+ Antworten
Seite 2 von 56 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 554

  1. Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    1.420

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Alles von Paulo Coelho. Nervtötende Küchenpsychologie.

    Warum krieg ich die immer wieder geschenkt?

  2. Avatar von Siljastern
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    2.971

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Lempriéres Wörterbuch von Lawrence Norfolk. Dreimal versucht - dreimal aufgegeben. Möchte es jemand haben?

    Kind 44 von Tom Rob Smith - grauenvoll. Bis zur Hälfte habe ich mich durchgequält.

    Ich glaube, das sind die einzigen Bücher in meinem Regal die ich nicht zu Ende gelesen habe.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

    Goethe

  3. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.174

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Schöner Strang, auch wenn ich sicher bin, das wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. ;-))

    Ich habe letztlich ein hochgelobtes Buch wegen akuter Langeweile weggelegt, "Nichts für Anfänger" von Kevin Maher.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. Inaktiver User

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    .
    Geändert von Inaktiver User (27.10.2014 um 20:48 Uhr)


  5. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    1.235

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Ich mach auch mit!
    Mein letzter Flop: Nele Löwenberg "Sommer der Wahrheit". Die Krimis von Nele Neuhaus habe ich weitgehend gern gelesen, dieser "Jugendtraum" der Autorin war für mich geradezu unterirdisch.

    LG
    Capbreton

  6. Avatar von amade_a
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    7.798

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Zitat Zitat von Capbreton Beitrag anzeigen
    Ich mach auch mit!
    Mein letzter Flop: Nele Löwenberg "Sommer der Wahrheit". Die Krimis von Nele Neuhaus habe ich weitgehend gern gelesen, dieser "Jugendtraum" der Autorin war für mich geradezu unterirdisch.

    LG
    Capbreton
    Ja! Volle Zustimmung - das war eine Frechheit. Bei den Buchtipps habe ich auch schon geschimpft! Sollte Frau Nauhaus diesen Shit als Jugendliche verfasst haben, hätte sie gut daran getan, ihn in der hintersten Schublade versteckt zu halten statt zu versuchen auch aus diesem Dreck Geld zu machen.

    Aber glaubst Du nicht, Fräulein, daß man Seeräuber und Eine-Wirklich-Feine-Dame gleichzeitig werden kann?

    Astrid Lindgren / Pippi Langstrumpf

  7. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.128

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Diese ganzen künstlich gehypten Autorinnen und Autoren muss man ja wohl anscheinend kritisch sehen.
    Marketing is alles. Zack - Bestsellerliste. Und dann wird gekauft, gekauft, und nochmals gekauft.
    Es macht ja nichtmal mehr Spass, in einer grossen Buchhandlung zu stöbern. Kennste eine, kennste alle! Bin ich froh, dass ich in der Kleinstadt bin, mit guten Buchhändlerinnen.
    The original Karla
    est. 2006


  8. Avatar von Regenbogen45
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    3.877

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Das Jugendbuch von Sarah Michaela Orlovsky "Tomaten mögen keinen Regen" hat mir gar nicht gefallen.
    Auf dem Cover wird es als bemerkenswerter Debütroman verkauft, naja.....

    Hovannes, Eillis, Gaya, Tiko und Sirup-fünf Jugendliche, die keine Eltern haben und doch irgendwie Freunde sind. Die alle ein bißchen "anders" sind. Und dabei auch ganz "normal".

    Zu dem Thema Integration, habe ich mir in diesem Buch mehr versprochen. Der Schreibstil hat mir gar nicht zugesagt, übrigens war es ein Tipp aus dem Radio.
    Lg
    Regenbogen
    Wir können nicht das Leid aus der Welt schaffen,
    wir können aber einander die Tränen trocknen.

  9. Inaktiver User

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    oh, gutes thema:

    - alles von susanne fröhlich
    - alles von kerstin gier
    - alles von dora heldt
    - alles von hera lind
    - der 100jährige (*gähn* war bestimmt nur vom verlag gehypt, trotzdem bin ich drauf reingefallen)


  10. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.803

    AW: Antitipps-Bücher die ICH mir sparen würde????

    Ich füge noch Immanuel Kant zu der Liste. Immer, wenn ich einen Satz von ihm gelesen habe, brauche ich danach mindestens ein halbes Jahr Pause.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten
Seite 2 von 56 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •