+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Brustsekret


  1. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    Stirnrunzeln Brustsekret

    Hallo,
    bin neu hier. Seit seit einigen Monaten habe ich Kopfkino.
    Im November 2016 habe ich bemerkt, das aus meiner rechten Brust klares Sekret kommt.
    Kurz zu mir: Bin 41 und habe 2 Kinder, die schon fast im Teenealter sind.
    Meine FA hatte nur auf mein bestehen mir eine ÜW zum Brustzentrum gegeben.
    Brustzentrum wurde ich Birads 2 eingestuft (so was von unpersönlich!!! Massenabfertigung pur)
    Ich habe seither so ein unbeschreibliches komisches Gefühl und traue der ganzen Geschichte nicht.
    Außer den Tropfen die nur aus der rechten Brust kommt habe ich keine Knoten (bis jetzt)
    Ich möchte gerne Wissen, wer hat die gleichen Erfahrungen und wie ging es weiter oder sollte man einfach abwarten bis die Knolle da ist oder mach ich mich einfach verrückt!!

    Bitte Hilfe

  2. Inaktiver User

    AW: Brustsekret

    Hallo Lala.
    Ich habe seit 27 Jahren Brustsekret. Gehe jedes Jahr zur Mammografie plus Ultraschall. In der Röhre war ich auch schon.
    Es wurde nichts gefunden und warum ich das Sekret habe, konnten die Ärzte mir auch nicht erklären. Knoten habe ich bis heute nicht, alles unauffällig....bis aufs Sekret.
    Ich hoffe, ich konnte dir ETWAS helfen.


  3. Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    758

    AW: Brustsekret

    Du kannst sicher auch eine zweite Meinung einfordern von einem anderen BZ.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.716

    AW: Brustsekret

    wurde jemals dein prolaktinspiegel bestimmt ?
    und ist denn bekannt aus was sich das sekret zusammensetzt ?


  5. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Brustsekret

    Hallo eres,
    mein Prolaktinspiegel ist alles ok.
    Haben mir auch großes Blutbild gemacht.


  6. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Brustsekret

    Hallo Dimico,
    vielen Dank erstmal für die Antwort.
    Ist bei Dir das Sekret aus beiden Brüsten oder nur aus einem???


  7. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Brustsekret

    Danke für Eure Antworten,

    ich werde mich natürlich nicht verrückt machen.
    Aber wollte halt nur sagen, das ich ein etwas unwohles Gefühl habe.
    Es kommt mir so vor wie wenn das Ei in Nest gelegt ist....

  8. Inaktiver User

    AW: Brustsekret

    Beide Brüste.


  9. Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Brustsekret

    Bei mir ist es nur die rechte Brust


  10. Registriert seit
    21.09.2019
    Beiträge
    9

    AW: Brustsekret

    Der Faden ist ja nun inzwischen schon älter, aber hat sich noch mal etwas ergeben?

    Bei mir kommt aus der linken Brust klares Sekret (eingetrocknet ist es dann gelblich). Prolaktinspiegel ist auch normal. Bin 50 Jahre alt, keine Kinder.
    Bei der Mammographie wurde Mikrokalk festgestellt und die Biopsie war in der letzten Woche.
    Mein Frauenarzt hat Mastopathie festgestellt (allerdings hat er das nicht gesagt, es stand auf seiner Rechnung- deswegen habe ich das gar nicht weiter im Hinterkopf gehabt).

    Ich mache mir natürlich auch große Sorgen bezüglich des Ergebnisses morgen...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •