+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: 30kg abnehmen


  1. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    8

    30kg abnehmen

    hallo ich bin neu hier und brauche Unterstützung bei der Abnahme ich bin 29 Jahre 1.76 groß und wiegt 120kg möchte erstmal 20 kg abnehmen und dann weiter...
    hättet ihr weitere Tipps essen Plan oder Erfahrungen dann gerne schreiben...liebe Grüße

  2. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.515

    AW: 30kg abnehmen

    Hallo Yvonne,

    ich kenne mich mit Diäten oder großen Ernährungsumstellungen nicht aus, kann da also nicht von Erfahrungen berichten.

    Aber vielleicht würde es hier erst einmal helfen, wenn Du schreiben würdest, wie Du Dir selbst das denn vorstellst.

    Wie sind Deine eigenen Ansätze um das Ziel zu erreichen?
    Welche(n) und wieviel Bewegung / Sport willst Du in den Alltag integrieren?
    Was willst Du an Deiner Ernährung umzustellen?
    usw.

    Viel Glück, nobody

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: 30kg abnehmen

    Ich würde mir nicht 20 kg auf einmal vornehmen, das ist eher ein unrealistisches Ziel, zumindest für den Kopf. Nimm dir erst mal 5kg, dann noch mal 5kg vor. Und nicht kurzfristig.
    Keine Diäten, Ernährung umstellen. Und Bewegung, ganz viel Bewegung.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.114

    AW: 30kg abnehmen

    Zufällig gab es gerade heute einen Artikel übers Abnehmen in meiner Tageszeitung. Da hat der Leiter eines Zentrums für Ernährungsmedizin und Prävention folgendes geraten. Bei einem BMI über 30 sollte eine professionelle Therapie in Anspruch genommen werden. Sie fußt auf vier Säulen: medizinische Betreuung, Ernährungsberatung, Bewegungstherapie und eine psychologische Verhaltenstherapie.

    Und meines Erachtens ist das genau der Weg, den du gehen solltest. Die Zeit selbst herumzuprobieren ist abgelaufen. Lass dir helfen, es gibt Angebote. Ich würde mich an den Hausarzt oder die Krankenkasse wenden um an entsprechende Therapie zu kommen. Die Voraussetzung eines hohen BMI hast du auf alle Fälle erreicht und es sollte damit kein Problem geben. Trau dich.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  5. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    8

    AW: 30kg abnehmen

    Hallo;) ich wollte komplett meine Ernährung umstellen und Sport - Crosstrainer den hab ich zuhause 2 mal die Woche ca 30-60min machen

  6. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.515

    AW: 30kg abnehmen

    Zuerst einmal ist es gut, dass Du Dein Übergewicht angehen willst.

    Allerdings hat Nocturna Recht - hol Dir unbedingt Hilfe über die Krankenkasse mit ins Boot.

    Wie (!) würdest Du die Ernährung umstellen wollen? Du musst Dir doch schonmal konkret Gedanken gemacht haben. Eine krankenkassenzertifizierte (!!!) Ernährungsberatung ist definitiv richtig und wichtig.

    Warum nur zweimal die Woche Crosstrainer, wenn Du ihn daheim herumstehen hast?
    Warum nicht täglich praktikable Zeitspannen?
    Geändert von nobody72 (03.01.2019 um 11:39 Uhr) Grund: Ergänzung

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.959

    AW: 30kg abnehmen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich würde mir nicht 20 kg auf einmal vornehmen, das ist eher ein unrealistisches Ziel, zumindest für den Kopf. Nimm dir erst mal 5kg, dann noch mal 5kg vor. Und nicht kurzfristig.
    Keine Diäten, Ernährung umstellen. Und Bewegung, ganz viel Bewegung.
    Warum sollte das Ziel unrealistisch sein? Meiner Meinung nach wird Bewegung für das Abnehmen vollkommen überbewertet. Wenn es nach der Bewegung ginge, hätte ich niemals abnehmen dürfen. Denn Bewegung und Sport ist für mich eher suboptimal - so vom Kopf her gesehen. Ich bewege mich nicht gerne, was ich tue trägt die Katz auf dem Schwanz weg. Was ich abgenommen habe aber nicht.

    Yvonne, ich würde so ein großes Ziel nicht alleine angehen. Denn es ist nicht nur eine Ernährungsumstellung und Bewegung, du musst für dich einen ganz neuen Weg finden. Hier brauchst du Unterstützung. Das von Nocturna angesprochene Zentrum (ich nehme an in München?) ist ein Zusammenschluss aus Psychologie, Medizin, Ernährungsmedizin, Ernährungsberatung und Sporttherapeuten. Wer viel abnehmen möchte, ist in solchen Zentren gut aufgehoben. Die bieten auch regelmäßig Infoabende an. Wenn eins in erreichbarer Nähe ist, würde ich dir das empfehlen.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: 30kg abnehmen

    Zitat Zitat von yvonne30 Beitrag anzeigen
    Hallo;) ich wollte komplett meine Ernährung umstellen und Sport - Crosstrainer den hab ich zuhause 2 mal die Woche ca 30-60min machen
    Das ist viel zu wenig und ich halte bei dem Gewicht erst mal schwimmen für das Beste. Die ohnehin schon belasteten Gelenke werden es dir danken.
    Und ja, ich würde auch dringend empfehlen, sich mit der KK in Verbindung zu setzen. Die haben gute Berater und einige Programme zum gesunden Abnehmen.
    Bei Ernährungsberatern wäre ich aber vorsichtig, ich habe selbst sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die meisten wollen nur irgendwelche Mittelchen verkaufen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: 30kg abnehmen

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Warum sollte das Ziel unrealistisch sein?
    Ganz einfach, man nimmt sich 20 kg in 6 Monaten vor, nimmt aber nur 12 ab. Das ist demotivierend und führt oft zum aufgeben.
    Nimmt man sich 5 kg in vielleicht 8 Wochen vor und erreicht diese auch...was absolut drin ist....motiviert das.
    Sport ist nicht nur wichtig beim Abnehmen, sondern bei solchem Übergewicht auch für die Haut.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.959

    AW: 30kg abnehmen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, man nimmt sich 20 kg in 6 Monaten vor, nimmt aber nur 12 ab. Das ist demotivierend und führt oft zum aufgeben.
    Nimmt man sich 5 kg in vielleicht 8 Wochen vor und erreicht diese auch...was absolut drin ist....motiviert das.
    Sport ist nicht nur wichtig beim Abnehmen, sondern bei solchem Übergewicht auch für die Haut.
    Stand da irgendetwas von einem Zeitrahmen? Hab ich da was überlesen? Was hat Sport mit Haut zu tun? Vielleicht ändere ich ja doch noch meine Gewohnheiten.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •