+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

  1. Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    1.278

    AW: Ärzte-Empfehlung Brustkorrektur/Kostenübernahme

    Zitat Zitat von JoseyH Beitrag anzeigen
    Wovor ich noch Bammel habe: Der Bekannte von mir meinte, dass ich auch Fotos von meiner Brust der Krankenkasse beilegen soll. Alles in mir sträubt sich und er meinte dann, dass ich eh zum MDK (Medizinischer Dienst) der Krankenkasse müsste und die würden Fotos machen. Weiß nicht, bei dem Gedanken fühle ich mich so erniedrigt, noch jemandem zeigen zu müssen, wie alles aussieht und dann auch noch Fotos vorliegen. Beim Brustzentrum nach der Operation war das irgendwie noch was anderes, aber für die Krankenkasse ... ich weiß nicht. Mensch ... :( Aber ich denk mir auch immer: Nichts wird so heiß gegessen, wie's gekocht wird. Nachher kommt es ganz anders und man hat sich völlig umsonst einen Kopf gemacht.
    Sorry, Josey,

    Aber Du mußt denen schon erklären und damit auch zeigen, was da korrigiert werden muß!
    Wie sollen die denn sonst beurteilen, daß Du nicht einfach nur rumspintisierst, sondern daß a ein echter Grund vorliegt?

    Ich verstehe, daß Du Dich gerade eher verstecken möchtest, gerade weil Du findest, daß Du verunstaltet wurdest - aber das hilft leider nichts!
    Du bist keine Bittstellerin, Du hast da ein Anrecht drauf - aber beweisen mußt Du es schon.

    Wenn die Bilder eine gute Freundin oder Deine FÄ ( letztere sollte eigentlich dokumentieren können, also auch eine entsprechende Kamera haben! ), ist das finde ich am schonensten für Dich.
    Ich würde die Fotos von jemand zweitem machen lassen, da diese Person das besser darstellen kann, als Du, wenn Du Selfies machst, auf denen Du Dich verdrehen mußt!

    Viele Grüße
    S.
    "Der Klügere gibt nach" heißt es - solange, bis die Dummen an der Regierung sind, oder was?


  2. Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Ärzte-Empfehlung Brustkorrektur/Kostenübernahme

    Sacrebleu! Was für ein toller Name! :D

    Natürlich hast du Recht. Ich schätze nur, manchmal muss ich meinen Unmut formulieren. Derzeit habe ich (außer im Forum) nicht so wirklich jemanden, der nachvollziehen kann, wie's mir damit geht.
    Was muss, das muss! Augen zu und durch! :D


  3. Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    1.278

    AW: Ärzte-Empfehlung Brustkorrektur/Kostenübernahme

    Du schaffst das!
    "Der Klügere gibt nach" heißt es - solange, bis die Dummen an der Regierung sind, oder was?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •