+ Antworten
Seite 3 von 34 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 332

  1. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    9

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Bin 43 jahre und mein ? 23 jahre.Wir treffen uns seit vier Jahren und ich hab immer noch Angst mich von meiner Familie/Mann zu trennen.Denke immer das ich zu alt für ihn bin,weiß nicht was ich machen soll.Ohne ihn geht gar nicht!


  2. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    9

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Zitat Zitat von odikly
    Da fällt mir doch was auf...

    Wie zuletzt Davina sagte und zuvor schon ähnlichlautend auch in einigen anderen Beiträgen erwähnt wurde:



    Solche Äußerungen habe ich der Vergangenheit allenthalben hören und lesen können, was bei mir zum Schluß führt, daß die Konstellation 'ältere Frau/jüngerer Mann', selbst wenn sie sich in konkreten Fällen auflöst, AUCH DANN weit "besser", angenehmer und freier ist, als im "üblichen" Altersverhältnis zueinander.

    (Ich habe da "leider zum Glück" [eine bessere Formulierung habe ich nicht zur Hand] keinen Vergleich, denn ich halte mich, was zerbrechende Beziehungen angeht, für einen -so schräg das auch klingen mag- Glückspilz, weil ich NIE böses Blut erlebt habe, egal, ob ich 7 Jahre, 2, oder 4 Jahre älter als "Sie", oder ob ich der jüngere Partner war - immer wenn ich einer "Verflossenen" begegne, können wir uns freundlich grüßen und/oder nette und FREUNDSCHAFTLICHE Worte wechseln und ggf. auch auf 'nen Kaffee in ein Café gehen!!)

    So gesehen, kann ich also zwar bestätigen..., aber wie ist es tatsächlich? Wie ist eure Erfahrung, "Mädels"??

    ("Mädels" ist übrigens NICHT herablassend, sondern lieb gemeint, ich halte mich nicht für einen Chauvi und das hat mir auch noch nie jemand vorgeworfen! EHRLICH!! )

    Liebe Grüße

    odikly
    Tu ihr nicht weh!Sag ihr was los ist,dann hat sie die Möglichkeit um dich zu kämpfen.

  3. Avatar von odikly
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    164

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Tawila,
    ich glaube, da hast du jetzt was GRÜNDLICH mißverstanden...!!

    Ich bin doch gerade erst frisch verliebt und denke üüüüüüberhaupt nicht daran, mich von meiner Süßen zu trennen!!!
    Nein, nein, ich fragte (mich) lediglich, ob dieses Gefühl auch zu Zeiten der Trennung von anderen geteilt würde!!

    odikly
    Wo die Liebe hinfällt ist nicht wichtig, Hauptsache ist, sie ist da!!!

  4. Avatar von odikly
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    164

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Hat denn keine(r) mehr was dazu zu sagen?

    Meine Freundin hat sich übrigens auch hier in der Community angemeldet und da es für sie die erste "solche" Konstellation
    (Jaaa!! "Konstellation" ist das passende Worte, denn für uns sind die Sterne aufgegangen und wir sind selbst Sterne am Himmel!!)
    ist, weiß ich, daß es für sie interessant ist, weitere Meinungen und Erlebnisse dazu zu hören/lesen.

    Danke

    Odikly
    Wo die Liebe hinfällt ist nicht wichtig, Hauptsache ist, sie ist da!!!


  5. Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    13

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Doch, ich habe noch etwas dazu zu sagen

    Mein Partner (39) und ich (45) sind seit 6 Jahren zusammen glücklich. Er ist das beste, was mir je passiert ist und ihm geht es genau so. Er hatte mit dem Altersunterschied noch nie ein Problem, und ich nur in der ersten Zeit. Eine Beziehung lebt nicht von der Knackigkeit eines Po`s oder Busens, sondern von gegenseitiger Achtung, Interesse für den anderen und dem tiefen Wunsch, dem Partner einfach GUT TUN zu wollen.
    Ich war noch in keiner meiner vorherigen Beziehungen so gelassen, noch nie so sehr bei mir. Wir nehmen uns so, wie wir halt sind. Mit allen Stärken und Schwächen. Natürlich gibt es auch mal Reibereien, aber die haben nichts mit dem Altersunterschied zu tun, sondern damit, dass zwei Menschen halt nicht unbedingt zum selben Zeitpunkt das selbe wollen.

    Geniesst die Zeit, die ihr miteinader habt, der "verkehrte" Altersunterschied ist völlig nebensächlich.

    Viele Grüße von der Mim
    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, wann sie wieder kommen (O. Wilde)

  6. Avatar von Dike
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    7.079

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    doppelt

  7. Avatar von Dike
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    7.079

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    sorry..too intimate


  8. Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Hallo Brigitte-Team, liebe Schreiberinnen und Schreiber,
    ich kann nur allen Beiträgen zustimmen, die einen Altersunterschied von bis zu 8 Jahren als quasi gleichaltrig einstufen. Je älter man wird, desto mehr nivelliert sich doch ein so "kleiner" Altersunterschied.
    Zum Thema selbst kann ich aus eigener Erfahrung berichten:
    Ich war zwanzig Jahre glücklich mit einem gleichalten Mann verheiratet.
    Nach dem Ende meiner Ehe habe ich einen 12 Jahre jüngeren Mann kennengelernt (optisch war er mind. 20 Jahre jünger) und 4 schöne Jahre mit ihm verbracht. Wir habern uns immer gemeinsam darüber amüsiert, dass er immer!!! für meinen Sohn gehalten wurde. Eine Tatsache die nie für uns, sondern nur für die Anderen peinlich war.
    Ich habe ihn vor einiger Zeit verlassen, weil mein jetziger Partner und ich uns langsam, aber heftig und unaufhaltsam ineinander verliebt haben. Er ist 16 Jahre jünger wie ich und ein extrem charmanter und gutaussehender Mann. Natürlich plagen mich da die Selbstzweifel. Ich bin absolut keine Wunderfrau, sondern klein, ziemlich rundlich und sehe keinen Tag jünger aus als 50.
    Aber er ist ja nun schon der Zweite, also muss es doch etwas geben, dass sie bei jüngeren Partnerinnen nicht finden oder diese nicht bereit sind zu geben.
    Ich habe beide befragt und sie haben mir unisono versichert, dass das Aussehen bei ihnen nicht so eine große Rolle spielt, wie wir Frauen immer vermuten. Vielmehr zählen Humor, Charakter, Lebenslust, Begeisterungsfähigkeit und natürlich eine gewisse Lebenserfahrung und der damit verbundene "Gleichmut" zu den Eigenschaften, die uns möglicherweise von jüngeren Frauen unterscheidet.
    Für mich steht fest, dass wenn frau/mann es schafft starre Klischees und Raster aus dem eigenen Kopf zu verbannen und auch ein wenig unkonventionell - individuell (nicht egoistisch) zu leben, dann ist der Blickwinkel offener und es wird deutlich, wie vielfältig die Menschen leben und sein können.
    Noch eine kleine Plattheit zum Ende - wir werden alle älter, auch die "jungen" Männer!

    sissithebest


  9. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    142

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    Hallo Odikly, bist wirklich ein Glückspilz weil Du Deine Gefühle Deiner Freundin gegenüber so schön schilderst ; habe ES auch gewagt mit einem um viele Jahre jünger Mann, leider ging das nicht gut aus, obwohl die erste Zeit des erobert werdens, sehr schön war, schon deshalb weil es für mich Liebe auf den ersten Blick war, wie gesagt,ist nicht gut für mich ausgegangen, aber da man das Ende bei grossen Altersunterschieden besser verstehen kann, versucht man auch keine Schuldzuweisungen zu machen!
    Zu dergeliebe (der schäbige geliebt) Schäbig wird ein Verhältnis, wenn man nicht ehrlich sein will !!!! Und obwohl viele Männer betonen wie ehrlich sie sind, können sie es nich sein, also entscheide DICH, WEH TUT ES NUR WENN MAN BELOGEN WIRD!!!!

  10. Inaktiver User

    AW: Verliebt in einen jüngeren Mann

    ...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (19.11.2007 um 15:38 Uhr) Grund: Beitrag auf Wunsch des Users gelöscht

+ Antworten
Seite 3 von 34 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •