Antworten
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 247
  1. User Info Menu

    10 kg bis Weihnachten

    In 3 Monaten ist Heiligabend und bis dahin möchte ich 10 kg abnehmen. Also eigentlich möchte ich nicht nur, sondern ich muss aus gesundheitlichen Gründen etwas tun und 10 kg weniger wären wirklich hilfreich.

    Also Motivation ist vorhanden und einen Plan, der auf bisher gemachten Erfahrungen beruht, habe ich auch:

    - täglich 10.000 Schritte gehen

    - 3 x täglich satt essen, aber darüber hinaus keine Zwischenmahlzeiten

    - Weißmehl und Zucker stark reduzieren und im Gegenzug viel Gemüse und Salat einplanen

    - Cola zero streichen, stattdessen Tee, Brühe und Wasser trinken.

    Unterstützung, gerne gegenseitige, wäre mir sehr willkommen.

    Heute bin ich bereits 8.000 Schritte gegangen und war bei der Wassergymnastik.

    Schokoladengelüste habe ich bisher erfolgreich mit coleslaw bekämpft, meinen derzeitigen Lieblingssalat. Eine große Schüssel steht ganz vorne im Kühlschrank.

    Nun bin ich gespannt, ob diese Maßnahmen etwas bringen oder ob ich noch mehr Gewohnheiten ändern muss.
    Die Waage wird es mir Montag sagen.

    Möchte jemand diesen Weg mit mir gehen?
    Ich würde mich sehr freuen.

  2. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Ein paar Daten zu dir wären hilfreich. Größe Gewicht etc.

    Berechne erstmal deinen aktuellen Kalorienbedarf mit einen [/kalorienrechner"], welcher auch den Körperfettanteile berücksichtigt.
    10kg Fett entsprechen 70.000 kcal, welches es einzusparen gilt. Das Defizit sollte aber nicht zu groß sein (300-500kcal) Also der berechnete Kalorienbedarf minus 300-500kcal. Das ist dein tägliches Pensum für die Energiezufuhr. Empefhlenswert ist aus meiner Sicht für viele Fälle Lowcarb. Zusammengesetzt aus 2g Eiweiß, 1g Fett und Rest Kohlenhydrate (jeweils je kg Körpergewicht, wenn der KFA nicht zu hoch ist)
    Sport ist auf jeden Fall sinnvoll und zwar welcher auch die Muskeln beansprucht. 10.000 Schritte strengen den Körper nicht wirklich an. Muskeln sind die besten Fettverbrenner.
    Geändert von Anemone (27.09.2020 um 23:59 Uhr) Grund: kommerzieller link gelöscht

  3. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Cola zero kannst behalten, richtig gesund isses nicht, aber für die Energiebilanz ist es eben "zero". Zehn Kilo in drei Monaten: durchaus möglich, aber sportlich. Ohne Sport geht es nicht. Denn: Beim Abnehmen verlierst du Muskelmasse. Nett auf der Waage, aber schon mittelfristig nicht mehr effektiv. Nicht nur, weil Muskeln Energie verbrauchen. Wenn du abnimmst, sinkt auch der Grundumsatz, du müsstest/dürftest noch weniger essen, je mehr du abnimmst.

    Ich habe 9 Kilo in einem knappen halben Jahr abgenommen - und es war das Sommerhalbjahr! Sport also easy. Meine einzige Zielgröße: mein Essverhalten, meine Gewohnheiten neu zu justieren, das reicht mir als Challenge, mehr könnte ich auf längere Sicht nicht durchhalten. Zehn Kilo weniger in einem Jahr finde ich besser als die nach einem Jahr wieder drauf zu haben und das ist die eigentliche, die große Herausforderung. Denn über 90 Prozent aller erfolgreichen Gewichtsreduktionen sind nur kurzfristig erfolgreich

  4. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Zitat Zitat von Aidachen Beitrag anzeigen

    Möchte jemand diesen Weg mit mir gehen?
    Ich würde mich sehr freuen.
    ich zumindest habe diesen Wunsch, aber Wille und Motivation sind noch nicht so wirklich dabei- grummel...

    und ich bin nicht so ein Schreiberling hier- werde aber den Strang mal abonnieren

  5. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Zitat Zitat von Aidachen Beitrag anzeigen
    Nun bin ich gespannt, ob diese Maßnahmen etwas bringen oder ob ich noch mehr Gewohnheiten ändern muss.
    Die Waage wird es mir Montag sagen.

    Möchte jemand diesen Weg mit mir gehen?
    Ich würde mich sehr freuen.
    Was die Waage am Montag anzeigen wird, ist allenfalls Wasserverlust. Fett (wenn überhaupt): ein paar Gramm.
    Ich weiß, dass ich hier die Spassbremse gebe, aber ich halte wenig von Wunschdenken

    Du bist jetzt hoch motiviert, das wird aber nicht jeden Tag so sein. Und nicht wirklich intrinsisch. Wie jemand, der nur arbeiten geht, weils am Monatsende Geld gibt; unlustig also. Wer Freude und Interesse am Job hat, will und kriegt auch Geld, aber darüberhinaus gibt es noch etwas, das ihn antreibt
    Geändert von Blila1 (24.09.2020 um 21:55 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Zitat Zitat von Aidachen Beitrag anzeigen
    In 3 Monaten ist Heiligabend und bis dahin möchte ich 10 kg abnehmen.

    - täglich 10.000 Schritte gehen

    - 3 x täglich satt essen, aber darüber hinaus keine Zwischenmahlzeiten
    Hier noch eine Spaßbremse.

    Ich würde das Ziel halbieren und 5 kg daraus machen, weil es realistischer wäre. Die Vorgabe erzeugt Druck, dem Du wahrscheinlich nicht durchgehend standhalten wirst.

    Von 10.000 Schritten pro Tag nimmt man nicht merklich ab, das ist keine Herausforderung für den Körper.
    "Satt essen" ... kommt darauf an, woraus die Mahlzeiten bestehen.

    Es gibt aber tatsächlich Ernährungsprogramme, kombiniert mit Fitness, die einen schnell abnehmen lassen. Wenn solchen Diäten eine komplette Ernährungsumstellung folgt, verbunden mit einem Umdenken, dann bewirken sie auch langfristig etwas.

    .

  7. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Ich danke Euch für die Antworten. Allerdings suche ich eher Gleichgesinnte zur gegenseitigen Motivation und Unterstützung.

  8. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Kann man ja machen - aber doch besser mit realistischen Zielen.

    Machst du den Coleslaw selbst?
    Mit der üblichen Sauce ist der ja nun nicht kalorienarm.

  9. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    Ich mache mit.
    Ich werde Zucker und Kohlenhydrate einschränken und im Allgemeinen nicht zu viel essen. Viel Gemüse soll es geben.
    Allerdings versuche ich es schon seit 3 Monaten und habe bis jetzt nur 3 kg abgenommen. Ein Problem kann sein, dass ich zu wenig gegessen habe.
    Aber ich mache weiter.
    Sport treibe ich etwas, 1 Stunde walken in der Woche, spazieren gehen ca. 2 1/2 Stunden täglich. Gymnastik will ich auch noch einbauen.

  10. User Info Menu

    AW: 10 kg bis Weihnachten

    drei Kilo sind drei Kilo! wenn du das beibehalten kannst, stehst du in nächstes Jahr doch ziemlich gut da, oder? Walken und Gymnastik sind sehr gut: für deine Basis-Gesundheit; abnehmen wirst du dadurch wohl nicht nennenswert, aber 2,5 h Gehen täglich: Respekt. Alles in allem schaffst du damit die unverzichtbare Grundlage für richtigen Sport.

Antworten
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •