+ Antworten
Seite 3 von 78 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 775

  1. Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    34

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Guten Morgen!!
    @ Kratzi: Du wirst Deine Entscheidung nicht bereuen, glaub`mir, Du schaffst das. Wollte Dir nur noch mal einen Tipp bezgl. des wiegens geben; und zwar solltest Du Dich wirklich konsequent nur einmal die Woche wiegen, was aber noch viel sinnvoller ist, ist Deine Maße zu nehmen. Da das Körpergewicht ständig schwanken kann, wg. Wassereinlagerungen, Muskelaufbau etc. kann das manchmal echt deprimierend sein, weil Du denkst es bringt gar nichts . Stimmt aber nicht, denn Du wirst trotzdem an Umfang verlieren!!!!
    Meiner Meinung nach ist es auch egal, wie viel man wiegt, wichtig ist die Gesamterscheinung, sowie der Wohlfühlfaktor bzw. das Ergebnis wieder in seine "alten" bzw. angestrebte Kleidergöße zu passen!

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
    Jeden Morgen erwacht in Afrika eine Gazelle.
    Sie weiß, dass sie schneller laufen muß als der schnellste Löwe, wenn sie am Leben bleiben will.
    Jeden Morgen wacht ein Löwe auf.
    Er weiß, dass er schneller laufen muß, als die langsamste Gazelle, wenn er nicht verhungern will.
    Egal, ob man Löwe ist oder eine Gazelle:
    Sobald die Sonne aufgeht, muss man laufen!


  2. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    172

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Leute, Leute...
    bin mit Höchstgewicht zum Nichtrauchen gestartet (war ein Fehler, hätte vorher schon abnehmen sollen), habe dann in 3 Monaten 2 Kilo zugenommen und habe es jetzt idiotischerweise geschafft seit 22.12. 4 Kilo zuzunehmen. Bin nur 160 cm groß und wiege jetzt 73,6 Kilo. Muss also unbedingt abspecken. Mit 63 bis 65 wäre ich schon völlig zufrieden. Das muss klappen.
    Wünscht uns Glück.
    Gruß
    Wolke

  3. Inaktiver User

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Hallo ihr Lieben,

    ist gar nicht so einfach mit dem Abnehmen was
    Aber wir werden alle unser bestes geben ...

    @zaazaa: Du willst 2 kg im Monat abnehmen ??? Ich hatte so für mich 1 kg in der Woche gedacht

    Ehrlich gesagt hab ich überhaupt keinen Plan, habe noch nie abspeckewn müssen ...

    @Kratzi: Das schaffen wir schon mit unseren Modell-Maßen, gibt ja auch kleine Moddel´s

    @wolkenreich: Ich wäre auch schon mit 65 kg bis zum Sommer zufrieden. Was hast du denn vor für eine Diät zu machen ?

    Hab gestern übrigens ne Menge Flüssigkeit zu mir genommen und musste heute Nacht 4 mal raus .... das ist ja vielleicht blöd aber ich bleibe am Ball, hab jetzt schon wieder einen richtigen Blähbauch ... ist das normal ???

    LG Kerstin

  4. AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    @ Kratzi: Du wirst Deine Entscheidung nicht bereuen, glaub`mir, Du schaffst das. Wollte Dir nur noch mal einen Tipp bezgl. des wiegens geben; und zwar solltest Du Dich wirklich konsequent nur einmal die Woche wiegen, was aber noch viel sinnvoller ist, ist Deine Maße zu nehmen. Da das Körpergewicht ständig schwanken kann, wg. Wassereinlagerungen, Muskelaufbau etc. kann das manchmal echt deprimierend sein, weil Du denkst es bringt gar nichts . Stimmt aber nicht, denn Du wirst trotzdem an Umfang verlieren!!!!
    Stimmt ... das mit dem wiegen und gleichzeitig messen hab ich auch schon mal gehört. Werde ich auf jeden Fall dann auch so handhaben, auch wenn ich eine Abnahme wohl definitiv an meinen kneifenden Klamotten feststellen werde.

    @Wolke: Ich schätze mal dass ich locker etwas mehr als Du zugenommen habe, aber auch ich binja nur 1,60 m groß und mit 63-65 kg hätte ich die Welt im Dös'chen.

    Wir rauchen nicht mehr und sind im Sommer rank und schlank

    hofft Kratzi
    "Ich wollte mich ja eigentlich geistig und intellektuell mit Dir duellieren,
    doch ich seh' Du bist unbewaffnet."

  5. AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Hab gestern übrigens ne Menge Flüssigkeit zu mir genommen und musste heute Nacht 4 mal raus .... das ist ja vielleicht blöd aber ich bleibe am Ball, hab jetzt schon wieder einen richtigen Blähbauch ... ist das normal ???
    Hallo Süße!

    Gut! Du hast wirklich viel getrunken wenn Du die Nacht 4x raus musstest. Aber glaub mir... das legt sich. Ich muss ohnehin 1x Nachts aufstehen, aber ich trinke auch im Normalfall viel (mind. 2 ltr. täglich). Den Blähbauch bildest Du Dir ein, der kommt von dem gegurgel der vielen Flüssigkeit die Dein Körper nicht gewohnt ist. Aber auch daran gewöhnst Du Dich.

    Tja...ansonsten kann ich wohl bei jeder Diät die es auf der Welt gibt mitreden. Ich hab ja schon immer gegen die Kilonen gekämpft. Ich kann Dir nur den Tip geben nicht zu Radikalmaßnahmen (Kohlsuppe, 1-seitige Ernährung oder sonstwas) zu greifen sondern darauf zu achten Dich ausgewogen zu ernähren und Zucker und Fette zu reduzieren. Wenn Du zwischendurch mal Hunger kriegst zu einem Stück Obst zu greifen und Dich konsequent zu bewegen (aber auch die Bewegung solltest Du nicht übertreiben). Dann klappts auch mit den Kilonen

    LG
    Marion aka Kratzi
    "Ich wollte mich ja eigentlich geistig und intellektuell mit Dir duellieren,
    doch ich seh' Du bist unbewaffnet."

  6. Inaktiver User

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Huhu ...

    Ich kann dir gar nicht sagen wie oft ich heute schon auf dem Klo war ... ist ganz schön nervig diese Pieselei Aber wenn du sagst das sich das legt, bin ich schon etwas beruhigt.

    Also kochen muss ich wegen GÖGA ja sowieso, und mit einseitigem brauch ich ihm auch nicht zu kommen. Da ist er schon sehr verwöhnt, aber er muss jetzt mir zu liebe auch etwas zurückstecken. Jetzt gibt es erst mal keine Sahnesoßen mehr und nichts mehr mit Käse überbacken ... da wird jetzt erst mal drauf verzichtet !!!

    *NICHTRAUCHERSCHLANKKÜSSCHEN*

  7. Avatar von zaazaa
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    289

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    wie oft ich heute schon auf dem Klo war ...
    @ Kerstin,
    ... nervig vielleicht schon, andererseits verbrennen diese zusätzlichen Schritte auch Kcal

    @Marion
    Ich koche sehr ungern, da wird jede Diät schon dadurch zum Problem.
    Bzw. für mich schlichtweg undurchführbar.
    So kommt für mich nur weniger Essen, bewusster Essen, an einigen Abenden nichts mehr essen, kaum mehr Süsses, Obsttage usw. in Frage.

    @Wolke
    Würde ich nochmals vor dem Rauchstopp stehen würde ich aus heutiger Erfahrung auch VORHER schon mal einige Kilos abnehmen. Ich habe auch nicht damit gerechnet soooo viel zuzunehmen.

    @all
    Ich find's trotzdem klasse dass wir nicht mehr rauchen.
    Und die Kilos, die werden auch purzeln.

    Liebe Grüsse von zaazaa

  8. AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Erst mal @zaazaa ... wie cool ist denn Deine Signatur

    Ich kann's nachvollziehen dass Du nicht gerne kochst. Ich tu das unter der Woche wenn ich arbeiten gehe auch nicht wirklich gerne. Aber es gibt auch schmackhaftes (gesundes) Essen was ratz-fatz zubereitet ist.

    Trotzdem egal... Jeder so wie er/sie mag!

    Marion aka Kratzi
    "Ich wollte mich ja eigentlich geistig und intellektuell mit Dir duellieren,
    doch ich seh' Du bist unbewaffnet."

  9. Avatar von zaazaa
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    289

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Hallo Marion,
    das mit der Signatur habe ich in einem anderen Thread bei einer Userin so ähnlich gesehen. Finde ich klasse, weil man das Ziel ständig vor Augen hat.
    Stimmt, vieles lässt sich rasch zubereiten.
    Ganz werde ich eh nicht drumherumkommen. Dann wird's halt Tiefkühlgemüse mit Fisch oder ...... Hauptsache einfach und schnell.
    Und wenig Zucker und wenig Fett ist einleuchtend. Kcal zählen finde ich auch mühsam.
    LG zaazaa

  10. Inaktiver User

    AW: Abnehmen nach Rauchstopp (und Champix)

    Zitat Zitat von zaazaa
    Hallo Marion,
    das mit der Signatur habe ich in einem anderen Thread bei einer Userin so ähnlich gesehen. Finde ich klasse, weil man das Ziel ständig vor Augen hat.
    Stimmt, vieles lässt sich rasch zubereiten.
    Ganz werde ich eh nicht drumherumkommen. Dann wird's halt Tiefkühlgemüse mit Fisch oder ...... Hauptsache einfach und schnell.
    Und wenig Zucker und wenig Fett ist einleuchtend. Kcal zählen finde ich auch mühsam.
    LG zaazaa
    Find ich auch Klasse mit der Signatur ... wenn man es ständig vor Augen hat, wie viel man zugenommen hat, arbeitet man vielleicht härter am abnehmen

    Bin auch schon wieder fleißig am trinken, denn ich will so viel wie möglich an Kcal verbrennen ...

    Kratzi und Wolke: Ist doch egal wer wieviel zugenommen hat. Der eine hat ja auch mehr oder weniger geraucht wie der andere, und jeder hat es trotzdem geschafft. Und auch das hier schaffen und meistern wir gemeinsam

    LG Kerstin

+ Antworten
Seite 3 von 78 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •