Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Biographien

  1. User Info Menu

    AW: Biographien

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn du dich so für historische Sachen interessierst kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen: Aussicht auf bleibende Helle von Renate Feil.

    Jeder Satz ist ein Genuss.....
    Guter Tipp. Link ist gespeichert. Es gibt von Frau Gersdorf auch die ganzen Biografien der deutschen Königinnen und Kaiserinnen, das fand ich auch schon sehr interessant. Man hatte den Eindruck, dass der König der Sophie Charlotte intellektuell nicht gewachsen war.

    Unterhaltsames und Anspruchsvolles hatte ich auch vom Briefverkehr der Schopenhauers erwartet und war dann entsetzt über einen ermürbenden Schriftverkehr, in dem es auschließlich um Gesetze, Finanzen, Erbangelegenheiten, Schuldzuweisungen und Krankheiten ging.
    Eva hat den Apfel nur deshalb gegessen,
    weil sie endlich Kleider haben wollte.

    Douglas Jerrold, (1803 - 1857), englischer Dramatiker und Humorist

  2. User Info Menu

    AW: Biographien

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade von Dave Eggers "Ein herzzereeissendes Werk von umwerfender Genialität - eine wahre Geschichte" angefangen und war gleich ergriffen. Der Schiftsteller beschreibt sein Leben(ist jung!) nach dem Tod seiner Eltern. Ich finde, er hat eine direkte Sprache und weiß wovon er redet. Sehr ehrlich! Geht sehr unter die Haut! Mich troestet es! Für alle, die Krankheit und Tod haben miterleben müssen. .....

  3. Inaktiver User

    AW: Biographien

    oh, ich fürchte, das ist dann meine nächste "Pflichtlektüre" ;-)

  4. User Info Menu

    AW: Biographien

    Auch wenn es keine klassische Biographie ist, kann ich euch "Mildred Scheel - Erinnerungen an meine Mutter", geschrieben von ihrer Tochter Cornelia sehr empfehlen.
    Ein wirklich sehr gelungenes Buch, in dem man unter anderem viel privates über die große Mildred Scheel erfährt. Eine sehr gute Mischung aus kleinen lustigen Alltagsanekdoten und einer tief traurigen Erzählung ihres Leidenswegs, als sie den Kampf gegen den Krebs verloren hat.
    Sehr schön und leicht zu lesen. Ich war wirklich begeistert.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Biographien

    Ich habe noch "E[COLOR=rgba(0, 0, 0, 0.87)]in Freund, ein guter Freund: Robert Gilbert – Lieddichter zwischen Schlager und Weltrevolution" von Christian Walther auf dem Nachtisch liegen. Mir wurde dies empfohlen als ein interessant geschriebener Text über einen Texter, den ich so gar nicht auf dem Schirm hatte.


    [/COLOR]
    Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Biographien

    Mir war irgendwie gar nicht mehr bewusst, dass es den Thread gibt.

    Ich lese nicht allzu häufig Biographien, aber die Autobiographie von Michelle Obama, "Becoming", habe ich letztes Jahr sehr gerne gelesen.

    Und aus dem musikalischen Bereich mochte ich sowohl "Born to Run" von Bruce Springsteen als auch die großartige Leonard-Cohen-Biographie "I'm Your Man" von Sylvie Simmons sehr gerne.

    Für Cohen-Fans auch empfehlenswert: der biographische Bildband "Leonard Cohen - Everybody Knows" von Harvey Kubernik, mit tollen Fotos.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •