+ Antworten
Seite 1 von 350 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 3494

  1. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ich gebe es zu ich stöbere zu viel im net, ich habe mir das vorgenommen so lange ich in krankenhaus bin, dass ich nicht im Internet gucke.😢und was mache ich? Was habe ich jetzt davon??? 😢😢😢😢😢 ich will diese chemo nicht machen es bringt keine Sicherheit dass ich kurz nach der chemo keine metastasen oder rediziv bekomme, 😥😥😥😥 wozu dann alles??ich wlll nicht mehr


  2. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    17

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Das darfst Du nicht denken!
    Du musst kämpfen. Ich weiss ehrlich gesagt deinen Krankheitsverlauf nicht, aber Du musst positiv denken!
    Was passiert jetzt im Krankenhaus?
    Was sagen die Ärzte?
    Lass den Kopf nicht hängen!!!

  3. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.635

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Rula ,
    die Chemo bringt zwar keine Sicherheit (wie es im Leben wenig gibt, was ganz sicher ist), aber sie erhöht Deine Chancen auf eine dauerhafte Heilung. Wenn Du unsicher bist, lass Dir von Deinen Ärzten genau sagen, um wieviel zumindest die statische Chance durch die Chemo verbessert wird. Das geht, es gibt im Internet für Ärzte Programme hierfür. Oder hole Dir eine Zweitmeinung ein. Ich weiß, die Zeit ist knapp, weil Deine Chemo schon bald beginnen soll, aber es ist Dein Körper und daher auch Deine Entscheidung.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


  4. Avatar von Marzipanschwein
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    487

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Zitat Zitat von Rula73 Beitrag anzeigen
    ich will diese chemo nicht machen es bringt keine Sicherheit dass ich kurz nach der chemo keine metastasen oder rediziv bekomme,  wozu dann alles??ich wlll nicht mehr
    Ich gluabe, diese Angst kann jede von uns nachvollziehen. Und ich glaube, sie wird uns nie ganz verlassen. Nach der Diagnose habe ich mehrere Monate gebraucht, um mir zu sagen, dass ich ja die Chemo aus der Überzeugung heraus gemacht habe, dass sie mich aller Wahrscheinlichkeit heilt und dann wäre es schade wenn ich meine Lebenszeit (egal wie lang sie auch noch sein wird) durch diese Ängste beherrscht wird.

    Das soll jetzt nicht heissen, dass ich keine Angst habe, im Gegenteil. Aber ich weiss, dass es mir gut geht, solange meine Hoffnung grösser als die Angst geht.

    Während der Chemo habe ich ein kleines Tagebuch geführt, in das ich alle schönen Dinge notiert habe, die mir jeden Tag passiert sind (manchmal nur eine nette Mail, ein schönes Essen, etc., ein nettes Wort von einem Arzt...). Trotz Krebserkrankung finde ich meinen Leben immer noch sehr schön.


  5. Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    17

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ich bin gerade im ersten Monat meiner Chemo (neo-adjuvant, also vor der OP). Ich hatte anfangs überhaupt keine Angst vor der Chemo, die kam erst, als ich im Internet stöberte und etliche Kommentare zu den Nebenwirkungen las. Ich war dann extrem nervös und hatte mich schon wochenlang über der Kloschüssel hängen sehen, wenn ich es denn überhaupt aus dem Bett schaffen würde.

    Aber Pustekuchen - es geht mir super!! Nach der ersten Chemo hatte ich mir alle Nebenwirkungen aufgeschrieben, es ist aber vernachlässigbar. Bei der zweiten Chemo sagte mir dann jemand, dass die erste immer leicht wäre, danach wird es schlimmer. Das hatte mir dann wieder Angst gemacht. Aber siehe da, ich habe auch die zweite Chemo ohne nennenswerte Nebenwirkungen geschafft.

    Ich weiß jetzt nicht ob Du schon in der Vergangenheit mal eine Chemotherapie hattest - aber jedes Medikament ist anders, jeder reagiert anders, und es kann auch von mal zu mal anders sein. Also nicht zu ängstlich sein - wenn Du es alles gut überstehst, gibt es doch keinen Grund, die Chemo nicht machen zu wollen?
    Und wenn es tatsächlich zu schlimm werden sollte, dann könntest Du es ja auch immer noch abbrechen (vielleicht nicht sofort, erstmal solltest Du es ausprobieren, aber wenn es unerträglich werden sollte, könntest Du weiter überlegen)

    Rezidive können kommen, oder auch nicht.. die Chemo kann helfen, es zu verhindern... und wenn es dann hoffentlich ohne allzu schlimme Nebenwirkungen abläuft, wovor solltest Du Angst haben?

  6. Avatar von Pixie62
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    295

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ich muss Auf geht's beipflichten Ich hatte vor der Chemo auch Angst vor diversen Nebenwirkungen und nichts davon ist eingetreten ,mir gings bis auf ein paar müde Tage immer relativ gut.Und mir hat die Ärztin damals gesagt,die erste Chemo gibt die Richtung vor.Und so wars auch,alle Chemos liefen ähnlich ab,es wurde nicht schlimmer oder total anders.Lass dich nicht von irgendwelchen Berichten verrückt machen.Ich hab in der Chemo Leute kennengelernt, die in der Zeit auch gearbeitet haben.Ich hab wie Marzipanschwein auch angefangen in einem Tagebuch alles aufzuschreiben was passiert ist und was mich beschäftigt hat.Das mach ich immer noch ist eine gute Methode seine Gedanken zu ordnen.Die Chemo einfach nicht zu machen hilft dir auch nicht unbedingt gesund zu werden,ich wollt alles machen was hilft gesund zu bleiben und zieh das durch bis zum Schluss und wenn ich trotzdem ein Rezidiv haben sollte hab ich mir nichts vorzuwerfen weil ich alles getan hab was möglich ist.
    LG Pixie62

  7. Avatar von Marzipanschwein
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    487

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Also, was Pixie und Aufgehts hier schreiben kann ich nur unterschreiben. Bei mir waren die Nebenwirkungen auch im sehr erträglichen Rahmen. Ein einziges Mal musste ich mich übergeben. Ich denke, die Begleitmedikamente, die man heute bekommt sind mehr als wirkungsvoll.


  8. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Vor ungefähr 2 monaten habe Ich angefangen verschwommen zu sehen und fäden flogen vor meine augen
    Ich war 2 mal beim augenarzt wegen das,,hat Mir Augentropfen gegeben und hat gesagt Ich sollte 6 wochen Lang nehmen,wurde auch nicht besser und bin nochmals hingegangen,und dann sagte er Es wäre hält so das haben junge und alte und man bekäme Es nicht weg.Und heute lese Ich das brustkrebs damit zu tun haben kann wegen metastasen und so...??? Ich wusste das nicht,was soll das jetzt? ICH HABE SO VIEL ANGST..MEIN CHEMO BEGINNT SCHON NÄCHSTE WOCHE

  9. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.635

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Rula, ich habe solche "Fäden" (eine Glaskörpertrübung) schon seit meiner Studienzeit, lange bevor ich Brustkrebs bekam und sie können ganz verschiedene Ursachen haben. Lediglich eine davon ist nach dem Internet eine Augenhautentzündung, die auch aufgrund von Metastasen entstehen kann. In den allermeisten Fällen ist eine Glaskörpertrübung jedoch eine lästige, aber völlig harmlose Sache. Du solltest wirklich damit aufhören zu viel im Internet lesen.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬



  10. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ja so hat er das gesagt Glaskörpertrübung Es wäre nicht schlimm aber sieht man dann verschwommen?
    Ohne Brille sehe Ich nichts ob das weiter Oder näher ist wenn Ich was lesen muss....dann gehts schlecht ohne Brille.... Ich Weiss Es kann sein dass Es blöde fragen Sind aber Ich habe immer gut gesehen

    Danke lythande für deine Antwort
    Lg
    Rula

+ Antworten
Seite 1 von 350 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •