+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. Avatar von -Sternle-
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    277

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Berghex, wie geht es dir? Hattest du schon deine Biopsie oder sogar schon das Ergebnis?
    Ich bin seit heute im Krankenhaus, morgen wird operiert.
    Meine Zimmernachbarin wurde vorgestern operiert, es geht ihr sehr gut, keine Schmerzen. Das macht mir Hoffnung. Trotzdem habe ich Angst, vor allem davor, wie es weiter geht. Noch steht nichts fest, außer Bestrahlung und Hormontherapie.
    Drücke dir die Daumen und liebe Grüße!
    Seit 12.01.2009 glücklich verliebt


  2. Registriert seit
    25.03.2020
    Beiträge
    8

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Hallo Sternle,
    hab meine Biopsie erst heute Vormittag gehabt. Wegen Corona verschoben. Bei uns in Oberbayern ist das mit Corona
    echt schlimm. Jetzt heißt es warten. So ca. 1 Woche haben sie gesagt. Ich hab Angst vor dem Ergebnis. Und vor dem
    danach. Irgendwie vor allem. Das nicht zu wissen, wie es weitergeht ist sehr belastend für mich. Ich wünsch dir für morgen alles, alles Gute. Und für das Ergebnis halte ich dir ganz fest beide Daumen. Viele liebe Grüße!


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    318

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Hallo Berghex
    Wo bist du denn in Behandlung? Ich hab mich vor drei Jahren sehr gut im Brustzentrum in Grosshadern wohl gefühlt. Dort hat Dr. Kahlert montags immer Brustsprechstunde. Er operiert auch hervorragend. Vielleicht ist es ja eine Option für dich. Lg kerstin

  4. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.663

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Liebe Sternle,
    ein herzliches Willkommen von mir im Forum und alles alles Gute für die OP morgen.
    Die Schmerzen nach der OP haben sich bei mir sehr in Grenzen gehalten. Ich brauchte noch nicht einmal ein Schmerzmittel. Die Brust ist halt kein wichtiger Muskel, den man ständig braucht (-:. Bei mir ist die OP jetzt über 10 Jahre her und mir geht es gut, obwohl ich Hochrisikopatientin war.

  5. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.663

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Liebe Berghex, auch Dir ein herzliches Willkommen bei uns. Noch eine Woche warten, erscheint mir recht lang. Ich kann gut verstehen, dass diese Ungewissheit, wie es weiter geht, gehörig an den Nerven zerrt noch dazu unter den gegenwärtigen Umständen. Ich hoffe daher sehr, dass du vielleicht schon eher ein Ergebnis bekommst. Ich war übrigens bei der Diagnose etwa in Deinem Alter.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


  6. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.497

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Sternie alles gute für morgen. Wie Lythande schrieb, es werden ja keine Muskel verletzt bei der OP.
    Ich brauchte auch keine Schmerzmittel nach den Brust OPs

    Berghex, eine Woche warten ist nervig, aber ich glaube die Labors sind durch die Corona Situation (fehlende Kinderbetreuung/Abstriche) echt überlastet.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.


  7. Registriert seit
    25.03.2020
    Beiträge
    8

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Danke für den Tipp mit Großhadern liebe kikimarlen , aber München ist leider zu weit weg für mich. Ca. 75 km mit dem Auto. Es tut gut, sich mit euch auszutauschen,ihr seid so lieb, das macht Mut, vielen dank.

  8. Avatar von -Sternle-
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    277

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Danke ihr Lieben fürs willkommen! Die OP ist gut verlaufen, Schmerzen halten sich in Grenzen und ich brauche auch keine Schmerzmitteln. Nur die Narkose habe ich mal wieder nicht vertragen. Jetzt darf ich mich in Ruhe erholen, am Montag wird noch staging gemacht und am Dienstag geht es nach Hause. Wenn ich Glück habe, ist das pathologische Ergebnis bis Mittwoch da, geht es am Mittwoch zur Tumorkonferenz, wenn nicht, dann muss ich bis nach Ostern warten, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße an alle
    Seit 12.01.2009 glücklich verliebt

  9. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.497

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Sehr schön.

    Was heißt Du verträgst die Narkose nicht?
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  10. Avatar von Tignale
    Registriert seit
    30.03.2019
    Beiträge
    65

    AW: Angst vor Ergebnis Biopsie

    Liebe Berghex - liebe Sternle - ich hatte meine Diagnose vor genau einem Jahr.
    Es ist an mir vorbei gerast mit 22 Infusionen und 28 Bestarhlungen. Ich hatte die Diagnose Triple Negativ - war dazu in eine Studie eingebunden. Auch TN lässt sich bewältigen.
    Für Euch hoffe ich auf hormonabhängige Diagnosen - die sind psychisch ganz sicher leichter zu stemmen. Ich drück alle Daumen, dass Ihr die Therapiezeit gut meistert!


    Zitat Zitat von lythande Beitrag anzeigen
    (-:. Bei mir ist die OP jetzt über 10 Jahre her und mir geht es gut, obwohl ich Hochrisikopatientin war.
    Hallo Lythande - hattest du auch TN?

    Liebe Grüsse - Tiggi

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •