+ Antworten
Seite 506 von 507 ErsteErste ... 6406456496504505506507 LetzteLetzte
Ergebnis 5.051 bis 5.060 von 5064

Thema: Krimiecke

  1. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Krimiecke

    Ich lese gerade:

    Das kalte Echo - Roz Watkins

    Ich bin bei Seite 100 (von fast 400)....

    Die Ermittlern wird mit scheinbarem "Spökenkram" konfrontiert. Der Ermordete wird in einer Höhle aufgefunden, wo seine Initialen bereits vor 100 Jahren in den Fels geschlagen wurden....

    Und sie hat ein Gespür dafür, dass hier etwas nicht stimmt, obwohl ihr Vorgesetzter davon ausgeht, es sei ein Selbstmord, herbeigeführt durch ein Stück Kuchen, mit Blausäure versetzt....

    Der Wechsel zwischen Geistergeschichten und realer Ermittlung gelingt sehr gut, es tun sich nach und nach mehr Verdächtige auf, die einen Grund gehabt hätten zu meucheln.

    Bislang spannend und gut lesbar.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  2. Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    18

    AW: Krimiecke

    .
    Geändert von Alise (20.09.2019 um 09:58 Uhr)

  3. Avatar von Hobbit06
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    487

    AW: Krimiecke

    Die andere Frau von Michael Robotham.

    Die letzten 20 Seiten fehlen mir noch, und ja, ich werde sie vollends lesen.

    Aber leider finde ich diesen Band so wenig spannend - interessant, unterhaltsam, viel Familie - ein Roman/Krimi - aber so gar nichts von einem Thriller


  4. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    347

    AW: Krimiecke

    Zitat Zitat von Hobbit06 Beitrag anzeigen
    Die andere Frau von Michael Robotham.

    Die letzten 20 Seiten fehlen mir noch, und ja, ich werde sie vollends lesen.

    Aber leider finde ich diesen Band so wenig spannend - interessant, unterhaltsam, viel Familie - ein Roman/Krimi - aber so gar nichts von einem Thriller
    Ich dachte ja zuerst, die Seiten fehlen dir "physisch"... (Vergesse ich nie mehr, als in meinem Doppelten Lottchen, das ich zu Weihnachten geschenkt bekommen hatte, mehre Doppelseiten unbedruckt waren! Ich glaube, ich habe da bis heute eine Plot-Lücke. )

    Mir hat's gefallen - ich mag die Figuren dieser Reihe sehr, und auch wie immer Robothams Stil. Klar, war ein bisschen vorhersehbar, aber selbst wenn es mal nicht so nervenzerfetzend spannend ist, kann ich das verwinden bei einer guten Serie.

  5. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.171

    AW: Krimiecke

    Zitat Zitat von Hobbit06 Beitrag anzeigen

    Die letzten 20 Seiten fehlen mir noch, und ja, ich werde sie vollends lesen.
    Wie geht DAS denn, dass man ein Buch aus der Hand legt, in dem nur noch 20 Seiten zu lesen sind?
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.141

    AW: Krimiecke

    So!

    Das kalte Echo habe ich durch.

    Von England nun nach Luxemburg....

    Heute angefangen:

    Tom Hillenbrand: Rotes Gold....

    Der Koch Xavier Kieffer ermittelt in seinem 2. Fall. Rotes Gold - ich vermute, es wird sich um einen Krimi um Safran handeln....

    Erst einmal ist jedenfalls ein Sushikoch tot umgefallen, vergiftet....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  7. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Krimiecke

    Kürzlich gelesen: "Liebes Kind" von Romy Hausmann. Ein Debut-Krimi - erinnerte mich zunächst entfernt an den Fritzl-Fall oder an Kampbusch in Österreich.

    Nicht schlecht gemacht, wenn auch an manchen Stellen etwas zu ausgewalzt und das Ende könnte etwas schlüssiger sein. Die Erzählperspektive von Hannah, der Tochter, ist gut geschrieben.
    People are so crackers.
    John Lennon

  8. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.139

    AW: Krimiecke

    Ich bin gerade fertig mit "Der Kinderflüsterer" von Alex North, ebenfalls ein Debut.

    Gut gemacht, stellenweise sehr unheimlich. Ein leises Grauen à la Stephen King zieht sich durch, dafür kommt er ohne blutige Szenen aus. Er wird auch bereits verfilmt, kann ich mir gut vorstellen.
    People are so crackers.
    John Lennon

  9. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.578

    AW: Krimiecke

    Ich wurde vor Kurzem durch ein Post von maryquitecontrary wieder an „Kim Novak badete nie......“ von Håkan Nesser erinnert.
    Ich hatte das Buch vor Jahren mal amgelesen, damals traf es nicht mein Geschmack, oder vielleicht eher nicht mein damaliges Lesebedürfnis.
    Jetzt habe ich es wieder hervorgeholt und mit großem Vergnügen gelesen. Es ist nicht nur spannend sondern auch auf eine herrliche Weise komisch.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  10. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.362

    AW: Krimiecke

    @jofi: ohne zu viel spoilen zu wollen, nur eine kurze Frage: Auf wen tippst du? (Vielleicht per PN?)
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •