Thema geschlossen
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

  1. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.844

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich habe 39 bzw 40 und finde nur sehr selten was Preisreduziertes...
    ist auch meine Grösse, aber ich hab ein gewisses Flair für exzentrische (nicht unbequeme) Schuhe, solche bleiben auch bei Reduktionen oft übrig. Gelegentlich auch bei Herrenschuhen.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  2. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Für mich klingt dein Posting ein bisschen nach "Angst vor dem Alter". Sonst würde dich ein simpler Schuhprospekt ja nicht so aufregen....
    Sasapi wie sie leibt und lebt. Erst mal die TE beleidigen...

    Ich bin 47, kann sehr wohl auf hohen Schuhen laufen, wobei " High Heels" ja erst ab 10 cm beginnen.
    Da hast Du höchsten im deutschen Sprachgebrauch recht. Ist aber nicht mein Thema, oder habe ich davon gesprochen, daß ich einen Stiletto-Prospekt erwarte?

    Da hDa ich beruflich sehr viel laufe, käme ich bestimmt nicht auf die Idee, den ganzen Tag auf spitzen, hohen Schuhen rumzurennen..
    Hab ich das verlangt? Bleib mal sachlich.

    Abgesehen davon, dass mein Arbeitgeber für die Mitarbeiter mit Kundenkontakt bestimmte Bekleidungs- und Outfitregeln vorgibt. Die betreffen Kleidung UND Schuhwerk. Mitarbeiterinnen mit zu hohen Schuhen, vielleicht noch Plateau vorne, kassieren unweigerlich einen Rüffel, unabhängig vom Alter.
    Katzenberger-Treter sind auch weder chic noch elegant, richtig.
    Aber es gibt sehr wohl elegante Schuhe mit ein bisserl Plateau vorne - dann sind sie nämlich bequemer, wenn der Absatz hoch ist...

    Deichmann bietet unter dem Namen Medicus sog. Bequemschuhe an,
    Danke für die Belehrung, wäre ich jetzt nicht drauf gekommen...

    die dort angebotenen Pumps passen sehr gut zu " klassischen" Hosenanzügen bzw Kostümen,
    Ja, medicus hat auch attraktive Schuhe im Programm.

    Im besagten Einleger befand sich jedoch kein einziger davon. Anscheinend hast Du den also nicht gesehen.
    Wenn man keine Ahnung hat, worüber die TE schreibt, sollte man vielleicht einfach nichts dazu sagen...

    auf den mittelhohen Blockabsätzen steht man auch einen hektischen 10 Stunden Tag durch, sie sind günstig, weshalb sie auch von jungen Frauen in der Gastronomie gekauft werden ( da sind die Schuhe schwarz. Klassische Kellnerschuhe kosten gern um die 100 Euro, sind aber auch nach drei Monaten durch. Und Turnschuhe zum Rock? Naja...).
    Ich habe auch schon als Servicekraft gearbeitet. Mittelhohe Blockabsätze sind da das Mittel der Wahl, richtig. Die haben die besagten Kellnerschuhe.

    Daß Servicekräfte schwarze Schuhe tragen, das ist ja jetzt total neue Information für alle...

    Und der Rest ist Blödsinn. Höchstens relevant, wenn frau nichts von der Existenz von Schuhmachern gehört hat.
    Die ersetzen nämlich abgelaufene Sohlen für wesentlich weniger Geld als ein Paar neue fußschonende Schuhe kostet - auch bei Deichmann. Daher ist das Geld für die teuren, für die Tätigkeit konzipierten, gut angelegt.
    Im Gegensatz zu mindestens gleichteuren Turnschuhen. DIE kann man nämlich nicht neu besohlen... ( allein schon deshalb Quatsch, die Behauptung, ich jätte das vorgeschlagen).

    Unabhängig vom Alter sollten Schuhe an den Ort passen, an dem sie getragen werden. Vorschriftsmäßig trage ich bei diversen "Aussenterminen" Rock und Bluse/Blazer, Mantel... würde ich dann mit hohen Schuhen ( schmaler, höher Absatz) über Schotterwege eiern, dann wirkt das nicht chic, selbstbewusst oder jugendlich, sondern schlichtweg albern.
    Und ich habe einfach keine Lust, ständig die Schule zu wechseln, weil ich vom Arbeitsplatz "Büro" zum Arbeitsplatz " draussen, Baustelle" zum Arbeitsplatz "Marsch durchs Gelände" wechseln muss.
    Tja, man kann sich alles schönreden.

    Auch mit Blockabsätzen stolpert man über Schotterwege, nur nicht so stark.

    Und einzig Schuhwechsel ist professionell:
    Denn es macht ja einen guten Eindruck, die schlammverkrusteten Treter mit dem durch Kies und Schotter verschrappten Absatz und dazu noch die Schlammspritzer auf den Nylonstrümpfen vor Kunden im Büro...

  3. Inaktiver User

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Huch, was ist denn mit dir los?
    Etwas Freundlichkeit schadet nicht!

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.573

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von panzernashorn Beitrag anzeigen
    Falls jemand einen Tipp für Schuhe hat, die nicht trutschig sind, die für orthopädische Einlagen geeignet sind und die zu Röcken und Kleidern passen, wäre ich sehr dankbar. Das von Bae verlinkte Beispiel empfinde ich als sehr trutschig, Turnschuhe passen nicht zu meinem Kleidungsstil. Letztes Jahr habe ich Schnürer von Semler gekauft, recht teuer, die Einlagen passen auch hinein und die Sohle ist dünn und so hart, dass ich kaum darauf laufen kann. Jedenfalls nicht eine Stunde lang.
    schau doch mal bei
    hassia, Kennel & Schmenger oder ara
    die haben doch solche schuhe

  5. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Hallo,

    Jana und Jenny by Ara sind da gute Optionen bei Einlagen!
    Und Hassia - aber die sind oft noch teurer als Semmler, jedenfalls in München.
    Geändert von Sacrebleu (07.05.2017 um 12:18 Uhr)

  6. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Huch, was ist denn mit dir los?
    Etwas Freundlichkeit schadet nicht!
    Leider hat die Dame mit Anpampen angefangen. Und befleißigt sich gerne dieses Stils (nicht nur bei mir, auch in anderen Threads). Dann muß sie mit Gegenwind rechnen.

    Normalerweise bin ich ein netter Mensch.

  7. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.785

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    IT-lastiger als Kinsey, und natürlich mehr Männer insgesamt.
    Aber von Sekretariat (die tragen übrigens die höchsten Hacken - die müssen keine LaptopTasche schleppen) über Programmierung, Marketing, Flottenmanagement, Beraterinnen, Projektleiterinnen, Teamleiterinnen bis zur Vorstandsfrau - also ich finde das schon repräsentativ!
    Und nein, kein "junges StartUp", sondern eine Firma mit mehrerern Jahrzehnten.
    Ja, okay, ich habe bisher von solchen Firmen fast ausschließlich Männer kennengelernt. Berater beispielsweise. Selten Frauen und eigentlich nie welche Ü40 oder nennen wir es doch mal beim Namen: wenn man Ü40 sagt, meint man doch Ü50. Und ich war schuhtechnisch im Alter von 42 noch deutlich schicker unterwegs als mit 52.


    Ich halte die typische Brigitte-Leserin nicht für trutschig, daher denke ich, es war rausgeschmissenes Geld.
    Bitte melden, wer hat den Prospekt aufgemacht und gedacht "Wow, tolle Schuhe?"
    Ich kenne den Prospekt nicht. Aber ich glaube auch, dass niemand diese Schuhe trägt, weil er sie so schick findet. Das machst du so und es ist schön für dich. Heißt aber nicht, dass alle so verfahren. Weil sie es nicht können. Ich muss zum Glück auch noch keine dieser Art tragen, konnte aber noch nie High Heels tragen und sie mussten immer schon etwas bequemer sein - leider.

    Fersensporne sind behandelbar (und zwar ziemlich einfach, wenn auch echt schmerzhaft - been there, done that), Hallux valgus auch.
    Leider stellen sich die meisten Frauen da so dämlich an wie beim Thema Inkontinenz - Isse peinlich, besser spreche nix drüber!

    Da gibt es so Menschen, Ärzte geheissen, die können da prima was tun dagegen. Ok, könnte Operation bedeuten, oder Sport als regelmässiges. Klappt aber, wenn frau sich an die Spielregeln hält.
    Und dann klappts auch mit dem spitzen Schuh.
    Wow, ziemlich überheblich und unfreundlich. Alle die, die ihren Fersensporn oder Hallux valgus nicht weg bekommen, sind zu dumm zum Arzt zu gehen oder zu faul, Sport zu machen? Sorry, das ich das jetzt so hart sagen muss, aber dann hast du keine Ahnung. Nur, weil du auch schon einen hattest und ihn einfach wegbekommen hast, macht dich das nicht zum Experten. Wie denn auch, sind sich ja sogar Orthopäden über die optimale Behandlung eines Fersensporns nicht einig.

    Einig sind wir uns an dem Punkt, dass es schön wäre, wenn es mehr bequeme Schuhe gäbe, die auch noch schick aussehen. Soweit, dass man den Medicus Prospekt aufschlägt und bei einem Bequemschuh als allererstes denkt "wow, wie schick" wird es mMn aber nie kommen Ach so, allzu teuer sollten sie auch nicht sein. Es gibt Berufe, die werden so bezahlt, dass man sich nicht ständig 150 Euro Schuhe leisten kann, beispielsweise Erzieher oder Altenpfleger.
    Geändert von BlueVelvet06 (07.05.2017 um 12:02 Uhr)

  8. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von telefonietis02 Beitrag anzeigen
    man kann natürlich auch modische schuhe kaufen bei deren schmalen spitze man beim tragen krähenfüße bekommt.
    man kann aber auch bequeme Schuhe suchen und finden, die nicht im Oma-Look der 1960-er Jahre sind. Die findet auch noch meine 95-jährige Mutter mit (vor zwei Jahren operiertem) Hallux, die finde auch ich zunehmend leichter. Bis auf sehr junge Jahre war ich immer ein Fan von bequemen Schuhen, modisch aktuell war das die längste Zeit meines Lebens eine echte Herausforderung; jetzt gibt es das überall

    oops, ja: billig sind sie nicht. Meine Schuhsammlung ist daher überschaubar und ich überlege mir schon sehr genau, welche wozu passen

  9. Inaktiver User

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Sacrebleu Beitrag anzeigen
    Leider hat die Dame mit Anpampen angefangen. Und befleißigt sich gerne dieses Stils (nicht nur bei mir, auch in anderen Threads). Dann muß sie mit Gegenwind rechnen.

    Normalerweise bin ich ein netter Mensch.
    Nun, das sehe ich anders.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: 40Plus trägt medicus ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Problem nicht
    Ich bin sicherlich nicht trutschig oder altbacken oder sonst etwas in die Richtung (), und dennoch habe ich, als ich noch im Hotel arbeitete, hauptsächlich Schuhe der genannten Reihe von Deichmann gekauft und getragen - einfach weil sie super bequem sind und das manchmal wichtiger ist als Schick und High Fashion!
    Gerade im Hotel wird oft Wert auf Angemessenes Äußeres gelegt, da bist Du mit Trutschen auch fehl am Platz und kassierst einen Rüffel vom Maître d'. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.

    Ja, es gibt Schuhe von medius, die chic sind. Nur nicht in diesem Prospekt.

    Ich hatte Mitarbeiterinnen, die während ihrer Schicht 8cm Heels trugen und dementsprechend ihre Füße kaputt gemacht haben bzw. gewisse Arbeiten einfach nicht ausführen konnten/wollten...
    Und auch für die gab es den Rüffel - bei Euch nicht?

    Warum du dich von dieser Beilage so "veräppelt" fühlst, finde ich seltsamer als jegliche Werbeeinlage.
    Von Verlag veräppelt...

    Ich finde eben nicht, daß "Wir" die Zielgruppe sind, ich unterstelle der gemeinen Brigitte woman Leserin ein gewisses Maß an modischem Interesse und Stilgefühl. Jedenfalls vom Inhalt der Zeitschrift her.

    Nachtrag: Schuhe von Gabor kosten oft ein Vielfaches und sind, meiner Erfahrung nach, ebenso unschick mit weitaus weniger Komfort.
    So unterschiedlich sind die Füsse. Ich finde sie superbequem für meine.
    Und ja, die hatten auch schon miese Designserien. Da hat sich dann meine Oma gefreut...

    Nachtrag 2: Im aktuellen Prospekt werden die neuen Modelle beworben. Ältere, vielleicht in deinen Augen schönere Ausführungen, sind dort dann eben nicht aufgeführt.
    Tja, dann paßt das dieses Jahr halt nicht.
    Aber Deichmann hat dieses Jahr tolle Espadrilles ;-)

Thema geschlossen
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •