Antworten
Seite 53 von 58 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 578
  1. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Der Grundumsatz sinkt aber mit zunehmendem Gewichtsverlust nicht deshalb, weil man sich ihn kaputtdiätet hätte, dieser Mythos hält sich ja hartnäckig.
    Sondern er sinkt, weil weniger Körpermasse da ist, für die energieintensive Stoffwechselvorgänge (ins. Heizung, Blutversorgung) erbracht werden müssenn. Das Herz pumpt weniger angestrengt, das Atmen braucht geringere Muskelbeteiligung, weil bei der Ausdehnung des Brustkorbs weniger Gewicht mitbewegt werden muss, schon nur das reine Sitzen braucht weniger Muskelkraft und somit Energie.
    All diese Dinge merkt man nicht. Sie beeinflussen aber den Grundumsatz erheblich.
    So ähnlich hatte ich das auch gemeint, du hast es aber viel besser erklärt! Danke!

  2. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Zuversicht2021 Beitrag anzeigen
    Was hältst Du von meinem Vorschlag wegen der Ernährungsberatung?
    Ich halte mittlerweile wenig von Coaches jeder Art weil ich die Erfahrung gemacht habe daß die meisten nicht in der Lage sind Menschen entsprechend ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten zu beraten.
    Das betrifft den Fitnesstrainer der mir zu Krafttraining und Low Carb rät, den Arzt der mir vorschlägt mich nur von Steaks und Salat zu ernähren genauso wie den Therapeuten oder Persönlichkeitscoach der mir für heftigen Stundensatz sagt ich solle doch "extrovertierter sein".
    Ich muß das so machen daß es sich für mich richtig anfühlt und dauerhaft durchführbar ist auch wenn die Ergebnisse nicht maximal effektiv sind.

  3. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Bub, auch wenn du das nicht gerne hörst.
    Es gibt ganzheitliche Beratung, man muss sicher länger danach suchen, aber es gibt sie.
    Wie viel ist dir deine Gesundheit wert, seelisch und körperlich?
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  4. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    @Ewiger Bub:
    Ich kann Deine Bedenken gegenüber "professioneller" Beratung absolut verstehen.
    In dem Bereich jemanden zu finden, der WIRKLICH gut ist und unabhängig von den ewig-gestrigen Empfehlungen der DGE oder der nicht voreingenommen/festgefahren ist auf eine Schiene, gleicht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

    Was ich Dir allerdings empfehlen kann, ist folgendes Buch:
    "Fettlogik überwinden" von Dr. Nadja Hermann.

    Dort wird mit vielen Diät-Mythen aufgeräumt.
    Es erklärt auf leicht verständliche Weise und ist untermauert mit Studien.

    Einfach mal bei A.mazon danach suchen und auch die Rezessionen dazu anschauen.

    Kostet 9,95 €.
    Versorgt in kurzer Zeit mit vielen Infos.
    Günstiger und schneller als Ernährungsberatung vor Ort ist es allemal.



    PS:
    Der heftige Mangel an eiweißhaltigen Lebensmitteln in Deiner Ernährung ist mir auch ins Auge gestochen.
    Da wäre es wirklich gut, wenn Du etwas darauf achten würdest.
    1 g pro kg NORMAL-Gewicht sollte es schon sein.
    Bei dem, was Du aufzählst, liegst Du m.M.n. definitiv um einiges darunter.

    Viel Glück auf Deinem Weg :)

  5. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Der Grundumsatz sinkt aber mit zunehmendem Gewichtsverlust nicht deshalb, weil man sich ihn kaputtdiätet hätte, dieser Mythos hält sich ja hartnäckig.
    Sondern er sinkt, weil weniger Körpermasse da ist, für die energieintensive Stoffwechselvorgänge (ins. Heizung, Blutversorgung) erbracht werden müssenn. Das Herz pumpt weniger angestrengt, das Atmen braucht geringere Muskelbeteiligung, weil bei der Ausdehnung des Brustkorbs weniger Gewicht mitbewegt werden muss, schon nur das reine Sitzen braucht weniger Muskelkraft und somit Energie.
    All diese Dinge merkt man nicht. Sie beeinflussen aber den Grundumsatz erheblich.
    Ich denke mir ja immer, den Leistungsumsatz beeinflusst ein Gewichtsverlust noch erheblicher, weil man weniger Masse in Bewegung versetzen muss. Gar nicht mal nur beim Sport, auch sonst. Treppen steigen, die Wohnung putzen, einkaufen gehen etc.

    Und auch wichtig, auch wenn das schon oft genannt wurde vermutlich - wenn man sehr schnell abnimmt und nicht massiv gegentrainiert, holt sich der Körper durchaus auch aus den Muskeln, nicht aus dem Fett die Energie. Dann baut man Muskelmasse ab, und da die mehr verbrennt als Fett, senkt auch das bei gleichem Gewicht evtl. den Grundumsatz.

    Ansonsten Ewiger_Bub, ich würde ja aus den schlechten Beratungen lernen. Also überlegen, was an den Vorschlägen nichts für Dich war. Denn ja, mit Krafttraining und Low Carb (bei Berücksichtigung der Gesamtkalorienzufuhr) kann man sicher gut abnehmen. Wenn bei Dir nicht, warum? (Für mich wäre die Antwort "Krafttraining ist mir zu langweilig und ständig selbst kochen, was Low Carb für mich nach sich zieht, dafür habe ich keine Zeit - überhaupt brauche ich keinen Diätansatz, der mich viel Zeit kostet, denn Zeit ist gerade das kostbarste in meinem Leben".) Und dann überlegen, was stattdessen passen würde. Bei Dir ist es ja von der Bewegung her das Radfahren, das ist doch erstmal super - so lange nicht der Anspruch dahintersteckt, dass das jetzt 1 kg Gewichtsverlust pro Woche bringt.

    Du hast ja recht, wenn Du sagt, es muss für Dich langfristig wirken, auch wenn die Ergebnisse nicht maximal effektiv sind.

    Gleichzeitig lese ich hier, dass Du ja Erfolge hast, aber Dir das alles zu langsam geht (das wäre für mich "nicht maximal effektiv").
    Insofern dann überlegen, ob Du evtl. doch Kleinigkeiten ändern kannst, die zur Effektivität beitragen könnten (wie z. B. mehr Protein - vielleicht gibt's ja noch andere Pflanzenproteine als Soja, wenn's das nicht sein soll). Was die Proteine angeht, würde ich einfach mal nach einem vegetarischen oder veganen Low-Carb-Kochbuch suchen. Gibt ja auch Sportler, die sich vegan ernähren, die müssen ihre Proteine ja auch irgendwo herkriegen.
    Geändert von Tigerente (26.09.2021 um 11:49 Uhr)
    Vielen Dank an Betsi - ich habe endlich ein Avatar

  6. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Noch ein Wort zum Thema Defizit und Abnehmen:

    Um abzunehmen, musst Du nicht unter Deinem GRUND-Umsatz liegen, sondern unter Deinem GESAMT-Umsatz.

    Sprich: Wenn Du einen Grundumsatz von beispielsweise 1700 kcal hast und diesen isst, dann liegst Du damit definitiv im Bereich des Defizits.
    Denn der GRUND-Umsatz ist der Umsatz, den Dein Körper benötigt, wenn Du 24 Stunden am Tag im Bett liegst.

    Diese beiden Begriffe werden oft durcheinandergewürfelt.

    Du musst Dich also nicht so kasteien, um abzunehmen.

    Meiner Meinung nach ist der beste Weg der, den man auf lange Zeit gehen kann.

    Es gibt Menschen, denen es leicht fällt, kürzere Zeit ein hohes Defizit zu fahren, weil sie durch die relativ schnellen Erfolge beflügelt und motiviert werden.

    Und dann gibt es wiederum andere, die besser damit leben, nur ein moderates Defizit zu "fahren" und damit zwar weniger abnehmen in längerer Zeit, das aber auf lange Zeit durchhalten können.

    Das ist wie mit Sport:
    Es bringt nichts, sich zu einer Sportart zu quälen, nur weil diese viele kcal verbraucht.
    Der beste Sport ist der, der einem Spaß macht und den man dauerhaft beibehalten kann.

  7. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Ewiger_Bub_V3 Beitrag anzeigen
    Ich halte mittlerweile wenig von Coaches jeder Art weil ich die Erfahrung gemacht habe daß die meisten nicht in der Lage sind Menschen entsprechend ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten zu beraten.
    Ich glaube ja, du fühlst dich hier in deiner Rolle auch ganz wohl.

  8. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Ich glaube ja, du fühlst dich hier in deiner Rolle auch ganz wohl.
    Das ist doch nichts Neues....
    Nur mal mit anderem Thema.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  9. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    die mir jetzt leider wg impfung bevorstehen
    .......
    da mein puls aufgrund der schmerzerkrankung generell ruckzuck hochgeht, muss ich also selbst die übungen für 60+ etc.pp einfach ne woche lassen.
    wobei ich da jetzt keine bedenken habe, dass ich in der woche wieder zunehme, dazu ess ich nicht hochkalorisch genug, sondern eher angst habe, dass es erstmal wieder ne runde (noch) schmerzhafter wird, wenn ich dann wieder loslege.
    wollte ich soeben mal abgejammert haben.......: und
    soeben ist mir aufgefallen, dass ich neulich in diesen strang gewechselt bin, dabei hatte ich, glaub ich, ursprünglich "drüben" bei @zuversicht geschrieben....aber egal, hüben wie drüben tummeln sich diejenigen, die versuchen auch bei widrigkeiten am ball zu bleiben

    und widrigkeiten ist auch das stichwort, seit gestern habe ich wieder mit telegym weitergemacht, nach sechs tagen pause, und es ist ein einziger graus...........die pause plus die impfnachwirkungen schlagen schmerzmäßig knallhart zu buche.
    das wird sicherlich noch tage so gehen und bei der zweiten impfung in 4 wochen geht das spielchen von vorne los.
    da ja aber kein weg drumrum führt und ich definitiv meinen "körper zurück" will, werde ich mich da also durchbeißen.
    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Mindestens 20 kg abnehmen - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Silberstern70 Beitrag anzeigen
    Was ich Dir allerdings empfehlen kann, ist folgendes Buch:
    "Fettlogik überwinden" von Dr. Nadja Hermann.
    Geniales Buch!
    Be a voice not an echo.

Antworten
Seite 53 von 58 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •