Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. User Info Menu

    "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Ich habe hier diesen Artikel gelesen:
    Sohn bei Partnersuche unterstutzen - ist das gut? | BRIGITTE.de

    Er ist von Stephanie Hild am 10.4.2020 veröffentlicht worden, es geht um ihren 25jährigen Sohn, der nicht "die Richtige" findet, und sie will ihn jetzt verkuppeln.

    Dazu meine Frage: Meint sie das ernst? Wie ernst meint sie das? Ist meine Sarkasmuskarte kaputt?

    Der Sohn, wie sie ihn schildert, ist selbst noch nicht wirklich erwachsen, deshalb steht er auf ähnlich "unreife" Mädchen, und das ist m.M.n. _völlig normal, natürlich und gut so.
    Frau Hild dagegen meint, sie wisse es besser...

    Viele Grüße, S12

  2. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Als Sohn von Frau Hild würde ich alles dran setzen, Mutti etwas zu präsentieren, was absolut gegen ihre Vorstellungen geht. Ob nun echte Freund(in) oder nur Show.

    Mein Mann ist gerade bei mir am Rechner und hat den Artikel mit-überflogen. seine Reaktion: an Stelle des Sohnes hätte er mit dem besten Freund vor Mutti rumgeknutscht.

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Oder er beglückt ihre Freundinnen...
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  4. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Boah, total übergriffig. 25 ist doch kein Alter, bei dem man sich Gedanken machen muss. Und auch mit 40 würde ich so offensiv nicht mitmischen.

  5. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Das ist doch mal ein schönes Beispiel für eine echte Helikopter-Mutti.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  6. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Was willst machen: die Super-Mutti, die nie loslassen kann und es auch nie tun wird. Erst sucht sie für Sohnemann den richtigen Beruf, dann ne Frau, dann "erzieht" sie die Enkel, weil es die Jungen nicht gebacken bekommen und sie ja am besten weiss, was gut und richtig ist, speziell natürlich für den Herz-Buben.

    *schulterzuckend_ab* Elli

    PS: ich hoffe nur, meine Tochter gerät mal nie an so eine Pappnase bzw. ergreift schnellstens die Flucht.
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  7. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Das ist doch mal ein schönes Beispiel für eine echte Helikopter-Mutti.
    In Einheit mit einer Schneepflug-Mutter, die dem Nachwuchs alles aus dem Weg räumt.....

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Für mich ist das ein Beispiel dafür, dass man sich alles schön reden kann. Früher gab es arrangierte Ehen, die waren gut, raberlaberrhabarber. Heutzutage ist es nicht mehr on vogue, aber die gute alte Zeit, die wussten schon was gut war ...

    Und, es gehören zwei dazu. Söhnchen lässt sich auch mit Mama in der Zeitung ablichten. Fände er es unpassend, peinlich oder was weiß ich, wäre dieses Foto niemals zustande gekommen. Da haben sich zwei gesucht und gefunden. Fehlt nur noch die Erfüllungsgehilfin für die Enkel.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  9. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Das nennt sich jetzt curling - mum
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. User Info Menu

    AW: "Sohn bei Partnersuche unterstützen"

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    In Einheit mit einer Schneepflug-Mutter, die dem Nachwuchs alles aus dem Weg räumt.....

    Gruß Elli
    Ist wahrscheinlich so eine All in one-Maschine bei diesem Typ Mutter.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •