Antworten
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 2432333435 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 343

Thema: Alleine leben

  1. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Danke @Depende. hatte am Sonntag einen sehr schlechten Tag.
    Ja das Nachbarschafts-Dingens kenne ich ich, habe mich aber noch nicht registriert. Trau mich nicht, da wollen sie die genaue Adresse und da ich (weil sehr niedrige EMR-Rente bzw. vom Amt finanziert - konnte mir keine Miete für was besseres leisten) in einer sehr "einfachen Gegend" wohne, Angst habe, dass dann wer weiss was für ein "Gesox" meine Anschrift kennt. Ich kämpfe noch mit mir. Aber auf jeden Fall eine gute Idee.
    Bald sind auch meine Freundinnen wieder aus dem Urlaub zurück und dann klingelt das Telefon auch wieder öfter und mein Sohn kommt aus dem Auslandssemester zurück und der andere hat bald Prüfung (macht eine Weiterbildung) dann meldet er sich bestimmt auch wieder öfter.

    Aber schön, dass du geantwortet hast. Habe mich sehr gefreut.
    Sicher passt mein Post hier nicht rein, das wusste ich. Die grössten Probleme sind hier halt doch, wo und wie finde ich einen neuen Mann. So sollte es auch sein. Und Dank der Singlebörsen ist das ja auch kaum mehr ein Problem.
    Zumal wenn man attraktiv, schlank und sportlich ist und einen guten Job hat. Wo liegt da das Problem?
    Ich wünsche euch allein viel Erfolg und vor allem immer beste Gesundheit - ohne die ist alles nämlich nichts.
    So habe ich mir das eigentlich auch mal vorgestellt, falls ich je getrennt sein sollte. Aber bei mir kam halt das Leben dazwischen.
    Hinfallen ist keine Schande - liegenbleiben schon

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen

    Der eine Tag, der alles im Leben verändern kann beginnt jeden Morgen neu

  2. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Zitat Zitat von ;31936961

    Im Brahms-Requiem gibt es so eine Stelle, da singt der Solosopran: "Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand mehr nehmen. Sehet, ich habe eine kleine Zeit Mühe und Arbeit gehabt und habe großen Trost gefunden."

    Hab's gerade sicherheitshalber wörtlich aus meinen Noten abgeschrieben.

    Das ist von einem alten Text aus der Bibel.

    Und drunter singt der Chor: "Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet."
    Ich kann leider nicht mehr nachvollziehen, wer das hier gepostet hat - und auch nicht viel mehr zum Thema beitragen - aber dieser Link ist einfach unglaublich schön. Ich sitze hier mit einer Tasse Kakao und bin gerade traurig, aus ganz verschiedenen Gründen, und finde die Musik wirklich tröstlich. Danke an unbekannt!

  3. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber wollte zuerst noch schreiben, dass es in meiner Generation (um die 30) eigentlich fast niemanden gibt, den ich kenne, der noch nie alleine gelebt hat. Dann fiel mir eine ehemalige Freundin ein, die zuerst in einer WG wohnte und dann mit ihrem damaligen Freund zusammengezogen ist. Ich lebe seit meinem 19. Lebensjahr alleine und mache eigentlich auch alles alleine, sei ins Kino oder in einen Club zu gehen oder zu verreisen. Ich habe über dieses Thema bevor ich über diesen Thread gestolpert bin ehrlich gesagt noch nie nachgedacht, aber es ist auch spannend, mal etwas über andere Lebensentwürfe und Lebenswege zu lesen.

  4. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Ich habe mir gerade dieses buch bestellt: She I Dare Not Name: A spinster's meditations on life von Donna Ward.

    Bin gespannt, ob es mir neue Perspektiven auf mein Langzeitsingle-Leben eröffnet. Ich genieße es zusehends alleine zu sein und vermisse gleichzeitig Nähe, Sex und Zärtlichkeit.
    Never be afraid, never.

  5. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Ich wünsche allen hier in nächster Zeit immer wieder ein wenig Freude. Ein wenig kann schon viel sein, wenn man sie vermisst.

    Ich liebe diese Musik sehr, das ganze Requiem - es ist im Grunde eine Musik für die Weiterlebenden und nicht für die Toten (die ein Stück in den Weiterlebenden leben). Es hat mich schon so oft getröstet.

    Ich werde gleich mal meine alte Mutter anrufen, die weit entfernt von mir lebt, nicht einsam ist, der Tag ist lang und die sich auf jeden Fall freuen wird.

    Ich hoffe, auf meine alten Tage in einer frohen WG zu leben.
    Geändert von sildenvarslank (12.11.2021 um 15:28 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Wenn Du das warst mit dem Link zum Requiem, möchte ich Dir sehr danken. Liebe Grüße!

  7. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Das freut mich sehr!

  8. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Mal was Anderes zum Thema:

    ich glaube ja, wir haben so eine tiefe Weisheit in uns - die wir anzapfen können - in dem wir uns konzentrieren.
    Eigenartigerweise hatte ich zum Beispiel so unbewusst schon immer von meinen Kindern gesprochen, manchmal völlig aus dem Zusammenhang.

    Zu mir gehörte auch immer die Melancholie des Verlassens. Das hat sich dann im Musikgeschmack niedergeschlagen wie Francoise Hardy zum Beispiel.

    Ich sähe da noch Jemanden für mich, natürlich rede ich nicht darüber.
    Wenn er denn vor mir steht weiß ich es.

    Das wird dann ganz anders sein als : first love, Ehemann und Familie.

    Die Single-Zeit war einfach nötig. Kann sein, muss aber nicht.
    Aber, mal so in sich hinein horchen kann ja nicht schaden.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  9. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Zitat Zitat von bazeba Beitrag anzeigen

    Bin gespannt, ob es mir neue Perspektiven auf mein Langzeitsingle-Leben eröffnet. Ich genieße es zusehends alleine zu sein und vermisse gleichzeitig Nähe, Sex und Zärtlichkeit.

    Obwohl ich nicht alleine lebe, geht es mir ähnlich wie Dir und augenblicklich grübele ich darüber nach, ob alleine leben nicht doch eine Alternative sein könnte.

    Anderweitige soziale Kontakte habe ich genügend, langweilen würde ich mich sicherlich nicht mehr als jetzt schon, mal schauen, wie sich das noch weiter entwickelt und wann ich zu einer Entscheidung gelange.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  10. User Info Menu

    AW: Alleine leben

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    langweilen würde ich mich sicherlich nicht mehr als jetzt schon, mal schauen, wie sich das noch weiter entwickelt und wann ich zu einer Entscheidung gelange.
    jaws, das hört sich traurig an. Eine solche Entscheidung hängt auch sehr von den Prioritäten ab, die man sich setzt.

    Mir geht es so wie Bazeba, ich geniesse es, alleine zu sein, was momentan natürlich auch damit zusammenhängt, dass ich in meinen Jobs mit Menschen arbeite. Das füllt meinen Speicher. Was ich auch sehr vermisse sind Zärtlichkeiten. Ich bin aber nicht bereit für eine unverbindliche Beziehung in der nur diese Bedürfnisse erfüllt werden.

    Ich sag' mir immer selbst, in einen sauren Apfel muss man beissen, gefallen tut es mir nicht.

Antworten
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 2432333435 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •