+ Antworten
Seite 3 von 57 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 565
  1. Inaktiver User

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das versteht man unter kurvig? Ich halte das für normal.
    Das ist kurvig. So sollte es sein.... ist nicht bei allen Frauen so. Und bei dieser Schauspielerin ist sicher ordentlich nachgeholfen worden...

  2. Inaktiver User

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Ich finde, Männer sollten nicht mehr dick sagen dürfen.
    Sie benutzen es oft, um den Partner zu verletzen und abzuwerten. Ist ja auch oft in der Bri zu lesen.

    Also wenn der eigene Mann das sagt un seine Frau abzuwerten ist das Problem ein anderes.

  3. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    2.281

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und bei dieser Schauspielerin ist sicher ordentlich nachgeholfen worden...
    Zumindest bei den Möpsen wohl nicht - sie denkt sogar über eine Verkleinerung nach, weil sie so nerven *klick*
    (sorry, auf Söfchen lass ich nix kommen )
    Bevor du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist.
    - Sigmund Freud
    Geändert von Avocado_Diaboli (20.05.2019 um 16:08 Uhr)

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.650

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Ich finde, Männer sollten nicht mehr dick sagen dürfen.
    Sie benutzen es oft, um den Partner zu verletzen und abzuwerten. Ist ja auch oft in der Bri zu lesen.
    dann duerften es nach deinem verstaendnis frauen aber auch nicht mehr sagen, oder ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  5. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    243

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Kurvig ist sie aber nur oben rum....
    Da hat der plastische Chirurg aber ordentlich was draufgepackt. Sieht alles andere als natürlich aus.

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.203

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ob man über jemanden sagen kann, dass er dick ist, hängt meines Erachtens auch davon ab, ob er dick ist.
    Das finde ich gut auf den Punkt gebracht.

    In diesem Sinne halte ich "dick" auch ganz einfach für ein neutrales
    Adjektiv, das per se keine Wertung beinhaltet.

    Was "curvy" betrifft … ich persönlich assoziiere mit diesem Begriff eher einen
    Körperbau, der in die Richtung "weiblich und sexy" geht.

    Diese Kriterien erfüllt mE mitnichten nicht jede dicke Frau.


    (auch wenn meine Signatur etwas anderes vermuten lassen könnte)
    Ich sehe leider gar keine Signatur bei Dir, BlueVelvet …


    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Ich finde, Männer sollten nicht mehr dick sagen dürfen.
    Dieses Ansinnen finde ich ja schon schräg.

    Wie soll ein Mann denn Mitmenschen beschreiben, die einfach … dick sind?

    Und machen es Synonyme denn anders/besser?

  7. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    2.162

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Ich schalte schon weg, wenn es unbedingt englisch sein muss. Finde ich echt total affig.

    Und ob man dick sagen darf? Keine Ahnung, kommt bestimmt immer darauf an.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!


  8. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    243

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Übergewichtig, adipös...aber irgendwie klingt das auch nicht schöner. Es gibt halt keine schönen Worte für etwas, was nunmal nicht schön ist. Wobei ich Gr.42 nicht als "dick"bezeichnen würde, eher als mollig. Aber extremes Übergewicht...das ist dann eben dick.

  9. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.239

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ob man über jemanden sagen kann, dass er dick ist, hängt meines Erachtens auch davon ab, ob er dick ist.
    So ist es. Und wie auch schon geschrieben: Der Ton macht die Musik. An sich finde ich das Wort auch neutral.
    "Uaeh, bist Du dick! "
    "Dicke sind einfach nur scheusslich".
    Das ist abwertend und absolut unkonstruktiv.

    "Yoga fuer Dicke"
    "Diese Kleider sehen toll an Dicken aus"
    Da wird einfach ein Beduerfnis gesehen.

    Ich gebe aber zu, dass ich euphemistische Begriffe schon auch gerne lese, insbesondere wenn es um Mode, Marketing oder einfach eine Beschreibung geht. Da muessen ja niemandem "harte Fakten" eingedroschen werden, warum nicht eine explizit freundliche Sprache verwenden?
    Im klinischen Zusammenhang faende ich es dann auch wieder deplaziert.

    Und ja, so gerne ich auch "kurvig" nehme, das ist irrefuehrend. OK, man kann nicht wirklich Twiggy sein und kurvig, aber ansonsten hat das ja mal wenig mit dem Gewicht zu tun.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung
    Geändert von Flau (20.05.2019 um 19:18 Uhr) Grund: Falsch gelesen, falschen Bezug geloescht

  10. Inaktiver User

    AW: BRIGITTE.de-Curvy Week - Umfrage: Darf man eigentlich "dick" sagen?

    Warum genau sollte man nicht "dick" sagen dürfen?

    Es ist ein Adjektiv und gehört zu einem Gegensatzpaar wie jedes andere Adjektiv auch: Dick und schlank, arm und reich, warm und kalt, nass und trocken.

+ Antworten
Seite 3 von 57 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •