+ Antworten
Seite 45 von 45 ErsteErste ... 35434445
Ergebnis 441 bis 448 von 448

Thema: Angst


  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.268

    AW: Angst

    Deine Panik ist nicht irrational @Suse

    Ich verstehe dich, dass du so Angst hast

    Was tun gegen Panik?

    Sie spüren und atmen. Und mit jemandem darüber reden. Und zwar: mit deinem Mann!

    Vielleicht täusche ich mich

    Ich hatte den Eindruck, du "tust als ob nix sei" und er auch - und beide seid ihr alleine.

    Kannst du dir vorstellen, dass du zu ihm sagst "ich habe so die Panik, dass mein Brüste amputiert werden müssen. Ich drehe durch. Bitte nimm mich in den Arm."

    Hätte den Vorteil, dass du Zuwendung und Unterstützung bekommst und die Kraft, die du jetzt für "so tun als ob" brauchst, anderweitig frei wäre.

    Im übrigen wundere ich mich, dass du nicht krank geschrieben wurdest. Wolltest du gerne arbeiten? Das kann ja schon auch helfen...
    Aber wenn es dich soviel Kraft kostet, dir nix anmerken zu lassen, dann ist es vielleicht Zeit, sich krankschreiben zu lassen.

    Hol dir Unterstützung. Lass dich trösten. Dein Mann ist sicher auch froh, wenn ihr offen reden könnt. Der hat sicher auch sehr Angst.

    Du solltet am Montag unbedingt den Befund einfordern.
    Dann mache einen Termin in Brustzentrum
    Lass dich dort beraten und höre auf dein Bauchgefühl, wo du dich am wohlsten fühlst.

    Panik kann man auch mit Bewegung lindern. Das ist ein uraltes Programm. Die Stresshormone werden durch Bewegung abgebaut.

    Noch ein Tipp: wenn du im Krankenhaus Kunde geworden bist lass dir gleich einen Termin bei einer Psychoonkologin vermitteln. Schadet nie und was man hat, hat man terminlich.


  2. Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    17

    AW: Angst

    Liebe Tiggi, danke für den Tipp. Ich mach nen eigenen Strang auf. Ich nutze das erste mal in meinem Leben ein Internetforum. Das muss ich erstmal lernen


  3. Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    17

    AW: Angst

    ...ja, ich kann und habe schon mit meinem Mann gesprochen. Zum Glück geht das. Er hat auch Angst und macht sich große Sorgen. Wir machen auch schöne Sachen zusammen. Da ist alles gut


  4. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    152

    AW: Angst

    Hallo @supersuse,

    ich kann deine Panik verstehen, alles was bis dato war, wird in Frage gestellt. Jetzt warte mal ab, was dir als Therapie vorgeschlagen wird.
    Deine Gyn ist sehr unsensibel und unemphatisch, ich hätte da gleich die Flucht ergriffen. Heute ist es oft so, dass brusterhaltend operiert werden kann, da bei guten Ergebnissen. Das trifft sowohl die Optik als auch die Prognose zur Gesundung. Begib dich in ein zertifiziertes BZ und lass Spezialisten entscheiden.
    Meine Gyn hat mich schon krankgeschrieben, bevor die Diagnose feststand, eine Kollegin raunzte mich an, warum ich nicht gleich klar Schiff gemacht hätte als ich wiederkam, ich habe sie links liegen gelassen.

    Alles Gute
    GliderAngel


  5. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.309

    AW: Angst

    Zitat Zitat von supersuse Beitrag anzeigen
    Jule211 Hattest du Probleme mit der Heilung? Meine Gyn hat gemeint, dass sie nur schlechtes gesehen hat, wenn man einen Platzhalter direkt rein operiert hat. Deswegen hat sie mir gleich erklärt, dass sie eine komplett Amputation machen würde. Ich habe ganz normale Durchschnittsbrüste, die ich aber trotzdem sehr mag und die zu mir gehören. Mein Selbstwertgefühl wäre total hinüber ohne Brüste. Auch mit einem Wiederaufbau aus Bauchgewebe, hätte ich Probleme. Man sieht den Unterschied doch sehr. Ich hadere schon immer mit meinem Äußeren. Mit 48 kommen noch die Falten dazu und jetzt sollen beide Brüste ab?!
    Ich hoffe, dass ich am Montag gesagt bekomme, dass es gar nicht so schlimm ist und ich keine Amputation brauche. Ich weiß auch nicht, warum mich gerade dieses Thema so belastet. Allerdings vermute ich auch, dass mein Mann auch Angst davor hat.
    Wie lange dauert es eigentlich nach der Biopsie, bis ich dann meinem Bwhandlungsplan bekomme? Dieses Warten ist abartig
    Die Aussagen der Gyn hören sich seltsam und auch unprofessionell an. Welche Platzhalter?? Ich hatte Abnahme und Aufbau alles in einer OP und das kann ich nur empfehlen. Also meine Heilung ging gut von statten, man muss bei einer beidseitigen Mastektomie mit Sofortaufbau so sechs Wochen echt Ruhe bewahren, es ist ein großer Eingriff. Aber ich fühle mich heute wohl mit meinem Silikonbusen. Er fühlt sich an wie meiner. Ich fühle mich auch nicht hässlich oder so. Ich trage Bikini und wer das alles nicht weiß merkt nix. Sieht ganz normal aus - man sieht es nur an den Narben wenn ich oben ohne bin, aber selbst dann finde ich es nicht irgendwie schrecklich. Weißt du das sind die Narben eines Kampfes den ich gewonnen habe. Ich hätte es lieber anders gehabt aber ICH LEBE. Also mache Dich nicht wegen des Busens verrückt. Alles Gute.

  6. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.905

    AW: Angst

    Zitat Zitat von Jule211 Beitrag anzeigen
    Weißt du das sind die Narben eines Kampfes den ich gewonnen habe. Ich hätte es lieber anders gehabt aber ICH LEBE.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.268

    AW: Angst

    @Jule - gut erklärt. Der Post wird sicher vielen helfen, auch den stillen Leserinnen


  8. Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    17

    AW: Angst

    Vielen Dank für die aufbauenden Worte! Heute Abend bekomme ich dann ENDLICH meinen endgültigen Befund. Wenn ich irgendwann wieder klarer denken kann, werde ich nochmal ein ernstes Wort mit meiner Gyn reden!
    Ich bewundere euch ALLE für eure Stärke! Bleibt so und kämpft weiter!

+ Antworten
Seite 45 von 45 ErsteErste ... 35434445

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •