+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84

  1. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    1

    AW: Sind Engel unter uns?

    Ich glaube an Engel und deshalb, von meiner Seite ein eindeutiges Ja, Engel sind unter uns!

    Ein Beispiel, das mir vor kurzem passiert ist. Anfang des Jahres, war ich in Kur in Freudenstadt,
    natürlich hatte ich die Engel vorher darum gebeten, daß diese schön wird. Das Ergebnis war, ich hatte
    drei echt nette Tischnachbarinnen und eine von denen glaubte auch an Engel. Das war richtig schön,
    endlich konnte ich mal mit einer Gleichgesinnten darüber reden Wir haben uns in der Zeit,
    oft über Engel unterhalten, gemeinsam Engelmeditationen gemacht. Das beste kommt aber noch,
    da ich an dem Wochenende, an dem dieses Jahr der Engelkongress stattfindet frei habe und der
    Kongress ganz in Ihrer nähe stattfindet, haben wir uns entschloßen dort wenigstens am Sonntag hinzugehen.
    Ich freue mich schon sehr darauf, meine Freundin Brigitte wieder zu sehen und gemeinsam zum Engelkongress zu gehen. Wie der Zufall es will ist ihr Sohn an dem Wochenende auf Klassenfahrt und ich kann dort übernachten. Wenn da mal nicht die Engel ihre Flügel im Spiel haben.

    Für alles gibt es doch Messen, wieso für Engel nicht?! Außerdem lese ich lieber Engelbücher als Krimis oder
    Thriller, da ist mir viellzuviel kriminelle Phantasie drin. Ich brauche was positives und aufbauendes.

  2. Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.569

    AW: Sind Engel unter uns?

    Zitat Zitat von Stineken Beitrag anzeigen
    Ich glaube an Engel und deshalb, von meiner Seite ein eindeutiges Ja, Engel sind unter uns!

    ... Das beste kommt aber noch, da ich an dem Wochenende, an dem dieses Jahr der Engelkongress stattfindet frei habe und der Kongress ganz in Ihrer nähe stattfindet, haben wir uns entschloßen dort wenigstens am Sonntag hinzugehen.
    Ich freue mich schon sehr darauf, meine Freundin Brigitte wieder zu sehen und gemeinsam zum Engelkongress zu gehen. Wie der Zufall es will ist ihr Sohn an dem Wochenende auf Klassenfahrt und ich kann dort übernachten. Wenn da mal nicht die Engel ihre Flügel im Spiel haben.

    Für alles gibt es doch Messen, wieso für Engel nicht?! Außerdem lese ich lieber Engelbücher als Krimis oder
    Thriller, da ist mir viellzuviel kriminelle Phantasie drin. Ich brauche was positives und aufbauendes.
    Ohne Worte... und ich bin auch von Engeln bzw. anderen Geistwesen überzeugt. Aber so einen Blödsinn hab ich selten gelesen... und gleich mal hurtig für diesen komischen "Kongress" Werbung machen, ja nee, is klar ne?!
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  3. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.762

    AW: Sind Engel unter uns?

    Jau, ich bin einer


    Hmhm, also ich glaube an eine höhere Macht, ob es Engel sind glaube ich nicht und möchte ich nicht unbedingt wissen. Manchmal sage ich aus Spaß, dass mein Schutzengel schon oft und tief fliegen musste um meine Haut zu retten und jetzt schon langsam graue Haare und faltige Haut bekommt, jetzt muss ich auf ihn aufpassen . Ich glaube irgendjemand hat noch etwas mit vor und so langsam lüftet sich der Schleier.

    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Ich hab keine Zeit das Gute in den Garstigen zu suchen!





  4. Registriert seit
    13.01.2003
    Beiträge
    11

    smirk AW: Sind Engel unter uns?

    Ja, ich glaube, dass Engel unter uns sind und dass auch einer bei mir ist. Allerdings brauche ich für ihre Hilfe weder Engelsmessen, Channeling-Sitzungen noch Orakel-Karten.
    Außerdem: Wer an Gott glaubt, weiß, man bekommt die segensreichen Boten und Helfer lebenslänglich und völlig gratis zur Seite gestellt. Kann jede(r) in der Bibel nachlesen. Altes Testament, Psalm 91 Vers 11.

  5. Inaktiver User

    AW: Sind Engel unter uns?

    Zitat Zitat von Dosi Beitrag anzeigen
    Wer an Gott glaubt, weiß, man bekommt die segensreichen Boten und Helfer lebenslänglich und völlig gratis zur Seite gestellt.
    Und den Teufel kommt er gratis dazu geliefert

  6. Inaktiver User

    AW: Sind Engel unter uns?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und den Teufel kommt er gratis dazu geliefert
    Wo Licht ist ist auch Schatten!


  7. Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    11

    AW: Sind Engel unter uns?

    Hallo an Alle,

    ich glaube auch an Engel oder Lichtwesen.

    Ich habe schon oft ihre Hilfe erhalten. Manchmal bei Kleinigkeiten im Alltag.

    Sie haben meiner Familie schon geholfen, dabei ging es um Leben oder Tod.

    Wie hier schon beschrieben im Forum, es geschieht , wenn der Lebensplan es vorsieht.:Blume:

    Ich bitte um Hilfe und oft kommt diese Hilfe von einer Seite mit der ich nicht gerechnet habe.

    Ich wünsche Allen ,dass ihnen diese Hilfe auch zu gute kommt. Man muss sie auch sehen,sie kommt oft unverhofft.

    Liebe Grüße.


  8. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.953

    AW: Sind Engel unter uns?

    Ich glaube, dass Menschen, die an Engel glauben, einen Psychotherapeuten aufsuchen sollten, und Menschen, die an anderen Geld mit Engeln verdienen, entweder in die Psychiatrie oder ins Gefängnis gehören.

    Im Alternativ- und Esoterikbereich gibt es ev. die eine oder andere Perle, aber das meiste davon ist eine Industrie, die mit betrügerischen Aussagen Geld macht oder zumindest die Anwender im Glauben an eine nicht vorhandene oder wenigstens nicht bewiesene Wirkung lässt und damit Geld macht. Allesamt Menschen, die man eigentlich nicht zum Freunde haben will.

    Wenn jemand tatsächlich an Schutzengel glauben sollte, dann sollte er sich mal fragen, ob diese im Holocaust mal soeben vier Jahre Urlaub gemacht haben und allesamt nicht erreichbar waren, als der Allmächtige sie wegen dringender und unaufschieblicher Arbeit aus dem Urlaub holen wollte. Es kotzt mich an, wenn jemand ernsthaft von Engelsglauben faselt, ich halte diese Menschen für bedauernswert und nicht ganz klar im Kopf. Da draußen gibt es nichts. Und wenn es doch was gibt, dann sind es herzlose Arbeitsverweigerer, also keine Engel, sondern Teufel.

    Der Mensch neigt dazu, Verantwortung abzugeben, einen väterlichen Schutz über sich haben zu wollen. Jeder kennt das, vor allem von sich selbst. Es gibt Situationen, in denen man das umso mehr will, besondern in krisenhaften Situationen oder schweren Krankheiten. Man will, dass das jemand regelt, dass das jemand wieder in Ordnung bringt, es so hinmacht, wie es sein sollte. Man will Trost, man will Hoffnung, man will den, der weiß, der einem den Weg weist. Jeder hätte gerne einen Schutzengel. aber der Wunsch alleine schafft keine Engel. Es hilft nur, selber den Weg zu suchen, anstatt die Verantwortung an ein Hirngespinst abzugeben.
    Geändert von Quirin (01.05.2014 um 13:13 Uhr)


  9. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.953

    AW: Sind Engel unter uns?

    Wo waren die Schutzengel, als die Frau mit ihrem Kind auf dem Arm 1942 auf einem Acker in der Ukraine stand (Foto in der Wikipedia, nichts für schwache Gemüter: Link), als Einsatzgruppen-Massenmörder ihre Gewehre auf sie und ihr Kind gerichtet hatten, unmittelbar bevor sie abgedrückt haben? Vielleicht hat die Frau in ihrer Verzweiflung an Schutzengel und an ihren Gott geglaubt, aber niemand kam und hat sie gerettet. Von dieser Frau und ihrem Kind blieb nicht außer ihrem Blut auf dem Acker, und das bis zum nächsten Regen ein paar Tage später. Wer demnächst mit seinem Schutzengel spricht, soll ihn mal fragen, wo sie denn damals waren. Ausreden wie "wir konnten uns nicht um alles kümmern, wir waren an einem anderen Ort zum Einsatz. wir hatten wichtigeres zu tun" zählen nicht, denn es gab damals nichts wichtigeres an anderen Orten. Und dann fragt ihn noch, wieso der eine von ihnen so erfolgreich beim Schutz des Teufels in Person war (sein damaliger Name Adolf H.), denn der wurde wahrlich beschützt, so viele Anschläge zu überleben ist eigentlich schon fast ein Beweis für die Existenz von Schutzengeln, oder Schutzteufeln.

    Wie gesagt, es kotzt mich an.

  10. 01.05.2014, 18:02

    Grund
    AGB-Verstoß


  11. Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    212

    AW: Sind Engel unter uns?

    Natürlich sind Engel unter uns. Und Einhörner, Lichtarbeiter, Quantenheiler und wie das ganze Gesocks sich noch so nennt ....

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •