+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    11

    Stirnrunzeln Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Hallo!
    Bin wieder hier!
    Hatte bereits 2004 (ED) und 2008 mit Brustkrebs zu tun. 2004 mit dem vollen Programm (OP, Chemo, Bestrahlung). 2008 dann subkutane Mastektomie und Silikon-Implantat
    Letzten Dienstag hatte ich dann wieder die jährliche Kontrolle (MRT mit KM; Sono).
    Leider hat das MRT einen suspekten Befund ergeben, da er sich mit KM angereichert hat. ist allerdings noch relativ klein, ca. 4 mm. Aber leider können auch so kleine Biester schon streuen. eingestuft wurde es nach BI-RADS 4c. :-(
    Die Radiologin hat für mich dann für den nächsten Tag einen Termin zur Stanzbiopsie im Brustzentrum vereinbart.
    Die dortige Leiterin des BZs hat nochmal geschallt und das Biest mit 3,5 x 3,4 x 3,7 mm ausgemessen. Auf jeden Fall zu klein für eine Stanze, meinte sie. Der Meinung war ich auch. deshalb hat sie mir geraten, das Biest zwei Tage später ambulant, aber in Vollnarkose, zu entfernen. es lief auch alles gut. Um 14 Uhr konnte mich eine Freundin wieder abholen.
    Jetzt muss ich leider noch bis Freitag auf das histologische Ergebnis warten. Und das ist die absolute Hölle. Ich schwanke zwischen dem letzten Hoffnungsschimmer und der mentalen Einstellung auf den Worst Case ( Carcinom mit Metastasierung). Es geht hin und her in meinem Kopf!
    Mir ist schon klar, dass ich da alleine durch muss, aber manchmal hilft es etwas, in einem Forum zu schreiben.
    LG Drea

  2. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.884

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Ach Mensch, das ist furchtbar wenn man nicht zur Ruhe kommt

    Ich glaube nicht das das Ding metastasiert hat und wenn:
    Metastasen bei BK sind nicht mehr so furchtbar wie vor ein paar Jahren, es gibt gute Therapien und Leute die damit uralt werden.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.


  3. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.305

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Hallo Drea, ich drücke ganz doll die Daumen dass es keine Metastasen gibt. Das warten ist das schlimmste, ja. Hattest du einseitig Mastektomie und nun in der anderen Brust? Oder habe ich das falsch verstanden? Ja das schreiben hier hilft. Mir auch. Erzähle mal wie der Befund ist wenn du magst. Viel Stärke bis dahin! Hast du Unterstützung?


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    312

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Hallo Drea,
    Hast du schon eine Nachricht vom Bz bekommen, ob gut oder bösartig?
    Kann man eigentlich 11 Jahre nach einer Krebserkrankung noch von Metastasen sprechen? Eigentlich sagt man doch, dass man nach fünf Jahren als gesund gilt, oder?
    Ich wünsche dir, dass sich das Blatt noch wendet.
    Lg Kerstin


  5. Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    505

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Hallo Kerstin, leider gilt diese 5 Jahresfrist bei Brustkrebs nicht.Startseite » Breast Cancer Action Germany
    Während das sogenannte Fünfjahresüberleben nach einigen Krebserkrankungen tatsächlich Heilung bedeutet, ist dieses bei Brustkrebs leider nicht der Fall. Die Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens von Brustkrebs ist in den ersten zwei Jahren nach der Diagnose am größten, doch leider kann Brustkrebs auch später wieder auftreten, und zwar unabhängig davon, wie viele Jahre seit Erstdiagnose vergangen sind
    Charlotte

  6. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.884

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Zitat Zitat von Edithingecharlotte Beitrag anzeigen
    Hallo Kerstin, leider gilt diese 5 Jahresfrist bei Brustkrebs nicht.Startseite » Breast Cancer Action Germany

    Charlotte
    Wobei es meines Wissens nach darauf ankommt wie die Tumordaten sind.
    Bei triple negativ passt das mit den 5 Jahren.Ich meine da kann man sogar schon nach 3 Jahren relativ sicher sein.
    Bei Hormonabhängigen sieht es schlechter aus. Da geht man je nach Tumordaten von 10-20 Jahren aus. Das Alter bzw. Hormonstatus spielt da auch eine Rolle
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.


  7. Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    505

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Ja, und dann kann ja noch aus Triple negativ -Triple pos. werden und umgekehrt und noch anders.

    Charlotte


  8. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    11

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Hallo!
    Nun ist die Warterei endlich vorbei!!!
    Heute habe ich von der Ärztin des BZ zum Glück die Entwarnung bekommen!!!
    Ich kann es immer noch nicht so richtig glauben. Es war anscheinend ein kleiner LK, der aber unauffällig war. Er hat sich aus einem unerfindlichen Grund im MRT mit KM angereichert. Es besteht lt. Histologie-Bericht kein Anhalt für Malignität!!! Ich bin so glücklich!
    Ich wünsche allen hier, die noch auf Ihren Histologie-Befund warten, ein ebenso gutes Ergebnis. Und allen, die leider keine gute Nachricht erhalten haben, viel Kraft und Energie, die nötigen Therapien durchzustehen!!!
    Liebe Grüße

    Drea


  9. Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    505

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Gott sei Dank Drea, ich wünsche Dir weiterhin alles, alles Gute .

    Lieben Gruß Charlotte

  10. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.633

    AW: Brustkrebs-- evtl. zum 3. Mal in den Kampf

    Das ist ja eine super Nachricht. Alles Gute für Dich. Dass das MRT falsch positive Ergebnisse bringt, lese ich leider nicht das erste Mal.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •