Antworten
Seite 386 von 391 ErsteErste ... 286336376384385386387388 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.851 bis 3.860 von 3910
  1. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Die dunkle Seite des Mondes von Martin Suter.

    Wirtschaftsanwalt bekommt eine Midlife-Crisis und versucht, durch den Konsum von shrooms eine neue Wahrheit zu erkennen. Endet leider ungünstig für ihn.

    Neuer Begriff: Zeitung
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  2. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich hatte das gar nicht gelesen, aber mir fällt zu Schaukelstuhl sofort was ein, nämlich der Großvater aus „Wir Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren.
    Punktlandung, Stina, genau an diese Szene hatte ich gedacht.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  3. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    ....
    Neuer Begriff: Zeitung
    Rudolf- Kronprinz und Rebell: Biografie von Brigitte Hamann

    Rudolf- durch die schützende Hand seiner Mutter nach traumatischen Kinderjahren im Kaiserhaus doch recht liberal erzogen, verfasste anonym sehr brisante Artikel im
    " Neuen Wiener Tagblatt". Mit diesen Arbeiten für den Zeitungsinhaber Szeps trat er in totalen Widerspruch zur Politik seines Vater, Kaiser Franz Joseph, der keine Ahnung vom Tun und Lassen seines Sohnes hatte.

    NB: Geldsegen

  4. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Andreas Eschbach, Eine Billion Dollar

    John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein entfernter Vorfahr im 16. Jahrhundert hinterlassen hat und das durch Zins und Zinseszins in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Er legt sich Leibwächter zu, verhandelt mit Ministern und Kardinälen. Die schönsten Frauen liegen ihm zu Füßen. Aber kann er noch jemandem trauen? Und dann erhält er einen Anruf von einem geheimnisvollen Fremden, der zu wissen behauptet, was es mit dem Erbe auf sich hat ...

    Fand ich damals sehr spannend!

    Neuer Begriff: Malerarbeiten

  5. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Mark Twain: Tom Sawyer
    Tom wird von seiner Tante Polly für eine Missetat bestraft und muss ihren Zaun streichen. Der schlaue Tom stellt diese Arbeit aber als künstlerische Betätigung hin und schafft es so, dass die Jungen der Umgebung nicht nur die ganze Malarbeit für ihn machen, sondern ihm auch noch Geld fürs Zaunstreichen zahlen.

    NB: Reisefieber

  6. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Meike Winnemuth, Das gr Los

    Winnemuth ist Journalistin. Sie gewann bei Günther Jauch und reiste von dem Gewinn um die Welt.

    Neu: jüdisch-orthodoxes Leben
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  7. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Die Hochzeit der Chani Kaufmann von Eve Harris

    Sie haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, aber sie werden heiraten: die neunzehnjährige Chani Kaufman und der angehende Rabbiner Baruch Levy. Doch wie geht Ehe, wie geht Glück? Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer Welt voller Regeln und Rituale.


    Insbesondere die Geschichte um Chanis Eltern befasst sich mit dem Leben im orthodoxen Umfeld.

    Neuer Begriff: Lachen

  8. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Tim Thaler oder Das verkaufte Lachen
    von James Krüss

    Eine abenteuerliche Wette: Timm Thalers wunderbares Lachen steckt alle an. Doch er verkauft es an den geheimnisvollen Baron Lefeut, der ihm dafür viel Geld verspricht: Der Baron erhält Timms Lachen, und Timm gewinnt ab jetzt jede Wette. Bald aber merkt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist - gleich, wie viel Reichtum er anhäuft. Timm schmiedet einen Plan, wie er sein Lachen zurück erobern kann. Lefeut ist nicht leicht zu überlisten, aber Timm gibt nicht auf. Der mehrfach verfilmte Kinderbuch-Klassiker ist eine Parabel über den Umgang mit Macht und Geld.
    Spannendes Kinderbuch für die Ferien und andere Schmökerzeite
    n

    NB: Krankenschwester

  9. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Jodi Picoult, "Kleine große Schritte", Roman über eine farbige Krankenschwester, der die Behandlung eines Neugeborenen durch seine rassistischen Eltern untersagt wird, der in der Folge stirbt und wegen dessen Tod sich die Krankenschwester dann vor Gericht verantworten muss.


    N.B.: Flucht
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  10. User Info Menu

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht

    Eine unfassbare Geschichte über Liebe, Intrigen und Spionage rund um die berüchtigte Fluchtroute der Nazis über den Vatikan nach Argentinien: Meisterhaft erzählt von dem bekannten Menschenrechtsanwalt und Bestsellerautor Philippe Sands

    NB: Schriftsteller

Antworten
Seite 386 von 391 ErsteErste ... 286336376384385386387388 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •