+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    15

    Frage zu den Rezepten im Brigitte-Diät-Buch

    Hallo!

    Seit ein paar Wochen (naja, 9 sinds schon ) mache ich die Brigitte-Diät mit Rezepten aus dem Brigitte-Diät-Buch.

    Bei einigen Rezepten steht am Ende der Kochanleitung "Dazu: ...".
    Seit ein paar Tagen frage ich mich, warum die ganz am Ende genannte Beilage nicht schon bei den Zutaten am Anfang des Rezeptes aufgeführt ist. Ist die so angefügte Beilage etwa auch nicht in der Kalorienangabe mit drin ?

    Hier noch mal ein Beispiel, falls ich mich unklar ausgedrückt habe:
    Das Rezept "Putensate mit Möhren" auf S.74 beginnt mit einer Zutatenliste, gefolgt von der Kochanleitung. Am Ende der Kochanleitung steht: "Dazu: 50g vorgegarte Weizenkörner".
    Diese Weizenkörner stehen nicht auf der Zutatenliste. Die Kalorienangabe bei dem Rezept lautet 365 kcal.

    1. Muss ich jetzt die 50g Weizenkörner selbst dazurechnen (denn sie stehen ja nicht auf der Zutatenliste) oder sind die schon mit drin?

    (2. Und wenn sie schon mit drin sind, wieso stehen sie dann nur so blöd am Ende, dass ich erst beim Kochen merke, dass mir dann Weizenkörner fehlen? )

    (3. Sind die 50g nach oder vor dem Kochen gemeint? )

    Ich warte gespannt auf die Antwort.


  2. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    295

    AW: Frage zu den Rezepten im Brigitte-Diät-Buch

    Hallo!
    Das Rezept hab ich auch allerdings auf Kärtchen und noch nicht ausprobiert
    Bei meinen Brigitte-Rezepten stand mal dabei dass Beilagen die unter "Dazu:" stehen schon in der Berechnung berücksichtigt sind. Manchmal steht auch ein "Tipp:" da z.B. Gut schmeckt's auch mit 1 EL Parmesan der enthält zusätzlich 35 kcal... der muss natürlich dazu gerechnet werden.
    Und bei einem groben Kalorienüberschlag kommts hin wenn die Weizenkörner mit drin sind.
    Warum sie so blöd am Ende stehen kann ich nur vermuten. Vielleicht weil du die Putensate mit Möhren auch mit Kartoffeln, Nudeln, Reis... machen kannst?
    Oder weil sie schon fertig sind und du sie nicht noch bearbeiten musst??
    Bei Sachen die auf einmal nicht da sind (weil ich sie vergessen hab oder jemand mir zuvor gekommen ist), kann ich ganz schön ungemütlich werden... da hilft nur genau lesen und notfalls austauschen.
    Ich schweif ab...
    Mengenangabe bezieht sich auf die Angabe vor dem Kochen (wobei bei vorgegarten Weizenkörnern kein großer Unterschied sein sollte )
    bzw. bei Gemüse und Co auf die geputzte also verzehrgeeignete Menge
    LG Moana

  3. Inaktiver User

    AW: Frage zu den Rezepten im Brigitte-Diät-Buch

    Oha, hab grad erst diesen "Strang" entdeckt! Das beruhigt mich aber, hab mir die gleiche Frage gestellt! Manchmal sind die Dazu-Angaben aber auch etwas ungenau, z.B. Reisgebäck. Heisst das dann 1 Reiswaffel, 2,3... ?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •