+ Antworten
Seite 320 von 334 ErsteErste ... 220270310318319320321322330 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.191 bis 3.200 von 3339

  1. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    717

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Diese neue oder alte Baustelle wäre ja dann auch mal ein Ansatzpunkt um die Ernährung zu überdenken und damit auch mal das Übergewicht anzugehen.
    Aber gut, weißt Du ja alles schon.


  2. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Darf ich fragen ob jemand hier weiss wie ich das Forum für speiseröhrenkrebs finde,ich gib das in der suchleiste aber findet garnichts

  3. Avatar von Tirza
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    3.204

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula, die Magenspiegelung ist wirklich nicht schlimm (hab ich ohne Narkose gemacht) und ist sehr sinnvoll. Bei mir wurde festgestellt, dass die Öffnung zum Magen zu weit ist und ich deshalb den Reflux habe. Wobei er bei mir fast weg ist. Ich traue mich das gar nicht laut zu sagen- ich nehme nur noch 10 mg Omeprazol seit ich nahezu zuckerfrei lebe. Und ich verzichte ja schon lange auf Mineralwasser mit Sprudel, Cola, säurereichen Kaffee und scharfes Essen.
    Wenn es mir schlecht ging, habe ich viel Haferschleim gegessen und Fencheltee getrunken.
    Ach ja, Stress-Reduktion hilft 😉

    Das wunde Gefühl im Hals hatte ich nach Narkosen auch lange. Vor allem nach den Lungen Ops, da sind wohl die Schläuche dicker...In 2 Wochen denkst du nicht mehr dran!

    Wie geht es deiner Mutter inzwischen?
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!

    Voltaire

    __________________________________________________ ________

    *Tirzi 28.04.2009 und Motte *12.03.2012


  4. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.379

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Zitat Zitat von Rula73 Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen ob jemand hier weiss wie ich das Forum für speiseröhrenkrebs finde,ich gib das in der suchleiste aber findet garnichts
    Du schaffst das dich selbst fertig zu machen.... du wirst noch einen Infarkt bekommen von so viel Stress.... gehst du eigentlich immer vom Schlimmsten aus?

    Aber ich denke, es ist auch deine Mentalität - Südeuropäer neigen ja dazu alles so furchtbar zu dramatisieren und ich weiß das, ich war viele Jahre mit einem Portugiesen verheiratet - meine Schwiegermutter hat regelmäßig aus einem Schnupfen und Husten Lungenkrebs gemacht - sie ist uralt geworden...


  5. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ich werde euch jetzt genau sagen was der doc gesagt hat,erst über meine Beschwerden,ich hatte schluckbeschwerden,als ob das essen stecken bleibt,ich dachte jetzt es wäre die ganze zeit von der Schilddrüse),Sodbrennen,
    Blähungen,Durchfall
    Das wisst ihr ja alles
    Der doc gestern sagte HNO hat untersucht und stimmbänder sind ok aber hat gesehen dass die magensäure die speisenröhren stark verätzt hat,er hat gesehen dass sie schon Grad 1 haben.
    Und dann hat er erzählt mal gucken es gibt Situationen wo man gar nicht operieren kann und das ist schlecht.
    Was würdet ihr denken wenn er sowas zu euch sagen würde?


  6. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Ach ja und ich muss 2 Tage wieder stationär bleiben
    Es steht auf dem Brief
    Diagnostik mit ÖGD, ph metrie
    Und High Volume manometrie


  7. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Meine Mama geht's nicht gut sie hat kein Kontakt,haben die mir gesagt


  8. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Die hatte innere Gehirnblutung und die haben ihr ein Schlauch am Kopf gelegt damit das blut rsuskommt,so haben die mir das erklärt

  9. Avatar von Penny62
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    2.113

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Rula...bitte such dir nicht noch das Forum Speiseröhrenkrebs. Du machst dir das aber verdammt schwer. Ich hatte 8 Wochen starken Husten. Habe mir für die Nacht Hustenstiller verschreiben lassen und habe SEHR erhöht geschlafen. Bei mir war der Husten so stark, dass es in die Bronchien geblutet hatte. Das wurde bei der Bronchoskopie festgestellt. Es brauchte Zeit zum heilen. Irgendwann ging er weg. Dadurch das ich Brustkrebspatient war, wurde ich gleich auf alles untersucht. Also frag erstmal nach Hustenstiller. Und such nicht noch ein Forum über Krebs auf. Du hast doch kein Speiseröhrenkrebs. Und die Personen im Forum sind keine Ärzte. Lass das doch erstmal von den Ärzten abklären.
    Du bräuchtest psychologische Hilfe. Frag JETZT im Krankenhaus danach. Jetzt hast du die Chance. Und bitte, hör einmal auf uns.
    LG Penny62


  10. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    2.596

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Rula - dir geht es gerade sehr schlecht.
    Und zwar nicht, weil du irgendwo Krebs hast, sondern, weil du seelisch komplett fertig bist.
    Das wird nicht von selber besser.
    Du brauchst Hilfe. Bei einem Psychiater.

    Willst du bis ans Ende deiner Tage jeden Tag 3 neue Krankheiten haben?
    Bis gestern? hattest du Angst vor einem Schilddrüsenkarzinom.
    Jetzt hast du Angst wegen Speiseröhrenkrebs. Oder Magenkrebs. Oder Darmkrebs.

    Hast du gar nicht mehr die Fähigkeit, das wahrzunehmen? Dass das alles Ängste sind?

    Fakt ist:
    Jahrelanger Pantoprazol-Gebrauch ist nicht gut.
    Sodbrennen ist ein Stresssymptom ()
    Ernährung und Verhalten kann Sodbrennen wesentlich besser lindern als Medikamente.

    Magenspiegelung ist einfach ein Standard-Procedere bei Magenproblemen aller Art.
    Weißt, das bringt halt auch Geld und ja, man kann einiges ausschließen und sehen.

    Du fragst dich wieso dir der Hals so weh tut? Rula, ist Regen nass? Du hattest eine Schilddrüsen-OP. Hast du mal überlegt wie eine Beatmung funktioniert? Rein technisch? Da hat man allen Grund für Halsweh und Schleim. Gereizte Schleimhaut produziert einfach noch mehr Schleim (s. Schnupfen etc.).

    Du könntest jetzt sofort zwei Dinge tun:

    1. Dich sofort, heute morgen in deiner Stadt in einer psychiatrischen Notfallambulanz vorstellen. Wenn du das nicht findest, geh zu einem niedergelassenen Psychiater, klingel und sag "ich dreh grad durch, Hilfe bitte"

    2. Du könntest dir einen Haferschleim kochen (5 EL Haferflocken auf 1 l Wasser) Lange ausschleimen lassen. Langsam essen. Viel trinken: Fencheltee oder Kamille. Sonst nix. Gar nix. Kein Knobi, Keine Milch, kein Kaffee.
    Einfach mal 3 Tage Schleim. Je schleimiger das ist, desto mehr freut sich dein Magen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •