+ Antworten
Seite 5 von 56 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 554
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.658

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Anständig essen"
    Das hat mich auch enttäuscht-habe es mir sogar gekauft:-(
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  2. gesperrt
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    6.604

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    definitiv eins meiner absoluten Lieblingsbücher *heftigst schluchzend ab*
    Das Blog aus dem das Buch von Maike Winnemuth entstanden ist, ist soviel besser als das Buch.

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Ich wurde am Freitag in der Buchhandlung gefragt, ob ich deren Kundenzeitung mitnehmen wolle. Auch die Tolkien-Times? Um Gottes willen! Was es alles gibt.
    So nennt sich nur die Verlagszeitschrift von Klett-Cotta :) Die schreiben da nicht nur über Tolkien :)

  3. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.682

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    So nennt sich nur die Verlagszeitschrift von Klett-Cotta :) Die schreiben da nicht nur über Tolkien :)
    Aha! Da hat das Marketing bei mir leider nicht gewirkt, hat mich direkt abgeschreckt.

  4. Inaktiver User

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Den "Hundertjaehrigen" mochte ich ganz gern. Was mir dagegen ueberhaupt nicht gefallen hat, ist "Das Lavendelzimmer" von Nina George.

  5. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.658

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Das Blog aus dem das Buch von Maike Winnemuth entstanden ist, ist soviel besser als das Buch.
    Als ichs Buch las, wusst ich vom Blog nix:-)

    Habsch dann nachgelesen-aber unterm Strich gings mir vor ALLEM um ihre Erfahrungen u von daher wars gut so

    Kennt ihr den Selbstversuch "blauen Kleides"

    Ich liebe Selbstversuche
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  6. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.682

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr den Selbstversuch "blauen Kleides"

    Ich liebe Selbstversuche
    Ja. Habe ich damals mitbekommen. Aber generell liebe ich keine Selbstversuche. Bei manchem bin ich doch gottfroh, dass andere sich trauen.


    Ich hab noch zwei Anti-Tipps: unsere Pseudo-Franzosen, Nicolas Barreau und Jean-Luc Bannalec. Die ersten (veröffentlichten) Bücher fand ich noch nett, aber danach ging´s stark bergab.

  7. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    4.749

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Meike Winnetmuths Reise-Buch "Das große Los" fand ich total interessant und inspirierend.
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!


  8. Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    1.420

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    gaby hauptmann hatte ich wirklich vergessen, doch ich kam nicht auf den namen. und die "grauen schatten" kenne ich nicht.

    achja: ildiko von kürthy
    Eigentlich alles, was unter dem Label "freche Frauen" verkauft wird (es gibt vielleicht Ausnahmen, die die Regel bestätigen, aber die sind mir noch nicht begegnet).

    Danke für die Warnung vor Bannalec - hab das erste gerade gelesen, war so lala, aber wenn es eher schlechter als besser wird, werd ich mir die nachfolgenden Werke sparen.

    Ich bin mittlerweile auch die meisten der brutalen Skandinavienkrimis leid.
    Geändert von moimeme (27.10.2014 um 17:01 Uhr)

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.174

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Die bretonischen sowieso fand ich auch ganz furchtbar und langweilig.

    Das große Los hingegen total toll - ich habe es aber auch als Hörbuch, von der Autorin selbst gesprochen, vielleicht macht das einen Unterschied.


    Der richtige Leser kann ein Buch ja bereichern und der falsche ein tolles Buch total verhunzen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.492

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Gut gegen Nordwind konnte ich auch nichts abgewinnen... dem Nachfolgebuch noch weniger.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten
Seite 5 von 56 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •