+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 127 von 127
  1. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    54.403

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    Scooter: ich vermute, die Goldbeglückten sind noch sehr jung. ich würde die Wertstücke wieder zurücknehmen (ggf gegen Kompensationszahlung). Der Goldpreis ist doch deutlich höher als zu der Zeit, wo du die Dinger gekauft hast und er wird weiter steigen, auch wenns zwischendrin mal Dellen gibt

  2. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    54.403

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    nein, Hillie. es geht um den Hinweis, dass jede Art von weltanschaulich geprägtem Geschenk ziemlich schlecht ankommen kann. und ich ging/gehe davon aus, dass ein Kreuz-Anhänger auch beliebtes Geschenk/eine Alternativ-Vorschlag wäre. Du kannst es ergänzen um die Motive Halbmond/Shiva/Buddha/Mao/Merkel/Marx...

  3. Avatar von Marie-Hedwig
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    754

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    hmmmm...da sollte man aber die geistige Heimat der Beschenkten im Blick haben und nicht die eigene. wenn man hundertprozentig sicher sein dürfte, dass Eltern und erst recht das Kind das mindestens als harmlos-nett empfinden. ich würde dabei Zahnschmerzen kriegen und sowas im letzten Schließfachwinkel vergraben. es zu haben (und ggf sehen zu lassen) wäre mir mindestens so unangenehm wie eine billig-pornographische Darstellung. nicht ganz so schlimm, aber auch noch unangenehm wäre mir ein Kreuz
    Könntest du das mal etwas näher erklären? Jeder Mensch hat doch ein Sternzeichen unabhängig davon ob man daran glaubt, dass es bestimmte Charakterzüge mitbringt oder nicht.

    Wir haben damals so eine Münze zu unserer Hochzeit bekommen mit dem Jahreszeichen unseres Hochzeitjahres. Fanden wir total schön. Bei uns ist es das Standartgeschenk zur Geburt geworden (jedoch in der Regel in Silber). Wir haben eine entsprechende Münze auch jeweils für unsere Kinder gekauft. Ich finde die einfach schön anzusehen.

    Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, dass jemand davon Zahnschmerzen bekommen könnte.
    Ein Mädchen und ein Junge

    für mein April 2013 & Juni 2018 Sternchen.

  4. 09.03.2019, 11:26


  5. 09.03.2019, 11:28


  6. 09.03.2019, 11:30


  7. 09.03.2019, 11:33


  8. 09.03.2019, 11:34


  9. 09.03.2019, 11:36


  10. 09.03.2019, 11:37


  11. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    54.403

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    HILFEEE


    ok, das wenigstens geht. also:
    Sternzeichen sind ja nur EIN Beispiel. Würdest du etwas haben (oder gar tragen) wollen, das du von der Grundidee oder aus geschmacklich-ästhetischen Gründen total ablehnst? Einen Teufel (es gibt Anhänger des Satanskults), einen Phallus, eine goldene Winkelspinne....? Der Beschenkte soll es ja mögen, wenn nicht, ist ihm mit dem reinen Materialwert (als Barren) wirklich mehr gedient, für den gleichen Preis gibts dafür auch mehr Gold, weil ja die Verarbeitung wegfällt (und "das Geistige" drumherum)

    Der zentrale Punkt: DU findest es schön anzusehen.
    Was aber, wenn die Beschenkten, das Kind, es grässlich finden?

    Profane Beispiele aus meinem Leben: als ich Kind war, waren für Mädchen Ohrringe ein äußerst beliebtes Paten-Geschenk. Schon als Grundschulkind war ich meiner Mutter dankbar, dass sie das verhindert hat

    Meine sehr heimatverbundene Tante Tante hat ihr Enkelkind in der fernen Großstadt ständig mit Ethno-Kleidung (Trachtenstil) beglückt. Diesem Kind zeitlebens ein Graus, die Pflicht-Fotoshootings für die Oma jedesmal ein K®ampf

    ich selbst konnte grade noch verhindern, dass ich zum Geburtstag eine teure Buddha-Figur kriege. ich hätte sie versehentlich verätzen müssen
    Geändert von ilazumgeier (09.03.2019 um 11:51 Uhr)

  12. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.390

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    Zitat Zitat von Scooter2 Beitrag anzeigen
    Die Reaktionen darauf waren alles andere als erfreulich für mich.
    Wie meinst Du das, Scooter?



    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    aber auch noch unangenehm wäre mir ein Kreuz
    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Was aber, wenn die Beschenkten, das Kind, es grässlich finden?
    Unsere Kinder sind alle getauft - womit wir, als Eltern, ja schon einmal
    einen Grundstein für eine christlich geprägte Ausrichtung gelegt haben.
    Dass wir sie taufen lassen würden, war bereits zum Zeitpunkt der Geburt
    kein Geheimnis.

    Zumindest die Mädchen bekamen von ihren jeweiligen Paten eine Kette
    mit Kreuz. Sie haben sie immer gern - und freiwillig natürlich - getragen
    und tun das sogar heute noch hin und wieder, mit einem Hauch nostalgischer
    Gedanken, meine ich.

  13. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    54.403

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    ja... aber es bleibt ein Risiko. Getauft und ziemlich katholisch aufgewachsen bin ich auch. Wobei ich ein Kreuz noch relativ neutral finde, ein Sternzeichen ..nun ja, Glaubenssache ist beides, beides birgt die Möglichkeit, dass das Kind das mal weit von sich weist.
    ich würde halt lieber was schenken, das weniger riskant ist

  14. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.228

    AW: Wieder mal: was schenken zur Geburt

    Die Goldbarrengeschichte gefällt mir am Besten.
    Da gibt es wirklich schöne Kärtchen/Träger dazu.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •