+ Antworten
Seite 161 von 161 ErsteErste ... 61111151159160161
Ergebnis 1.601 bis 1.609 von 1609
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.207

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Da fällt mir doch als allererstes die Harry-Potter-Reihe ein. J. K. Rowling hat da zahlreiche Fabelwesen aus diversen Mythologien wunderbar eingebaut.

    Neues Wort: Straßenverkehr
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen

  2. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    296

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Mist *ggg :) ich hatte extra nicht Magie genommen (ich würd so gern mal wieder so was Herr der Ringe-mäßiges lesen und suche).

    Straßenverkehr: Margriet de Moor, von Vögeln und Menschen: vorm Hbf in Amsterdam begegnen sich zwei Frauen beim Überqueren einer Straße, im dichten Verkehr, vor aller Augen, fangen sie unvermittelt an, aufeinandereinzuschlagen, bis die eine die andere in eine offene Baugrube stößt.

    Neuer Begriff: Feuer
    Geändert von Hampelmuse (16.01.2019 um 10:12 Uhr)

  3. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    1.595

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins.

    Katniss, das "Mädchen, das Feuer fängt", wird in einer dystopischen Welt mehr oder weniger unfreiwillig zur Anführerin einer Revolte.

    Neuer Begriff: Abenteuer
    Wer nichts Nettes zu sagen hat, kann sich ruhig zu mir setzen.


  4. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.179

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Zwei Jahre Ferien von Jules Verne

    14 Jungen eines Internates haben als Auszeichnung für besondere Leistungen von ihren wohlhabenden Eltern eine Schifffahrt rund um Neuseeland geschenkt bekommen und werden mit dem Schiff vom Hafen abgetrieben. Sie landen auf einer einsamen Insel und müssen zwei Jahre dort bleiben.


    Neuer Begriff: Einöde
    Da steckste nicht drin!

  5. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    296

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Claus Stephanie, Blumenkind

    Ich wollte was nicht so bekanntes und muss jetzt tief in Erinnerungen kramen:
    Es geht um eine junge jüdische Frau, die in einem Dorf in den Kaparten lebt. Als ihr Mann ermordet wird, flieht sie als allein stehende Frau, zunächst auf einem Bauernhof, wo sie sich verliebt und schwanger wird (das Blumenkind).
    Abermals muss sie fliehen, mit ihrem unehelichen Kind, findet Unterschlupf in einrm Hof weit entfernt von allem, wo sie und ihre Tochter aufgenommen werden, bis der zweite Weltkrieg ausbricht und sie abermals Opfer von Verfolgung wird.
    Am Ende des Buches besucht die deutsche Enkelin/ Nachfahrin des Blumenkindes die Schauplätze ihrer Geschichte und fährt in die abgelegen Karpaten.

    Ich stelle mir unter Einöde zuerst eine Art Wüste vor, vielleicht auch Berge/ Schluchten, wilde, unwirtliche Landschaften, die hier vorkommen. Und natürlich sprichwörtliche Einödhöfe, einer einödiger als der andere.

    Neues Wort: Heilpflanze
    Durch Fehler wird man klug, drum ist einer nicht genug.

  6. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    4.156

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ray Bradbury: Fahrenheit 451
    Zitat Zitat von Hampelmuse Beitrag anzeigen
    Kate Atkinson, Life after Life

    .
    Die Bücher würden mich inhaltlich beide interessieren, print, hampelmuse, sind sie gut zu lesen und halten, was Eure Inhaltsangabe verspricht?
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  7. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    296

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Die Bücher würden mich inhaltlich beide interessieren, print, hampelmuse, sind sie gut zu lesen und halten, was Eure Inhaltsangabe verspricht?
    Ich kann nur für mich sprechen, das war definitiv ein Highlight der letzten Jahre. Ich fand die Idee mit der zweiten Chance ziemlich gut, auch die Umsetzung. Daneben ist es einlesenswerter Familienroman. Es gibt glaube ich zwei oder drei Bände.
    Der deutsche Titel ist „Die Unvollendete“.
    Durch Fehler wird man klug, drum ist einer nicht genug.

  8. Avatar von Lindenbluete
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    93

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    'Die Unvollendete' bekommt auch von mir ein "ja, lies es, es ist klasse!"

  9. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    4.156

    AW: Ich nenn Dir einen Begriff und Du mir ein Buch!

    Danke für Eure Rückmeldungen!
    Steht nun auf meiner Liste!!
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •