+ Antworten
Seite 4 von 350 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 3494

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    152

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula73,

    Herceptin und AHT sind zwei unterschiedliche Dinge. HER ist ein Wachstumsfaktor, der auf den Krebszellen sitzt. Mit Gabe von Herceptin für ein Jahr sollen diese ausgeschaltet werden. AHT bekommen Frauen, die einen hormonpositiven Brustkrebs haben, das heißt, dass der Tumor auf Östrogen und/oder Progesteron anspricht. Mit der AHT werden diese Hormone bei der Patientin unterdrückt. Man kann sowohl HER 3+ als auch hormonpositiven Brustkrebs haben.
    Die AHT beginnt erst nach der Chemo. Herceptin wird mit der Taxol-Chemo alle drei Wochen begonnen und für 1 Jahr fortgesetzt.

    Alles Gute
    GliderAngel


  2. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Gliderangel

    Ich bin HER +1 und hormonpositiv dann verstehe ich nicht tumor Konferenz hat für AHT Entschieden und mein neuer frauenarzt sagte was von Herceptin... kann das auch gegeben werden? und Taxol soll ich wöchentlich bekommen 12X


  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    152

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula73,

    wie die Entscheidung bezüglich des Herceptins ist, kann dir nur dein Onkologe oder Gyn sagen. In der Regel wird bei HER 1+ kein Herecptin verordnet.
    Frage einfach nach.

    Gliederangel

  4. Avatar von Melina1
    Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    499

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Rula, liebe Gliderangel,
    mein Tumor war auch hormonpositiv und HER 1+. Ich soll jetzt im Anschluss an die Chemo an einer Studie teilnehmen, in der erforscht werden soll, ob auch in diesen Fällen eine Gabe von Herceptin (Trastuzumab), über ein Jahr hinweg, eine Erhöhung des rezidivfreien Überlebens ergibt. Allerdings werde ich nur an der Studie teilnehmen, wenn noch zirkulierende Krebszellen nach Abschluss der Chemo festgestellt werden. Ist das nicht der Fall (was mir natürlich liebe wäre) gehöre ich zu einer Vergleichsgruppe, bei der lediglich im Blut immer wieder nach diesen zirkulierenden Zellen gesucht wird. Mein Gyn hatte mir zugeraten, meine Zustimmung zur Teilnahme zu geben, da damit eine engmaschige Überwachung stattfindet. Allerdings würde ich bei starken Nebenwirkungen ggf. abbrechen.
    Liebe Grüße
    Melina1

    Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen
    (Guy de Maupassant)


  5. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe melina

    wie wird festgestellt ob zirkulierende krebszellen da sind? Und wie hoch ist die Überlebenschance mit Herceptin?

  6. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.557

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Zitat Zitat von Rula73 Beitrag anzeigen
    Ich bin HER +1 und hormonpositiv dann verstehe ich nicht tumor Konferenz hat für AHT Entschieden und mein neuer frauenarzt sagte was von Herceptin... kann das auch gegeben werden?
    Bei dieser Histologie wirst du kein Herceptin bekommen...ich denke, da hast du was missverstanden.

  7. Avatar von Melina1
    Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    499

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Rula,
    mir wurde gesagt, dass durch eine Blutuntersuchung festgestellt wird, ob noch zirkulierende Krebszellen da sind. Wie Sandra schon schreibt, kann auch ich mir nicht vorstellen, dass du bei HER 1+ außerhalb einer Studie Herceptin bekommen sollst. Zumindest scheint das nicht Standard zu sein. Der Score 1+ gilt wohl als negativ und bei einem Score von 2+ werden in der Regel weitere Untersuchungen gemacht. Zu Überlebenschancen kann ich dir leider gar nichts sagen, da ich mich mit diesen Statistiken nicht wirklich beschäftige. Ich versuche alles was mir die Ärzte raten mitzunehmen, damit die Chancen auf Heilung möglichst groß sind und ansonsten versuche ich so positiv wie möglich in die Zukunft zu schauen. Wenn ich mir ständig Gedanken darüber machen würde, wann ich wohl jetzt sterbe, könnte ich mein Leben ja gar nicht genießen. Denk doch mal an die 8 Jugendlichen, die in München von einer Sekunde auf die andere ihr junges Leben verloren haben. Sie waren gesund und mussten trotzdem sterben. Wir haben zwar eine lebensbedrohliche Krankheit, aber wir leben und sollten uns jeden Tag darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Melina1

    Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen
    (Guy de Maupassant)


  8. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Du hast recht Melina


  9. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Das einzigste was ich weiss dasser Herceptin gesagt hat, aber ich werde ihn nochmal fragen was er meinte 🤔


  10. Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    206

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo wollte mich nochmal melden,ich bekam meine Diagnose am 26,42016 invasives duktales mamakarzinom hr2 positiv+++ Östrogen 90% grading 2 ki 67 12% tumorgröse 12mm ein Lymphknoten entfernt dieser frei. Würde am 15 Mai operiert bei beiden Brüsten würde gleich eine Reduktion vorgenommen, z zT befinde ich mich in der Chemotherapie 12 mal paxlitaxel und herceptin eigentlich läuft alles ganz gut nur macht mir das Hr2 ++++ große Angst da es wohl eine ungünstige Prognose hat Gibt es hier jemand der auch so einen Befund hat? Würde mich freuen wenn sich jemand meldet

+ Antworten
Seite 4 von 350 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •