+ Antworten
Seite 6 von 163 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1625
  1. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.609

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Liebe Jule,
    natürlich darfst Du Dich zu uns gesellen .
    Herzlich Willkommen in diesem Teil der Bri, wenn der Anlass auch kein schöner ist.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬



  2. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    277

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Hallo Jule,

    willkommen!
    Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlen magst. Bei mir ist die Diagnose bald 1,5 Jahre her, und ich weiß noch sehr gut, wie überfordert ich anfangs war. Hier bei uns wirst du immer ein offenes Ohr finden!

    Alles Gute!

    Reef

  3. Avatar von Jule_xxx
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    8.789

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von lythande Beitrag anzeigen
    ...Herzlich Willkommen in diesem Teil der Bri, wenn der Anlass auch kein schöner ist.

    Danke für das Willkommen


    Ein Teil von mir wehrt sich innerlich, dass ich schon wieder "dazu gehöre" ....

    Vor genau 15 Jahren (fast auf den Tag, nämlich am 17.12.98) wurde mir die Niere wegen eines Nierenzellcarcinoms entfernt. Die eine Erkrankung hat Nichts mit der Jetzigen zu tun. Die Frage "warum ich (schon wieder)" verbiete ich mir.
    "Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat" (Jean-Jacques Roussau)

  4. Avatar von Jule_xxx
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    8.789

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von Reef Beitrag anzeigen
    Hallo Jule,

    willkommen!
    Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlen magst. Bei mir ist die Diagnose bald 1,5 Jahre her, und ich weiß noch sehr gut, wie überfordert ich anfangs war. Hier bei uns wirst du immer ein offenes Ohr finden!

    Alles Gute!

    Reef
    Danke Reef

    Die Offenheit mit der Ihr hier über Eure Erkrankungen sprecht tut mir gut. Irgendwie habe ich Angst, dass man mir "zuviel" ansieht, dass ich krank bin. Verstehst Du wie ich das meine?

    Meinen beiden Mäusen habe ich im Dezember gesagt, dass man etwas gefunden hätte was mich sehr krank machen würde und das ich deshalb operiert und behandelt werden müßte um gesund zu bleiben. Ich mache dies alles also um gesund zu bleiben. An diesen Gedanken beisse ich mich fest wie ein Bullterrier.........auch wenn ich tief in mir viel "Verletzlichkeit" spüre.
    "Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat" (Jean-Jacques Roussau)
    Geändert von Jule_xxx (10.02.2014 um 17:32 Uhr) Grund: "Trauigkeit" war nicht das passende Wort


  5. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    277

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich Angst, dass man mir "zuviel" ansieht, dass ich krank bin.
    Vielleicht tröstet es dich, dass das gar nicht unbedingt so sein muss. Ich sah teilweise aus wie das blühende Leben, bedingt natürlich auch durch das Cortison als Begleitmedikament, und weil ich eher zu- als abgenommen hatte. Mir wurde mehrfach gesagt, dass ich eine große Entschlossenheit und Kampfeswillen ausgestrahlt habe.

    Deine Verletzlichkeit kann ich gut nachfühlen. Unsere Körper mussten und müssen etwas sehr Belastendes aushalten, es ist wie Hochleistungssport. Mir hat geholfen, gut zu mir selbst zu sein. Ich brauchte den positiven Bezug zu meinem Körper. Einfach war das natürlich nicht immer und das ist es auch noch immer nicht.

    Großen Respekt bringe ich dir (und eigentlich allen Müttern) entgegen, wie du deine Kinder in das, was mit dir passiert, einbindest. Es mag schwer für dich sein, aber diese Ehrlichkeit bringt dir und deiner Familie bestimmt am meisten. Glaube ich jedenfalls.

  6. Avatar von Sybilles
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    2.463

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Hallo Ihr Lieben

    vielen Dank - das tut so gut.

    Hallole Jule

    herzlich Willkommen hier, auch wenn der Anlaß kein schöner ist. ich bin auch 2-fach Krebsgeplagt wie auch Reef (wenn ich das verraten darf). Die Frage warum schon wieder ich, habe ich mir gestellt. Habe ich den Ärzten gestellt, eine Antwort nicht bekommen. Also nehme ich es hin, kann es ohnehin nicht ändern. Mir ging es wie Reef. ich habe während der Therapie gute 20 KG zugenommen, innerhalb von wenigen Monaten. Ich habe die jetzt wieder runter und ein bißchen mehr. Krank sah ich, bis auf die Glatze nie aus.

    Du kannst dich hier gut aufgehoben fühlen. Alle Fragen stellen, jammern, wenn dir danach ist (sogar wegen einem Schnupfen). Du wirst hier immer jemand finden, der für dich da ist.
    Liebe Grüssle Sybille

    ----------------------

    Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorbei zieht.
    Leben bedeutet zu lernen im Regen zu tanzen.

  7. Avatar von Jule_xxx
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    8.789

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von Sybilles Beitrag anzeigen
    ....herzlich Willkommen hier....Du kannst dich hier gut aufgehoben fühlen. Alle Fragen stellen, jammern, wenn dir danach ist (sogar wegen einem Schnupfen). Du wirst hier immer jemand finden, der für dich da ist.
    Vielen Dank auch Dir Sybilles ...hat sich der Schnüpfenrüssel den etwas erholt?

    Ich habe heute das erste Mal eine leichte Verbrennung im Bestrahlungsgebiet, denke es war ein "Boost-Tag". Hatte aber keine bepanthen Lotion im Haus, nur das Spray und das habe ich jetzt einfach genommen. Hat jemand von Euch noch einen guten Tip, außer viel Luft dran lassen und kühlen?

    So, jetzt versuche ich mal etwas früher in den Schlaf zu kommen und wünsche Euch allen eine gute Nacht.


    Jule
    "Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat" (Jean-Jacques Roussau)


  8. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    277

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Zitat Zitat von Jule_xxx Beitrag anzeigen
    Ich habe heute das erste Mal eine leichte Verbrennung im Bestrahlungsgebiet, denke es war ein "Boost-Tag". Hatte aber keine bepanthen Lotion im Haus, nur das Spray und das habe ich jetzt einfach genommen. Hat jemand von Euch noch einen guten Tip, außer viel Luft dran lassen und kühlen?
    Hallo Jule,

    also mit Bepanthen machst du schon mal alles richtig. Mir hat ein Radio-Onkologe seinerzeit noch Aloe Vera Gel/Salbe empfohlen. Da ich aber kaum Verbrennungen hatte, hat mir Ersteres gereicht.

  9. Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    8.609

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Hallo Jule,
    zum Kühlen helfen auch die berühmten Weißkohlblätter. Aus dem Kühlschrank auf die Brust legen (haben auch eine gute Form).
    Später habe ich dann noch so eine Art Schaumstoffpflaster bekommen.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


  10. Avatar von Sybilles
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    2.463

    AW: Onkocafe by Syn ist geöffnet

    Hallole Jule

    der Rüssel hat sich erholt und tropft nicht mehr

    Ich hatte Panthenolsalbe, allerdings sollte ich die erst nach Ende der Bestrahlung nehmen.

    allen einen schönen Nachmittag
    Liebe Grüssle Sybille

    ----------------------

    Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorbei zieht.
    Leben bedeutet zu lernen im Regen zu tanzen.

+ Antworten
Seite 6 von 163 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •