Antworten
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 233132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 342
  1. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Liebe Charly, Deine Kur wird sich dem Ende neigen? Hat es Dir gefallen und vor allen Dingen auch: hat es Dir gut getan? Ich wünsche es Dir sehr.

    Liebe Grüße Charlotte

  2. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Ja bin seit Freitag zurück- der Alltag hat mich wieder.
    Reha war super-tolles Haus- das mich gut auf die Füße bekommen hat.

    Ich bin deutlich belastbarer, kann mehr machen, deutlicher Zuwachs an Lebensqualität und Mobilität. Ich bin sehr froh das ich gefahren bin und würde es auch wieder machen.

    Die hatten da Ultraschall gemacht und es gibt wieder einen kleinen (800 ml ) gekammerten Pleuraerguß, da steht wohl wieder eine OP an.
    Gleich habe ich Termin beim Onko, mit Bgroßer Besprechung für den weiteren Therapieplan.
    Montag war ich im CT,.
    Unschön: Der Verdacht auf lebermetas von Januar im Sono nach der Pleurapunktion hat sich im CT bestätigt.
    Leberwerte sind ab im Normbereich. Man weiß ja auch nicht, ob die vor dem Alplisib gewachsen sind und jetzt stagnieren oder schrumpfen.

    Mal schauen ob da jezt eine Biopsie ansteht um zu schauen ob die Mutation haben.


    Linke Lunge zeigt deutliche Entzündungszeichen, gestern sind schonmal Entzündungsewrte abgenommen, habe aber kein Fieber und nix..
    Möglich das es von der Drainage oder Pleurodese ist- mal schauen.



    Sehr gut: Die Pleurametas, Lungenmetas sind deutlich kleiner geworden, Pericardergußerguß weg.- das Alpesib schlägt dort an
    Rückenmark prima.- keinWachstum

    Die endgültige Befundbesprechung gibt es nachher, das war die vorläufige mit dem Radiologen.
    Auf jeden Fall bin ich sehr froh das die Therapie anschlägt, Leber lässt sich gut therapieren, die machen mir nicht so Angst.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  3. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Gestern wurde es dann "amtlich".

    Ausschlaggebend waren die Tumormarker die weiter angestiegen sind, womit klar ist das die Lebermetas nicht ansprechen.

    Sind wohl einge, teilweise 2 cm gross. Wenn die gleichen KI 67 haben, der über 80 lag- kein Wunder.
    Montag gibt es neuen Fahrplan und Termin für den nächsten Port.
    Dann i.v. Chemo

    Mal schauen ob ich mir diesmal eine Perücke gönne.

    Den Pleuraerguß ignorieren "wir" erstmal, dadurch das Lunge eh gefesselt ist, hätte ich keine Verbesserung der Luftsituation
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  4. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Schxxxe. Viel Glück!🍀
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  5. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Ach Charly,du hast keine Ruhe,immer was Neues.
    Ich drück beide Däumchen und hoffe auf bessere Nachrichten von dir,alles Liebe aus den grünen Bergen!

  6. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Liebe Charly - ich wünsche Dir ein gutes Ansprechen der neuen Therapie!

    In Gedanken bin ich oft bei Dir!

    schick Dir


    T.

  7. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Dachte auch das geht besser aus, da es mir nach der Reha recht gut geht.

    Mal schauen was da nächste Woche entschieden wird.

    Hier wird auch alles grün, nur Berge gibt es nicht.
    DIe Wildkirschen blühen hunderte Meter als weiße Wand, die Schafe und Rinder sind schon raus ins NSG- eine ziemlicher Kraftort dort oben. Neuerdings stromert da auch immer eine Fuchs. Vermuten das er an das Ameisennest will, was mit eingezäunt ist, Bau haben wir auf der eingezäunten Fläche nicht gefunden.

    Gestern auf dem Rückweg haben wir dann noch einen Pulk von 10-15 Rot Milanen gesehen- das sah echt toll aus.

    Auf jeden Fall tut es gut das man schon gut draussen in der Sonne sitzen kann und das das Leben um einen so kreucht und fleucht
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  8. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Hier sind die Berge sogar noch weiß,wir hatten auch heute Morgenfrost und letzte Woche noch Schneenachschub.Und das auf 428 Seehöhenmetern.Die Vögel befinden sich im Liebestaumel,der alte Apfelbaum wird umschwärmt und schön langsam seh ich auch ein paar aufgehende Blüten.Raus setzen geht nur um die Mittagszeit,da hab ich keine Zeit dafür (oder nehme sie mir nicht).
    Pass gut auf dich auf!

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Ich drück alle Daumen, dass die Chemo die Lebermetas platt macht und Du sie gut verträgst
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

  10. User Info Menu

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Ach menno Charly, es wäre so schön, wenn alles mal zum Stillstand kommen würde. Meine Daumen sind für kommende Woche gedrückt.

    Alles Liebe Charlotte

Antworten
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 233132333435 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •