Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. Administrator

    User Info Menu

    Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Liebe Leserinnen,

    Viele Jahre schien es BRIGITTE WOMAN-Autorin Sabine Reichel die allerbeste Idee zu sein, keine Kinder zu haben und Freiheit und Spontaneität zu zelebrieren. Und jetzt? In der neuen BRIGITTE WOMAN (Heft 3) schreibt sie über Zweifel, Sehnsucht und Unentschlossenheit.

    Wie sind Ihre Erfahrungen: Sind Frauen ohne Kinder frei - oder einsam?

    Eine spannende Diskussion wünscht Ihnen

    Ihr BRIGITTE.de-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Ich nehme mal an, dass in diesem Strang in Kürze wieder die handelsüblichen Vorurteile durchgekaut werden und alle aufeinander einschlagen.
    Aber es gibt nur eine Antwort auf diese Frage: es gibt genauso viele freie oder einsame Frauen ohne Kinder wie mit Kindern.

  3. User Info Menu

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Ehrlich gesagt, finde ich die Frage etwas platt.
    Und eine universelle Antwort im Sinne von frei und einsam gibt es definitiv nicht.

    Definieren sich glueckliche Frauen ueber Kinder? Muessen sie sich so definieren?

    Stellen sich die kinderlosen Maenner um die 40-60 die gleichen Fragen?


    Pischti
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  4. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Aber es gibt nur eine Antwort auf diese Frage: es gibt genauso viele freie oder einsame Frauen ohne Kinder wie mit Kindern.
    *unterschreib*

  5. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich nehme mal an, dass in diesem Strang in Kürze wieder die handelsüblichen Vorurteile durchgekaut werden und alle aufeinander einschlagen.
    Aber es gibt nur eine Antwort auf diese Frage: es gibt genauso viele freie oder einsame Frauen ohne Kinder wie mit Kindern.

    Genau!

  6. User Info Menu

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    >Sind Frauen ohne Kinder frei - oder einsam?>

    Sind Singl- oder verheiratete Frauen gemeint?

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  7. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Und nochwas: solche Artikel, in denen es vor Architektinnen, Möbeldesignerinnen und Filmproduzentinnen nur so wimmelt, die die Wahl treffen zwischen Karriere und Kind, kann man doch nun wirklich nicht mehr ernst nehmen!

  8. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Uff - brav gelesen ! Aus meiner Sicht trieft der Artikel vor Stereotypen. Das leere Möchtegern-Mutterherz. Das kinderlose Möchtegern-Muttergrab. Die unvererbten Gene der ellenlangen Beine - mir kommen die Tränen vor so viel Versäumnis.

    Ironiemodus aus: Falls es sich bei dem Artikel um die realen Gedanken einer realexistierenden Frau mit nachträglich und zu spät fest gestelltem Kinderwunsch handeln sollte, respektiere ich dies als individuelle Trauer vollauf .

    Ich halte den Artikel allerdings für eine Aneinanderreihung zusammen gesammelter Reueideen. Für eine bessere Untermalung des Schreckens der alten kinderlosen Frau empfehle ich eine Rosamunde-Pilcher-Verfilmung! Heul!

    Gruß von Roxelane
    Geändert von Inaktiver User (15.02.2008 um 17:10 Uhr)

  9. Inaktiver User

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Was mir gefällt, ist der Mut der Autorin, sich zwischen die Stühle zu setzen.
    Nicht einfach Pro und Kontra Kinder, sondern viel schwieriger: Es gibt Entscheidungen, die haben ihren Preis. Auch wenn man sie grundsätzlich für richtig hältig und zu ihnen steht. Und wie hoch der ist, erkennt man manchmal erst, wenn es zu spät ist.
    Geändert von Inaktiver User (15.02.2008 um 20:15 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Frauen ohne Kinder - frei oder einsam?

    Zitat Zitat von Pischti_H
    Stellen sich die kinderlosen Maenner um die 40-60 die gleichen Fragen?
    Ja, das tun sie. Ich jedenfalls hätte nie geglaubt, einmal unter meiner Kinderlosigkeit leiden zu können. Seit einiger Zeit stellt sich aber eine leise Trauer ein über diese verpasste Chance.
    Allerdings tickt bei Männern, so sie gesund sind, die biologische Uhr in diesem Alter noch nicht mit der gleichen Unerbittlichkeit wie bei Frauen. Deshalb werden viele kinderlose Männer mit dieser Frage wohl nicht mit der gleichen Wucht konfrontiert wie viele Frauen.
    Cum grano salis

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •