+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1

    Intervallfasten

    Hallo! Mit Interesse habe ich im letzten Heft den Artikel über Intervallfasten gelesen. Es fällt mir nicht schwer, 16 Stunden nichts zu essen, allerdings trinke ich morgens gern größere Mengen schwarzen Tees mit fettarmer Milch. Ist das ok oder „unterbricht“ bereits das Trinken von Milch das Intervall? Danke fürs Antworten!

  2. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    15.543

    AW: Intervallfasten

    Hallo ulladomke,

    wenn du magst, schau mal in diesen Thread, in dem sich seit über 3 Jahren Intervallfasterinnen austauschen: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal sehen
    Es herrscht dort eine nette Atmosphäre, vielleicht hast du ja Lust mitzuschreiben. Aktuell belebt sich das Geschehen dort wieder, der Jahresanfang mit all seinen guten Vorsätzen macht sich bemerkbar. ;-))

    Ich würde bei der Milch im Tee während des Fastenzeitraums einfach sehr sparsam sein, wenn du auf sie nicht verzichten möchtest. Vielleicht mit dem Teelöffel dosieren, das sollte nicht kontraproduktiv sein.

    Alles Gute,
    Zuza
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •