+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 199 von 199
  1. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.517

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Zitat Zitat von Edithingecharlotte Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich machst Du so einen netten unterhaltsamen Eindruck. Aber die haben jetzt ja eine Trenn-Spuckwand drin und Mundschutz auf, wenn Du hinten einsteigt, ist eine Unterhaltung quasi kaum möglich, Kopfhörer sind aber bestimmt ausserdem gut.

    Ansonsten offen ansprechen, Du kannst das doch bestimmt.
    Die haben was? Mundschutz? Ich wohne auf dem Lande!
    Als ich kürzlich stationär war und 2x täglich an den Taxis vorbei tapperte, war da nicht eins mit Trenwand.
    MSN auch nicht, brauchen Taxifahrer angeblich nicht, weil von wegen Auto fahren

    Ich spreche das ja an, das schweigen reicht aber immer nur für die nächsten 10 km.


    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ich könnte es überarbeiten. Bin auch als Lektorin tätig. :-)

    Du überrascht mich, hast Du noch mehr verborgene Fähigkeiten?
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  2. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    34.132

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Liebe charly,
    für morgen und die nächsten 9mal viel Erfolg! 🍀
    Hier in BY auf dem Land sind die Fahrer mit MSN unterwegs... auf eine Trennwand habe ich nicht geachtet...

    Lieben Gruß zb
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  3. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.956

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Du überrascht mich, hast Du noch mehr verborgene Fähigkeiten?
    Kannste mal sehen :=)
    Krumme Biografie.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.517

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Liebe charly,
    für morgen und die nächsten 9mal viel Erfolg! ��
    Hier in BY auf dem Land sind die Fahrer mit MSN unterwegs... auf eine Trennwand habe ich nicht geachtet...

    Lieben Gruß zb
    Hab jetzt Taxi mit MSN,
    Das eine Unternehmen- mit dem ich schon seit Jahren fahre- hatte erst abgelehnt.
    Das andere war kein Problem- das verweigere ich aber eigentlich, weil es vor Jahren mal bei einem Krankentransport Probleme gab.

    Später rief das (1,)Unternehmen nochmal an, die Mitarbeiter hätte eine falsche Auskunft gegeben.
    Und ich als langjährige Kundin....

    Langjährige Kundin- toll.
    Merkwürdiges Gefühl

    Hab dem blöden Unternehmen abgesagt.

    Hatte gestern auch netten Fahrer, der konnte auch schweigen und hat mich bedauert.
    Jeden Tag die Strecke....
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.956

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Vielleicht kannst du auf der Fahrt schlaen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.517

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Ne kann ich nicht gut, Laptop und lesen geht auch nicht, da wird mir
    Aber ich hatte Glück diese Woche und der nette Fahrer Woche fuhr auch gestern und heute.
    Mit dem kann man sich nett über aktuelles unterhalten, der kann aber auch schweigen.

    Die Felder sind gerade wunderschön anzuschauen mit den vielen Mohn- und Kornblumen.
    Ich liebe ja Mohn und dieses Jahr wächst ein Riesenmohn bei meinen Himbeeren. Hat sich selber gesät oder lange gebraucht.
    Meine Nachbarin hat einige schöne Exemplare, aber alle ausaatversuche die letzten Jahre waren erfolglos.
    Letztes Jahr hab ich nix gemacht und voila

    Ich stricke jetzt auf der Fahr eine Strick-Filztasche. Hatte noch soviel Wollreste die ich letztes Jahr schon dafür umgefärbt hatte,
    Richtig schöne große Tasche passend für Sauna und Schwimmbad oder um sie evtl hinten an den Rolli zu hängen.
    Da muss ich mir noch ein Henkelsystem ausdenken.

    Fürchte aber ich brauche noch ein zweites Strickprojekt, so glatt rechts geht ja flott und blind von der Nadel.

    Gestern war ich beim Unfallchirugen, wegen dem Bein, weil Onko und Strahlendoktor nicht sicher waren ob das eine Schiene braucht.
    Ich mag ihn ganz gerne. Er passt voll in den Landkreis, ist alternativen Methoden sehr aufgeschlossen und hat die Mentalität: Kann man behandeln, muss man aber nicht.
    Leider macht er keine Termine und man muss stunden warten. War echt heavy gestern.

    Er sagt, wenn dann Oberschenkelgips.
    Ist aber auch blöd, weil dann die Muskulatur verkümmert die das ganze mithält und durch den Druck auch was kaputt gehen kann. Außerdem belaste ich dann den Rücken zu sehr, dann kann da auch was kaputt gehen. OP ist ja nicht solange her.
    Außerdem hat das Bein die ganze Zeit gehalten.
    Wenn es sowieso eine 50/50 Entscheidung ist, dann eben kein Gips, für mehr Lebensqualität.

    Methadon hat er noch empfohlen
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  7. Avatar von Kathamarie
    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    777

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Du Charly, warum hat der Arzt Methadon empfohlen?
    Grüße von Kathamarie

  8. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.517

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Es gab ja vor ein paar Jahren positive Berichte in den Medien mit Methadon als Wundermittel gegen Krebs.

    So wie ich weiß, kann es das haben-muss aber nicht.
    Der Unfallchirug hat wohl einen Patienten mit sehr gutem Erfolg.
    Aber das empfiehlt er nur, weil ich ja sowieso seit OP das Hydromorphon nehme- dann ist das mit den Nebenwirkungen sowieso wurscht.

    Ich glaube zu Methadon läuft aktuell eine Studie bei Darmkrebs.

    Mal schauen was heute bei den Bildern rauskommt bis dahin hab ich sämtliche weitere Therapieoptiongedanken verschoben.

    Methadon in der Krebstherapie: In erster Linie Schmerzmittel - Deutsche Krebsgesellschaft
    steht noch was dazu - klingt ganz schlüssig
    Aber wir wissen ja- den Zellen ist meist egal was wir logisch finden

    Quarks: Methadon als Krebsmedikament? | ARD Mediathek
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.
    Geändert von charly798 (03.06.2020 um 06:53 Uhr)

  9. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.517

    AW: Alle Jahre wieder- neue und alte Metastasen

    Deutsche Bahn und Ihr Mobilitätsservice.
    Ich hab extra da angerufen, weil ich weiß das der Bahnhof in der Strahlenklinik-Stadt keinen Aufzug hat, ich wollte ja direkt weiter in die Landeshauptstadt.

    Auskunft: Aufzug ist fertig gebaut, der Zugang zu den Bahngleisen mit Rollator kein Problem.

    Da stehe ich da und der wird nächstes Jahr Mai fertig, zum Glück gibt es dort Servicepersonal
    Dann sagt der Mann vom Servicepersonalnoch : Machen sie lieber den MSN ab, damit vergiften sie sich selber

    Immerhin hat Abelio in den Zügen Wlan
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •