+ Antworten
Seite 65 von 166 ErsteErste ... 1555636465666775115165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 1654
  1. Avatar von momolino
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    2.466

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Willkommen zurück und sehr schön zu lesen, dass es Dir gut geht!

    Drückerle.
    Liebe Grüße
    Momo

  2. Avatar von Sybilles
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    2.464

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Hallole

    ein Link für euch. Zusammenhang BK und Rauchen.

    Brustkrebs: Raucherinnen erkranken früher - NetDoktor.de
    Liebe Grüssle Sybille

    ----------------------

    Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorbei zieht.
    Leben bedeutet zu lernen im Regen zu tanzen.

  3. Avatar von Regenbogen45
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    3.881

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    HuHu,

    ich habe die erste Kürbissuppe in diesem Jahr gekocht! Einen großen Topf, da stelle ich euch mal was ins Cafe.
    Und die Freundin meines Sohnes ist diese Woche hier, sie backt gerade eine Donauwelle. OHA, welch Völlerei!!!
    Lg
    Regenbogen
    Wir können nicht das Leid aus der Welt schaffen,
    wir können aber einander die Tränen trocknen.

  4. Avatar von Sybilles
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    2.464

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Huhu Regenbogen

    ein Tellerchen mit ein bißchen Nußöl obendrauf würde ich schon nehmen.
    Liebe Grüssle Sybille

    ----------------------

    Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorbei zieht.
    Leben bedeutet zu lernen im Regen zu tanzen.


  5. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    278

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von Sybilles Beitrag anzeigen
    Hallole

    ein Link für euch. Zusammenhang BK und Rauchen.

    Brustkrebs: Raucherinnen erkranken früher - NetDoktor.de
    Danke für den Link!

    Zitat von ebenda:
    Junge Raucherinnen haben ein mehr als 30 Prozent höheres Risiko als Nichtraucherinnen besonders früh Brustkrebs zu bekommen – sie erkranken häufig schon vor der Menopause an hormonabhängigem Brustkrebs.

    Tja, wollte ich das wissen?

    Erfahren werde ich es wohl nie, inwiefern das Rauchen dazu beigetragen hat, dass ich mit 39 an hormonabh. BK erkrankt bin. Denken kann ich es mir jedoch schon. Ich habe vom 16. Lj. an geraucht - dazwischen immer wieder aufgehört - dann wieder geraucht, von 0 auf 20 Stk. am Tag. Im Nachhinein fragt man sich, warum man so blöd war (oder eben frau). Bringt mir nur im Nachhinein nix mehr. Ich kann's nur besser machen. Ich habe am Tag der Diagnose noch geraucht, und dann war das Thema erledigt - bis heute.
    Heute kann ich nicht mal mehr passiv Tabakrauch ertragen. Ja - ich bin zu einer militanten Nichtraucherin geworden.
    Geändert von Reef (02.09.2014 um 18:32 Uhr)

  6. Avatar von Diandra53
    Registriert seit
    13.12.2010
    Beiträge
    246

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Alkohol gehört leider auch hierher, dem ich vor meiner Diagnose in Form von Wein recht regelmäßig zugesprochen habe, ohne besonders abhängig zu sein. Ein bis zwei Gläser Wein vor dem Schlafengehen ist ja recht angenehm. Ich lese immer wieder und habe das auch bei einem Brustkrebsseminar gehört, dass BK-Patienten sehr vorsichtig mit Alkohol umgehen sollten: 30-60 g Alkohol pro Woche. Ein 0,2 l-Glas Wein hat ca. 16 g Alkohol, da kommt schnell etwas zusammen, wenn man gerne mal "einen trinkt". Seit der Diagnose trinke ich kaum noch!

    "If you are going through hell, keep going!" (Winston Churchill)
    Liebe Grüße!

    Diandra

  7. Avatar von Sybilles
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    2.464

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    ich habe zur Zeit meiner Hautkrebsdiagose auch geraucht, ca. 3 Schachteln am Tag. Jetzt seit 12 Jahren Nichtmehrraucher. Ich kann es auch nicht mehr Riechen. Militant bin ich aber nicht, solange alles im Freien ist, ist alles gut.

    Hätte der Hase nicht geschissen, hätte der Hund ihn nicht erwischt. - so sagt man hier. Wer weiß schon, wie alles gewesen wäre, wenn.................


    Ich habe vorhin zum wiederholten Mal in der Klinik angerufen, in der meine Schwester operiert wird. Jetzt weiß ich zumindest, dass die OP vorbei ist. Sie ist auf Intensiv und noch in Narkose. Es war eine umfangreiche OP und sie hat einen künstlichen Ausgang. Mehr wollte (konnte) der Intensivarzt nicht sagen. Was jetzt letztlich alles gemacht wurde, ............ Mit meinem Schwager habe ich auch telefoniert. Der wußte überhaupt nichts und wartet auf den Anruf vom Arzt. Dieser ist wohl noch im OP zugange, ich wollte seine Durchwahl haben. Bin mal gespannt, ob er wirklich noch von sich hören läßt.
    Liebe Grüssle Sybille

    ----------------------

    Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorbei zieht.
    Leben bedeutet zu lernen im Regen zu tanzen.

  8. Avatar von Neugierde11
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.916

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Fernsehtipp: heute 22.15 ZDF überleben mit dem Brustkrebsgen bei 37 Grad Ein radikaler Schnitt
    am morgen ein Joint und der Tag ist dein Freund
    Neugierde11

  9. Inaktiver User

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Ich suche mich hier gerade blöd, finde das nicht, Deinen Beitrag, findus, wegen der Lederjacke...

    Mal ganz allgemein.

    Meine Schwester, Nichtraucherin, und Sportlerin mit 50 heute ohne einen Krebsnachweis.
    narrare, etwas sportlich, Raucherin, und sehr feier-freudig...

    Innerhalb von 2 Jahren (Geburtsabstand) den fast gleichen Krebs bekommen. Wir haben den Gen-Test gemacht, warten auf das Ergebnis, die Doko 37°, oha.

    Will heißen. Ich weiß, was ich im Falle eines Falles tun würde (Masektomie), meine Schwester möchte die eng anstehende Kontrolle, nur im Falle des Falles.

    Die Lederjacke. Das wundert mich fast. Sind die nicht so eng geschnitten? He, nimm sie.... Wenn sie Dir gefällt....

    Meine linke Brust, bestrahlt, verstrahlt, ist soooo groß... Wenn ich BCRA1 oder 2 getestet werde, kommt alles weg...

    Und ich lebe doch.

    Liebe Grüße in den tollen Strang,

    narrare.


  10. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    343

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Ihr Lieben,
    die Reportage habe ich leider nicht gesehen,doch ich würde im "Fall des Falles" nicht zögern,mich von meiner Brust zu trennen.
    Ich bin zwar ein Schisser,wenn es um OPs geht,doch das wäre sicher das kleinere Übel.

    Übrigends habe ich nicht geraucht und kaum,wenn überhaupt,Alkohol getrunken.
    Aber ich gehöre zur Fraktion der Bewegungsmuffel und etwas Übergewichtigen.
    Wenn ich etwas über BK lese,gehören diese zwei Punkte leider zu den Hauptursachen der Krebsentstehung.

    Was soll man dazu sagen-zum Leben(erstrecht in jungen Jahren) gehören nicht nur Arbeit und Disziplin,sondern gehört auch die Freiheit,die Freuden des Lebens zu genießen.
    Ich sage immer Maßhalten ist das A und O.
    Sich allem zu entsagen ist genauso ungesund,wie das Frönen der Maßlosigkeit.
    Vielleicht werden wir jetzt einiges anders machen,aber wir werden sicher nicht unser bisheriges Leben bereuen.

    Laralina

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •