+ Antworten
Seite 1 von 70 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 693
  1. Inaktiver User

    Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo zusammen!!

    So ... Silvester ist da .. heute wird noch mal geschlemmt ... und morgen gibt es die Reste ... und übermorgen ist er endlich da, der Tag des Neustarts ...

    Ich weiß, dass es hier schon einige Gruppen gibt, die sich gegenseitig beim Abnehmen unterstützen. Aber ich weiß auch, dass es ziemlich schwer ist, in so einer schon bestehenden Gruppe Anschluss zu finden. Deshalb wäre dieses hier ein Aufruf an alle, die neu einsteigen möchten. Wäre schön, wenn sich auf diesem Weg eine Gruppe bildet.

    Kurz zu mir:

    bin 44, verheiratet, 2 Kinder (15, 17) - wiege derzeit 85 kg bei 168 cm .... habe im letzten Jahr mit LOGI ca. 8 kg abgenommen und werde jetzt mit WW weitermachen ... wobei WW hier keine Pflicht ist ... ... ich möchte noch ca. 15 kg abnehmen und bin voll motiviert!

    Wer hat Interesse? Freue mich, von euch zu hören!

    Wünsche euch aber erst mal einen schönen letzten Abend in 2007 ... lasst es euch gut gehen ... und kommt gut hinein ins Jahr 2008!


  2. Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    9

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo Marie,

    wenn du mit Logi schon mal 8 kg abgenommen hast, warum machst du nicht Metabolic-Balance. Das kommt der Logi Kost doch viel näher als WW. Ich habe damit 13 kg abgenommen und halte seit 2 Jahren mehr oder weniger mein Gewicht. Mit Logi kann man sein Gewicht gut halten, aber nicht abnehmen.

    Ich will dir nicht zu nahe treten, aber die vielen KH bei WW machen dich auch nicht glücklich und schlanker.

    Renan
    4


  3. Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    47

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo Marie,

    ich mach mit.
    Ich bin 42 j., 1,65m groß und 83 Kg schwer.
    Im letzten Sommer hab ich auch mal Logi getestet, fand ich nicht schlecht aber irgendwann hatte ich wieder Lust auf Nudeln, Brot und Kartoffeln. Mein Erfolg war nur sehr begrenzt.
    Ich vermute ein Mischung aus Allem ist die beste Methode, wicht ig und auch entscheidend ist, was in der Summe an Kcal und Fett pro Tag verzehrt wird.
    Ich werde wohl, auch wenn es mühsam ist, ein Tagebuch führen.
    Bei WW macht man auch nichts anderes nur nennt man es Punktezählen.
    Am Freitag hab ich einen Termin bei einer Ärztin die auch Ernähungsberaterin ist, mal sehen welche Ideen sie hat.
    Ja, ich freu mich auf einen Neuanfang aber ich will die Latte mal nicht so hoch ansetzen.
    1 Kilo im Monat abzunehmen könnte klappen, würde im Jahr 12 Kilo machen, wär für mich schon ein toller Erfolg.

    LG
    Schnute

  4. Inaktiver User

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Guten Morgen zusammen ... und ein glückliches, gesundes neues Jahr !!!

    @Renan .... nein, WW und LOGI kann man wunderbar kombinieren! Niemand zwingt einen dazu, bei WW besonders viele KHs zu essen. Außerdem hat WW auch in der Richtung umgedacht, da sie nicht nur die kh-reichen Lebensmittel auf die "Satt-Liste" gesetzt haben, sondern auch mageres Fleisch, Fisch, Quark, Hülsenfrüchte. Insofern kann man LOGI und WW machen. Ich finde ja sowieso, dass jeder den Weg für sich finden muss - und für mich ist das optimal so. WW habe ich früher schon gemacht - bin aber über die KHs gestolpert. Nun weiß ich, dass ich sie nicht gut vertrage und sie meiner Abnahme nicht förderlich sind. Also lasse ich sie weg. Eine Diät, bei der ich nicht frei entscheiden kann, was ich esse und mir das nach Appetit zusammenstellen kann - oder eine Diät, bei der ich hungern muss - das kommt für mich nicht (mehr) in Frage!

    @Schnute .... schön, dass du mitmachen willst. Klar, bewusste Ernährung und ein Essenstagebuch ist auch nix anderes als WW. Entscheidend ist das BEWUSSTE - und ich finde eine gewisse Kontrolle eben wichtig. "Was habe ich gegessen - was darf ich noch essen?" ... und eben, dass man bewusst Gemüse/Obst isst und Wasser trinkt. Das vernachlässige ich immer irgendwie leicht - wie jetzt, an den Feiertagen. Gut, dass uns jetzt wieder der Alltag bevor steht ....

    Wünsche euch einen guten Start in Tag und Jahr!

  5. Avatar von Jamina
    Registriert seit
    19.07.2001
    Beiträge
    1.642

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo zusammen,
    was bitte ist LOGI?

    Jamina, die auch gerne 10 kilo abnehmen möchte.
    Oh geh ford..


  6. Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    12

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo Marie,

    erstmal ein gutes neues Jahr.

    Ich möchte mich gerne der Abnehmgruppe anschließen.

    Zu meiner Person, bin 54 Jahre alt, verheiratet 3 Kinder
    und ein Enkelkind. Bin 161cm groß und wiege 68 Kg.
    Meine Diätkarriere geht schon länger. Die erst Diät habe
    ich mit 18 Jahren gemacht. Von da ab so ziemlich alles
    was es an neuen Diäten auf den Markt kam probiert.
    Habe im letzten halben Jahr 4 kg. zugenommen und bin
    sehr unglücklich.
    Jetzt zum neuen Jahr bin ich aber sehr motiviert mein
    Wohlfühlgewicht von 58 kg zu erreichen.
    Hoffe dabei auf Eure Hilfe

    LG
    Jogeline

  7. Inaktiver User

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Zitat Zitat von Jamina
    Hallo zusammen,
    was bitte ist LOGI?

    Jamina, die auch gerne 10 kilo abnehmen möchte.
    LOGI ist eine kohlenhydrat-bewusste Ernährung - ohne Verbote, aber mit der Erkenntnis, dass man insgesamt viel zu viele KHs zu sich nimmt. Die Basis bei der LOGI-Ernährung ist viel Gemüse und Obst - dazu eiweißhaltige Lebensmittel wie mageres Fleisch, Fisch, Eier, Quark, Käse ....

    Es werden hochwertige Nahrungsmittel bevorzugt - und auch nicht auf Vollfett-Produkte verzichtet. Letzteres macht u.U. die Abnahme etwas schwierig, da man bekanntlich nur dann abnimmte, wenn man weniger Kcl zu sich nimmt als man verbrennt. Da geht es eben nicht, wenn man zu viel fetten Käse isst. Man muss ein gutes Mittelmaß finden.

    Nähere Infos: www.logi-methode.de

    Mittlerweile habe ich zwar einiges verinnerlicht - Gemüse, Salat mit Fleisch o.ä. - wenig bis keine Kartoffeln, Nudeln ... im günstigen Fall kein Weißmehl, Zucker, Schoki (letzteres ist manchmal etwas anstrengend) .... aber auf mein morgendliches Vollkornbrot verzichte ich nicht.

  8. Inaktiver User

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Zitat Zitat von Jogeline
    Hallo Marie,

    erstmal ein gutes neues Jahr.

    Ich möchte mich gerne der Abnehmgruppe anschließen.

    Zu meiner Person, bin 54 Jahre alt, verheiratet 3 Kinder
    und ein Enkelkind. Bin 161cm groß und wiege 68 Kg.
    Meine Diätkarriere geht schon länger. Die erst Diät habe
    ich mit 18 Jahren gemacht. Von da ab so ziemlich alles
    was es an neuen Diäten auf den Markt kam probiert.
    Habe im letzten halben Jahr 4 kg. zugenommen und bin
    sehr unglücklich.
    Jetzt zum neuen Jahr bin ich aber sehr motiviert mein
    Wohlfühlgewicht von 58 kg zu erreichen.
    Hoffe dabei auf Eure Hilfe

    LG
    Jogeline
    Hallo Jogeline!

    Och nein, "unglücklich" musst du doch wegen 10 kg nicht sein ...... .... und das mit der Abnahme schaffen wir schon irgendwie. Ich bin ja auch voll motiviert und freue mich schon auf den Frühling ... hoffentlich mit 10 kg weniger!!!!

    Was für Diäten hast du schon hinter dir und wie willst du es jetzt versuchen?


  9. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    90

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Ich mach auch mit!

    Bin 28 Jahre alt, 163 cm und, gerade gewogen... 67 kg schwer.

    Meine Diätkarriere hat vor ca. vier Jahren begonnen, früher habe ich hauptsächlich in einem körperlich anstrengenden Job gearbeitet und ohne Mühe zwischen 52 und 55 kg gewogen.

    Nun sitze ich in der Arbeit mehr, und habe zudem einen Partner, der sich dreimal täglich Steaks in einer daumendicken Ölschicht brät (er ist ein Strich in der Landschaft),und wenn dann die Duftschwaden durch die Wohnung ziehen, kriegt man Appetit, auch wenn man vorher keinen Hunger hatte....

    Ich habe deswegen bisher einmal im Jahr eine Diät gemacht, und immer so 10 kg verloren, um wieder auf einem niedrigeren Level weiterfressen zu können

    Nun ist es wieder einmal so weit, und mein Mittel soll wieder Mal Almased sein, ich hoffe, möglichst lange durchzuhalten, maximal vier Wochen, so 10 bis 12 kg wären ein Traum.

    Gleich geht`s los mit dem Glaubersalz *würg* dann habe ich das Schlimmste fast schon hinter mir...

    LG Jalaka

  10. Inaktiver User

    AW: Abnehmen in 2008 - wer macht mit!?

    Hallo zusammen,

    erst einmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und ganz viel Gesundheit, Glück und Erfolg für 2008!!

    Also, ich möchte auch gerne mitmachen. Ich bin 38 Jahre, 167 cm groß und wiege ca. 65 kg (mal mehr mal weniger). Vor ein paar Jahren habe ich 13 Kilo abgenommen, habe 61 Kg gewogen (mein Wohlfühlgewicht). Über Stress (bin Stressesser) habe ich aber leidige 4 Kilo wieder zugenommen und die möchte ich loswerden.
    Letztes Jahr habe ich aber immer einen Grund gefunden, meine Diät abzubrechen und mir etwas Gutes zu tun. Vielleicht schaffe ich es ja eher, wenn ich mich mit euch austausche...

    LG
    Lisa38

+ Antworten
Seite 1 von 70 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •