+ Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 132 von 132
  1. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.486

    AW: Mein Sohn ist mit 19 nach USA ausgewandert. Ich vermisse ihn so sehr

    Zitat Zitat von herbstblatt7 Beitrag anzeigen
    Das viele Fliegen ist leider nicht gut für die Umwelt.

    Das ist auch ein bedenkenswerter Punkt.

    Ich hätte keine Lust, kleine fremde Kinder zu betreuen. Nun gut, wenn es vielleicht gut bezahlt würde. Da lob' ich mir mein(e) Enkel (ich bin kurz vor dem Niederkommen mit dem 2.) gleich in der Nähe.

    Es geht nichts darüber, wenn die süße Kleine mit ihren Schuhen kommt und ich Oma darf sie ihr anziehen. Obwohl sie es schon selbst kann. Und dazu habe ich einen Weg mit den Öffis/zu Fuß von weniger als einer halben Stunde.

    Umweltfreundlicher geht es nicht.
    Da hast du vielleicht Glück. Das ist aber nicht bei allen so, dass die Kinder gleich um die Ecke wohnen. Und ich lasse mir in dem Fall auch das Fliegen nicht ausreden.


  2. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    989

    AW: Mein Sohn ist mit 19 nach USA ausgewandert. Ich vermisse ihn so sehr

    Zitat Zitat von Bohemia71 Beitrag anzeigen
    na ja, grundsätzlich kann man nicht bestimmen was für den einen oder anderen normal ist oder nicht. Oder zu bestimmen was für andere emotional normal sein soll und was nicht. Dieses Recht hat eigentlich keiner. Es gibt Menschen die empfindlicher sind und andere nicht. Beides hat vor und Nachteile. Darum sind die Menschen ja auch so unterschiedlich was ja auch gut ist so.
    Bohemia,
    also ich finde dich so was von normal. Sogar normaler als Menschen die schreiben ihre Kinder nicht vermissen zu würden.
    Das würde ich auch nicht glauben.

    Weißt du, ich habe so einen Standardsatz: ich habe jedes Gesicht bei Tisch vermisst was ausgezogen ist.
    So cool wie hier schreiben auch nur Menschen aus unserem Kulturkreis.

    Von Türken zum Beispiel oder auch schon von den Italienern oder Südländern überhaupt weiß ich dass da die Bindungen viel, viel mehr gepflegt werden.

    Bei den Türken gibt es sogar ein Ritual wenn die Kinder ausziehen . Da ist dann die ganze Familie anwesend.
    Ich finde das schön. Ehrlich gesagt, heute finde ich: zu sehr, viel zu oft hatte ich meine Tränen unterdrückt.
    Das hatte ich auch mal meiner Jüngsten gestanden. Als wir alle da am Zug nach Wien standen.

    Ich hätte heulen können wie ein Schlosshund.

    Meine Großmutter hatte damals in der großen Auswanderungszeit ihren Sohn nach "down under" ziehen lassen.
    Vielleicht ist das ein Trost für dich. Sie hat ihn dann später ganz oft und regelmässig besuchen können.

    Das war dann auch was Besonderes.
    Vielleicht ist das ein Trost für dich? Irgendwas würde ich mir als Trost ausdenken.

    Du machst für meinen Geschmack auch deinem Sohn nicht das Herz schwer wenn du ihm gestehst ihn zu vermissen.
    Im Gegenteil, wenn es anders ist sind Kinder eher irritiert.

    Der wird dich schon auch vermissen.

    Also - mach einfach Pläne für die Zukunft. Auch wenn dann alles anders wird.
    Liebe Grüße von der Scheherezade
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

+ Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •