Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 146
  1. User Info Menu

    Großeltern und Urgroßeltern

    Leider gibt es in der ganzen Bri-Com kein Forum für Großeltern bzw. Urgroßeltern.

    Meine Mutter möchte ihrem Urenkel etwas schenken, etwas geben, bei dem er sich immer daran erinnert, dass er das von seiner Uroma bekommen hat.
    Ich habe ehrlich gesagt keine Idee.

    Daher hoffe ich auf Schwarmintelligenz und gebe die Frage gerne an Eltern bzw. Groß- und Urgroßeltern weiter.

    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  2. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Wie alt ist denn der Urenkel?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Jetzt ist er 2.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  4. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Wieviel darf das Geschenk ungefähr kosten?

  5. Inaktiver User

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Was meinst Du denn, mehr eine Art Erbstück oder etwas, was neu gekauft wird?

  6. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Falls die räumlichen Voraussetzungen mit einem Grundstück gegben sind, fände ich es toll, für den Urenkel einen Baum zu pflanzen.

  7. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Also, es soll nichts symbolisches sein, sondern in der Tat so etwas, wie ein Erbstück.
    Sie möchte ihm etwas schenken, das er mit ihr in Verbindung bringen kann.
    Beispielsweise eine Kette, ein Armband oder auch ein Steiff-Tier.

    Ich hatte derzeit von meiner Oma eine Steiff-Katze bekommen, mein Bruder einen Teddy.

    Ich habe auch die Eltern noch nicht gefragt, ob ihnen etwas einfallen würde und hoffe eben auch hier ein paar Ideen sammeln zu können.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  8. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Also, es soll nichts symbolisches sein, sondern in der Tat so etwas, wie ein Erbstück.
    Sie möchte ihm etwas schenken, das er mit ihr in Verbindung bringen kann.
    Beispielsweise eine Kette, ein Armband oder auch ein Steiff-Tier.
    Das sind doch schon schöne Ideen.

    Oder etwas Silbernes zum Benutzen - Serviettenring, Kerzenständer (gibt es auch schöne aus Edelstahl o.ä.), ...
    Eine Münze

    eine Spielsammlung

    es gibt auch Bücher, die geeignet sind - z.B. ein "Spielebuch", das nicht nur Kinderbücher enthält, ein Liederbuch, ...

  9. Inaktiver User

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Ich würde in die gleiche Richtung denken wie bei einem Taufgeschenk.

  10. User Info Menu

    AW: Großeltern und Urgroßeltern

    Ich glaube das Problem heutzutage ist, dass einfach alles im Überfluss da ist und solch ein Gegenstand/Geschenk dann einfach untergeht.
    Das Kind hat Stofftiere bis zum Abwinken und wenn dann noch ein Steiff-Tier hinzukommt, könnte das in der Versenkung verschwinden. Legt man es beiseite, könnte ich mir vorstellen, dass er es nicht unbedingt mit ihr in Verbindung bringt, bzw. nicht in dem Maße, wie sie sich das vielleicht wünschen würde.

    Ein Liederbuch ist auch eine schöne Idee, weil meine Mutter gern mit ihren Enkeln und nun auch Urenkel singt.
    Leider haben sie sich im vergangenen Jahr und auch in diesem Jahr bisher kaum gesehen.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



Antworten
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •