+ Antworten
Seite 106 von 349 ErsteErste ... 65696104105106107108116156206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 3487

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    149

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula,

    ich habe für fünf Jahre am DMP Programm teilgenommen, aber durch die Teilnahme gab es eigentlich nur Infos zu Chemo, Ernährung und der Wichtigkeit an Bewegung. Die Nachsorgerichtlinien wurden von meiner Ärztin eingehalten, aber ich hatte keine zusätzlichen Untersuchungen wie Röntgen und CT Thorax, CT vom Bauch oder ein Knochenszintigramm, da ich keine Beschwerden hatte und habe, sah sie keine Veranlassung mir etwas zu verordnen.
    Mich hätten alle zusätzlichen Untersuchungen verunsichert und verängstigt. Aber das sieht jeder anders.

    Wichtig ist, dass einen die Angst nicht auffrißt.

  2. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.615

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Das hatte ich auch recherchiert, Nordhuhn
    Dass es unterschiedliche Port-Modelle gibt, von denen eines gespült werden muss, ein anderer nicht, habe ich noch nie gehört. Es ist eher eine Glaubensfrage. Neue Erkenntnisse müssen sich durchsetzen und auch bei Ärzten rumsprechen.
    Das mit den Arbeitskollegen verstehe ich nicht. Hattest Du nicht oben geschrieben, die wissen gar nicht, dass Du Brustkrebs hättest?


  3. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Lythande

    ja soll normalerweise keiner wissen dass ich brustkrebs habe, habe mein Chef drum gebeten dass er das nicht weiter sagt, (und die einzigste die das kennt ist diese Arbeitskollegin)dass ich krank bin das braucht man nicht extra sagen, ist klar ich fehle solange, aber was da genau passiert und was so gesagt wird kann ich leider nicht wissen.🙄


  4. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Liebe Gliderangel

    Ich sitze mit dem Programm Formular an der Hand und muss ihn morgen wenn ich mitmachen möchte abgeben, Ehrlich ich weiss nicht was ich machen soll, mitmachen und dann immer wieder zum Arzt rennen und mit der Angst welches Ergebnis rauskommen kann? Oder nicht mitmachen aber mit der Angst leben wenn was kommt ist es nicht früh genug?

  5. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.615

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Wenn Du unsicher bist, versuche es doch erstmal mit dem Programm. Das Programm gibt es, wie ich recherchiert habe, nicht speziell für Krebserkrankungen, sondern auch für andere Krankheiten. Man kann auch jederzeit ohne Begründung und ohne Nachteile wieder aussteigen. Du wirst merken, ob es Dir guttut.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


  6. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.481

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Zitat Zitat von Rula73 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn gefragt wann ich port entfernen kann und er sagte 10 jahre behalten früher bei Mamma 5 jahre waren ok aber jetzt sind es 10 Jahre für ein rediziv, und ich werde mich ärgern wenn ich das irgendwann wieder brauchen würde und ich hätte es raus genommen.
    Naja dann muss ich alle 6 Wochen ausspülen.
    Den Port kannst du entfernen lassen, wann du das möchtest. Und das Spülen ist auch nicht zwingend erforderlich. Mein Onkologe z.B ist dagegen, weil er sagt, dass mit jedem Anstechen Keime ins Portsystem gelangen können.
    Geändert von Sandra71 (25.01.2017 um 11:02 Uhr)


  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    149

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula,

    wenn du unsicher bist, rufe doch deine KK an und frage, welche Vorteile dir das Programm bringt.
    Du kannst solange im Programm bleiben wie du möchtest.

    Frage den Arzt ganz konkret, welche Untersuchungen du bekommen kannst.

    Ich weiß von befreundeten Ärzten, dass sie etwas mehr Geld für die Patienten bekommen, wenn diese in einem DMP-Programm sind, der Arzt selber muss auch mehr dokumentieren und das an die Kassen schicken.
    Ich bin bei der TK und meine Gyn hatte mal vergessen, den Bericht zu schicken, ich musste sie dann erinnern, allerdings war das nach fünf Jahren der Fall.

    Einen schönen Tag
    GliderAngel


  8. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo meine Lieben

    Ich habe eine Frage an Brillenträger, ungefähr 6 Monate vor der diagnose fing ich an schlechter zu sehen, Augenarzt sagte ich habe Glaskörpertrübung und es kommt noch dazu dass ich älter als 40 bin also brauche ich Brille zum lesen oder besser gesagt für nah, aber seit der chemo merke ich dass meine sehfähigkeit sich mehr verschlechtert hat auch für weit.Ich wollte mir jetzt Gleichsichtsbrille holen weil wenn ich Brille trage kann ich besser sehen auch weit, meine Frage ist rezept von Augenarzt holen oder Optiker kann auch messen?


  9. Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.655

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Es kommt noch dazu wenn ich ohne Brille sehe dann habe das gefühl dass meine Augen schliessen als ob ich schlafen möchte


  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    149

    AW: Wieder angst?? Wird es nicht besser?

    Hallo Rula,

    ich würde an deiner Stelle zum Augenarzt gehen, eine Kontrolle nach der Chemo ist wichtig.
    Er kann dir dann eine Gleitsichtbrille verordnen, manchmal erholen sich die Augen nach der Chemo auch wieder.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •