit beider ) - und da Ritter Trenk und Saltkrokan jeweils umfangreich sind, zieht sich das ziemlich, manchmal schaffen wir dann nur 2, 3 Seiten.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  9. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Mein Enkel (Ende 1. Klasse) hat im Urlaub an der Nordsee folgende Bücher gelesen:

    - Ben gefangen im Watt
    - Jonas und der Heuler

    Beide haben ihm gut gefallen, auch wegen des regionalen Bezugs. Es wurden Orte erwähnt, die er kennt, zum Beispiel die Seehundstation in Norddeich, wo verwaiste Heuler aufgezogen und dann wieder in die Freiheit entlassen werden.

    Das zweite Buch war schon eine größere Herausforderung für ihn, weil es eigentlich erst für die 3. Klasse empfohlen wird, also relativ viel Text hat. Aber da er sich für das Thema interessiert und ich ihn auch mit 45 Antolin Punkten ködern konnte (für die Zweitklassbücher gibt es nur 30) hat er sich doch durchgebissen. Er hat das überwiegend im Strandkorb gelesen.

    Das dritte Buch in diesen 10 Tagen war "Mbongis Weg zur Schule".
    Parallel dazu habe ich ihm wegen der ähnlichen Thematik "Meine Oma lebt in Afrika" vorgelesen. Beide Bücher haben ihn sehr beeindruckt, weil sich die Lebensweise doch sehr von unserer unterscheidet.

  10. User Info Menu

    AW: Was lesen die Kinder - oder Ich lese gerade vor...

    Wir sind seit einiger Zeit bei den Klassikern gelandet (hier gibt es eine tolle Buchreihe, die Klassiker für Kinder "aufbereitet": mit größer geschriebenem Text, gekürzte Fassung und Bildern). Gut angekommen sind "Die Schatzinsel", "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn", "Heidi", aber auch der "Ruf der Wildnis" und "Große Erwartungen". Als nächstes kommt "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde". Ich weiss allerdings nicht, ob es davon schöne deutsche Übersetzungen gibt...

    Achso, meine Mädchen sind 7,5 und 5,5.

Antworten
Seite 35 von 37 ErsteErste ... 253334353637 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •