Thema geschlossen
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
  1. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    40Plus trägt medicus ?

    Guten Morgen meine Damen...
    gestern abend wollte ich mir einen entspannten Schmöker-abend auf der Couch machen, mit der Mai-Ausgabe der Brigitte woman und Milchkaffee und so.

    Teil eins des Rituals - Werbung und/oder Einkleberles (Shampoo, Creme, etc...) rausflöhen.

    Und was fällt mir als erstes in die Hand?
    Ein Flyer von Deichmann, für Schuhe der Linie "medicus".

    Ich fand mich schwerst veräppelt!
    Nichts ich habe nichts gegen flache Schuhe, aber sehr viel gegen Oma Look...
    Also ganz ehrlich, so etwas hat meinenOma von 10 Jahren getragen - und da war sie über 80

    Fandet ihr das auch so daneben?
    Geändert von Sacrebleu (07.05.2017 um 11:10 Uhr)


  2. Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    223

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Guten Morgen!

    Da Du im Brigitte Woman Forum postest, nehme ich an, es geht um die Zeitschrift Brigitte Woman? Zielgruppe dieser sind wohl Frauen bis 70 Jahre https://www.guj.de/presse/pressemitt...esertypologie/

    Dann passt das ja schon wieder. Obwohl, ich habe mir jetzt mal die gesamte Medicus Kollektion angeschaut. Einige Paare sehen völlig ok aus, finde ich und auch für Leute ab 40 (ich würde sie allerdings trotzdem nicht tragen )
    Außerdem kann man bei dieser Linie offensichtlich die Innensohle herausnehmen. Es gibt ja auch junge Leute, die auf Einlegesohlen angewiesen sind. Und dass Schuhe, die bequem und gut für den Fuß sind, nicht so toll und modisch aussehen, ist größtenteils der Funktion geschuldet.

    Ich glaube auch nicht, dass irgendein Verlag zu einem Werbevertragspartner sagt: "Och nö, lassen wir das mal, dass Sie uns mit der Medicus-Werbung Werbeeinnahmen bescheren. Unsere Leser sind doch gar nicht ihre Zielgruppe."

    Und wenn ich mir recht überlege, gibt es in meinem Kollegenkreis (wir sind ein recht großes Haus), die eine oder andere Kollegin zwischen etwas ü30 (!!! jawohl ) und Renteneintrittsalter die von der Art her, solche Schuhe tragen. Die sind vom Typ her aber auch recht altbacken. Ich nehme allerdings an, dass die wiederum keine Brigitte Woman kaufen...

    Schönen Sonntag wünsche ich.


  3. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.273

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Das ist doch Geschmackssache. Nur weil du diese Schuhe nicht magst, fühlst du dich veräppelt? Denk mal darüber nach was du da sagst. Wenn dich das stört, schau einfach nicht mehr in ein prospekt von deichmann. Das Prospekt ist eben für mehrere Zielgruppen ausgelegt.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  4. Avatar von telefonietis02
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    1.508

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    man kann natürlich auch modische schuhe kaufen bei deren schmalen spitze man beim tragen krähenfüße bekommt.
    Niemals sag "niemals"!

  5. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Das ist doch Geschmackssache. Nur weil du diese Schuhe nicht magst, fühlst du dich veräppelt? Denk mal darüber nach was du da sagst. Wenn dich das stört, schau einfach nicht mehr in ein prospekt von deichmann. Das Prospekt ist eben für mehrere Zielgruppen ausgelegt.
    Stellt Dir vor, ich benutze mein Gehirn. Und meine Augen.

    Und eigentlich hat diese Zeitschrift auf mich durchaus einen modernen Eindruck gemacht.
    Der eben nicht die "Frau ab 40" in die Oma-Ecke abschiebt.
    Was aber dieses Sortiment Schuhe eindeutig assoziiert.

    Frauen ab 40 sind immer noch flott, chic und auch im Berufsleben, und nicht nur beim Waldspaziergang mit der Seniorenhilfe oder beim Enkelhüten auf dem Spielplatz. Und da paßt solches Schuhwerk ja vielleicht wirklich hin.

    Wie gesagt, solche Schuhe kenne ich zumindest in meinem beruflichen Umfeld (Nein, nicht die Vogue. Sondern in größeres Beratungshaus samt Kundenkreis), aber auch im privaten Umfeld einfach nicht in dieser Alterklasse.
    Daher verwundert mich die Prospektwahl durchaus.


    Zitat Zitat von telefonietis02 Beitrag anzeigen
    man kann natürlich auch modische schuhe kaufen bei deren schmalen spitze man beim tragen krähenfüße bekommt.
    Das hört sich aber nach "Neid der Besitzlosen" an. Nur weil Du nicht drin laufen kannst... oder so.

    Nein, es ist für die Füsse nicht gesund, nur Highheels zu tragen. Aber für den Beckenboden ist es spitze ( Kein Witz.. Gibt medizinische Forschung dazu) - denn um mit sowas laufen zu könnn, mußt Du das Becken leicht kippen und den Beckenboden anspannen!

    Tja, Highheels vs "Gesundschuhe" und Alters-Inkontinenz ;-)

    Und nochmal, weshalb müssen angeblich gesunde Schuhe so trutschig aussehen? Tun Turnschuhe ja auch nicht!


  6. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.781

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Und nochmal, weshalb müssen angeblich gesunde Schuhe so trutschig aussehen? Tun Turnschuhe ja auch nicht!
    nee, Turnschuhe sehen aus, als ob man in den Teenagerjahren hängengeblieben sei. Eleganz geht anders.^^

    Dann doch lieber sowas:
    https://deichmann.scene7.com/asset/d...tImage=default

    Ab 40 wird halt für viele der Hallux ein Thema.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  7. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Echt jetzt?

    Ehrlich gesagt kenne ich das nur bei "älteren Damen", so wie meiner Mutter!
    Und klar hat Deichmann auch schicke Schuhe im Sortiment - da ich ein "Schuhzerstörer" bin, wäre ich so "Arm wie Carrie", wenn ich nur Gabor, Peter Kaiser und teurer investieren würde.
    Geht mit schmalen Fuß aber fast nur damit, und dann eben einiges bei Tamaris und Deichmann.

    Turnschuhe sind sicher nicht elegant. Trifft aber auch auf das Schuhwerk im medicus-Einleger nicht zu. Daher der Vergleich.

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.779

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen

    Wie gesagt, solche Schuhe kenne ich zumindest in meinem beruflichen Umfeld (Nein, nicht die Vogue. Sondern in größeres Beratungshaus samt Kundenkreis), aber auch im privaten Umfeld einfach nicht in dieser Alterklasse.
    Daher verwundert mich die Prospektwahl durchaus.
    Beratungshaus, sowas wie McKinsey & Co? Und da gäbe es so viele Kolleginnen Ü40, dass sich daraus sowas wie ein repräsentativer Querschnitt ergibt? Das hätte ich jetzt nicht gedacht.

    Aber wo würdest du denn werben, wenn du der Marketingchef von Deichmann wärst? Ich kann mir gut vorstellen, dass die die Zielgruppe derer, die Bequemschuhe brauchen und ein eher niedriges Einkommen haben, jetzt schon gut erreichen und dass die Zielgruppenanalyse gezeigt hat, dass sie bei den Ü40 Frauen mit mittlerem und höherem Haushaltseinkommen Defizite haben. Also ist das doch genau die richtige Zielgruppe, findest du nicht?

    Wie man Schuhe hinkriegt, die der weiblichen Bevölkerung mit Fussproblemen passen und trotzdem gut ausschauen, keine Ahnung. Ein Teil liegt halt wirklich daran, dass sich bei einigen (nicht bei allen) die Füße verbreitern, Hallux Valgus, Fersensporne haben viele und ich kann beispielsweise nichts mehr höher 5 cm Absatz tragen, ohne es mit Schmerzen büßen zu müssen, andere brauchen weiche Sohlen. Schuhe, in die man Einlagen legen kann, sehen wahrscheinlich immer etwas bescheiden aus, auch wenn Manolo Blahnik sie entwerfen würde.
    Geändert von BlueVelvet06 (07.05.2017 um 10:03 Uhr)


  9. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.151

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Für mich klingt dein Posting ein bisschen nach "Angst vor dem Alter". Sonst würde dich ein simpler Schuhprospekt ja nicht so aufregen....
    Ich bin 47, kann sehr wohl auf hohen Schuhen laufen, wobei " High Heels" ja erst ab 10 cm beginnen. Da ich beruflich sehr viel laufe, käme ich bestimmt nicht auf die Idee, den ganzen Tag auf spitzen, hohen Schuhen rumzurennen.. Abgesehen davon, dass mein Arbeitgeber für die Mitarbeiter mit Kundenkontakt bestimmte Bekleidungs- und Outfitregeln vorgibt. Die betreffen Kleidung UND Schuhwerk. Mitarbeiterinnen mit zu hohen Schuhen, vielleicht noch Plateau vorne, kassieren unweigerlich einen Rüffel, unabhängig vom Alter.
    Deichmann bietet unter dem Namen Medicus sog. Bequemschuhe an, die dort angebotenen Pumps passen sehr gut zu " klassischen" Hosenanzügen bzw Kostümen, auf den mittelhohen Blockabsätzen steht man auch einen hektischen 10 Stunden Tag durch, sie sind günstig, weshalb sie auch von jungen Frauen in der Gastronomie gekauft werden ( da sind die Schuhe schwarz. Klassische Kellnerschuhe kosten gern um die 100 Euro, sind aber auch nach drei Monaten durch. Und Turnschuhe zum Rock? Naja...).
    Unabhängig vom Alter sollten Schuhe an den Ort passen, an dem sie getragen werden. Vorschriftsmäßig trage ich bei diversen "Aussenterminen" Rock und Bluse/Blazer, Mantel... würde ich dann mit hohen Schuhen ( schmaler, höher Absatz) über Schotterwege eiern, dann wirkt das nicht chic, selbstbewusst oder jugendlich, sondern schlichtweg albern.
    Und ich habe einfach keine Lust, ständig die Schule zu wechseln, weil ich vom Arbeitsplatz "Büro" zum Arbeitsplatz " draussen, Baustelle" zum Arbeitsplatz "Marsch durchs Gelände" wechseln muss.


  10. Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    1.896

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Falls jemand einen Tipp für Schuhe hat, die nicht trutschig sind, die für orthopädische Einlagen geeignet sind und die zu Röcken und Kleidern passen, wäre ich sehr dankbar. Das von Bae verlinkte Beispiel empfinde ich als sehr trutschig, Turnschuhe passen nicht zu meinem Kleidungsstil. Letztes Jahr habe ich Schnürer von Semler gekauft, recht teuer, die Einlagen passen auch hinein und die Sohle ist dünn und so hart, dass ich kaum darauf laufen kann. Jedenfalls nicht eine Stunde lang.

Thema geschlossen
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •